iMac G4 Anfängerfragen!

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Andreas318, 15.02.2006.

  1. Andreas318

    Andreas318 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.01.2006
    Hallo,

    bin seit kurzem stolzer Besitzer eines iMac G4 und hätte ein paar Anfängerfragen...

    Da ich vom MacMini komme ist mir aufgefallen das der iMac einen relativ lauten Lüfter hat der kontiuierlich läuft, ist das zwingend erforderlich? Gibt es im iMac keine Schaltung die den Lüfter nur bei bedarf an- bzw. abschaltet?

    Gibt es eine Möglichkeit nur den Monitor auszuschalten?

    Wie kann ich am iMac Monitor Kontrast und Helligkeit einstellen? Mir erscheint mein LCD etwas zu überstrahlen, gerade auf Seiten die viel Weiss enthalten und eine kleine Schrifthaben fällt das lesen etwas schwer...

    Das waren meine ersten Fragen und hoffe ihr könnt mir helfen....weitere werden sicherlich noch später folgen ;-)
     
  2. madcat13

    madcat13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    29.01.2005
    Hallo,

    also die Helligkeit kannst du mit den Tasten F14 und F15 (vielleicht auch F16) regeln. Den Monitor ganz ausschalten kann man glaube ich nicht. Man kann ihn zwar ausgehen lassen wenn der Rechner idle ist, aber sobald man dann die Maus bewegt ist er dann ja wieder an. Der Lüfter in meinem iMac G4 ist geregelt und dreht sich beim normalen Arbeiten nur recht langsam. Erst bei längerer Volllast oder aber im Sommer wird er schneller.
     
  3. bauerson

    bauerson unregistriert

    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    23.01.2005
    Glückwunsch zum iMac! Lüfter läuft zwar geregelt, aber leider immer, wie oben erwähnt. Den Kontrast kann man ein wenig unter "Bedienungshilfen" einstellen. Bei höheren Ansprüchen empfehle ich, den Monitor zu kalibrieren (unter "Monitore/Farben"). Das macht an sich nicht so viel Sinn beim TFT des iMac, aber Kontrast bekommt man damit gut hin.
     
  4. Andreas318

    Andreas318 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.01.2006
    Hab mal in den Einstellungen geguckt aber der Kontrast ist schon auf minimum, trotzdem würde ich diesen noch gerne ein wenig nach unten korrigieren. Kann man die Lüftereinstellungen nicht manuell nachregeln?
     
  5. Gray

    Gray MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.06.2005
    Ich denke mal dass es daran liegt, dass der iMac G4 schon etwas älter ist. Mein eMac G4 ist auch ziemlich laut im Gegensatz zu meinem iBook.
     
  6. Johnny5

    Johnny5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.04.2005
    also der Lüfter im iMac G4 ist mitnichten immer an. Der dreht nur unter Vollast mehr auf, gewohnt ist er recht leise. Der Mini macht im Höchst Betrieb mehr Lärm als mein iMac G4. Den Monitor kannst und solltest du in den System Einstellungen kallibrieren. Das geht ganz einfach und macht Spaß.
    Der Rechner ist entweder an oder aus ; da Monitor und Rechner fest miteinander verbunden sind kann man das Bild auch nur spiegeln in einem zweiten Monitor.
    So'n iMac G4 ist schon töfte finde ich.
     
  7. bauerson

    bauerson unregistriert

    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    23.01.2005
    Ja, am Alter liegt das nicht. Die iMacs G3 zum Beispiel waren zum Ende ganz ohne Lüfter. Mein Bruder hatte 2 alte iMac G3: einen mit 333 Mhz, der war richtig laut und hat immer gelüftet, beim anderen, einer mit 500 Mhz, war kein Lüfter mehr vorgesehen, da hörte man nur die Festplatte (ok, die war dann leider auch recht laut). Alles eine Konstruktionsfrage. Beim G4 war es wohl wieder nötig, einen Lüfter einzubauen, liegt vielleicht auch am Design, von der CPU mal abgesehen.
    Echter zweiter Monitor lässt sich über screen-spanning-doctor auch gut freischalten, wie bei den iBooks..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen