IMac G4 Festplatte zerschossen?

Diskutiere mit über: IMac G4 Festplatte zerschossen? im iMac, Mac Mini Forum

  1. Baphy

    Baphy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.03.2007
    Hallöchen,

    ich weiß, das erste Posting gleich ne Frage ist ziemlich uncool, aber ich bin ziemlich verzweifelt.

    Folgende Situation: Nach dem erwachen aus dem Ruhezustand hat sich mein Mac aufgehängt. Hatte ich bis dato noch nie, hab mir aber nicht viel bei gedacht,Knopf laaaaange gedrückt und den Rechner neu gestartet.

    Und genau das hat nicht funktioniert. Der Bildschirm ging an und das war es auch schon, kein Apfel im Hintergrund, kein Sound von der open-Firmware. Nachdem ich das P-Ram resettet habe kam wenigstens die open firmware wieder ins leben zurück.

    Dann mit ner OSX DVD reingelegt, und Festplatten-Dienstprogramm gestartet. Folgende Fehlermeldung:

    Ungültige Knotengröße des B-Baum Headers


    Das scheint das Todesurteil für die HDD zu sein( Wenn man Google fragt), hat jemand eine Idee wie ich wenigstens die persönlichen Daten retten kann? Da die HDD gerade mal nen halbes Jahr alt ist habe ich keine Backups......dachte das sowas nicht passieren kann *heul*


    Ich weiß, keine Backups zu machen ist ausgesprochen dämlich.....


    Gruß

    Baphomet

    :hamma:
     
  2. Rothlicht

    Rothlicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Eine Festplatte kann IMMER sterben. Egal wie alt sie ist.
    Ist natürlich ärgerlich. Deswegen sind bei Daten die einem wichtig Backups unbedingt von Nöten.

    Ich denke mal als Laie sind die Möglichkeiten ziemlich begrenzt. Du kannst es ja mal über den Target Modus probieren, ob du so vielleicht an die Daten rankommst?

    Viel Glück!
     
  3. Baphy

    Baphy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.03.2007
    das war`s

    Die Pladde is hin. Und das nach 7 monaten *heul*

    Das kommt davon wenn man ohne backups arbeitet, seeeehr ärgerlich.


    Trotzdem danke für den Tipp

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - IMac Festplatte zerschossen Forum Datum
iMac 2012 21,5" schwarzer Streifen auf Monitor iMac, Mac Mini 11.11.2016
iMac Mitte 2010 mit interner Festplatte sehr langsam iMac, Mac Mini 05.11.2016
iMac hängt im Ladebalken - Festplatte klackert/macht Geräusche? iMac, Mac Mini 24.09.2016
iMac - Late 2012, unerklärlich langsam! Hilfe iMac, Mac Mini 23.09.2016
Imac Festplatte durch Booloader zerschossen iMac, Mac Mini 20.01.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche