iMac G3 ohne Infos ist da...

Diskutiere mit über: iMac G3 ohne Infos ist da... im iMac, Mac Mini Forum

  1. :-) Barbara

    :-) Barbara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2005
    Gestern habe ich ihn abgeholt und hier, wie versprochen, was er kann: Bis jetzt noch gar nix.
    Es handelt sich, wie ihr ja schon auf dem Foto erkannt habt, um einen G3 de Rev. a mit 233 Mhz, 64 MB RAM, 4 GB HDD,
    installiert ist OS 8.5.
    Es scheint das Meiste zu funktionieren, allerding finde ich mich als "Späteinsteigerin" in OS X 10.4 in 8.5 nicht zurecht.
    Wo kann man denn hier was einstellen? Die Energiesparfunktionen, Bildschirmschoner und so Sachen.
    Der kleine ist stumm wie ein Fisch. Auch mit angeschlossenen Boxen.
    Wie geht der denn bloß online (DSL, Router)? Hat ja Ethernetschnittstelle, also dachte ich Kabel rein und gut.
    Hab inzwischen auch 9.2 besorgt, kriegs aber nicht installiert. Es soll erst ein Firmware Update gemacht werden. Okay. Ist ja alles auf der CD. Aber nach dem shutdown und wieder starten wird nur angezeigt, daß die neue Firmware nicht installiert werden konnte. Mache ich was falsch oder ist was kaputt?
    Würde es überhaupt was bringen, 9.2 statt 8.5 zu installieren? Ich habe ein wenig die Hoffnung, das es auch mit dem Ton wieder klappt nach einer Neuinstallation.
    So, das waren jetzt mal ganz viele Fragen auf einmal, ich geh jetzt mal den kleinen saubermachen und weiter probieren, bis hier die ersten Antworten eintreffen.

    Allen eine erfoögreiche Woche :)

    Barbara
     
  2. animalchin

    animalchin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.793
    Zustimmungen:
    79
    Registriert seit:
    14.10.2003
    Hallo,

    Systemeinstellungen macht man unter dem m"alten" Mac OS in den Kontrollfeldern. Wenn du links das Apfelmenü (beim bunten Apfel) runterklappst, siehst du den Kontrollfeld-Ordner, darin kann man alles wesentliche einstellen, unter TCP/IP auch die Netzwerkdaten für den Betrieb hinter dem Router.

    Firmwareupdate würde ich bei Apple runterladen, das stehen auch genaue Einstellungsanweisungen.
     
  3. :-) Barbara

    :-) Barbara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2005
    Online!

    Jaaa! Das hätten wir schon mal, er ist online! Danke!
    Und die Einstellungen habe ich jetzt auch gefunden. Den doofen aol- screensaver konnte ich da abschalten, aber keinen anderen auswählen. Na ja.


    :) Barbara
     
  4. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    im Prinzip unterscheidet sich OS 8 etc. gar nicht so sehr von OSX in der Bedienung. Hier wie dort gibt es "Preferences", die man löschen darf ... Systemerweiterungen, Finder und das Apfelmenü und zusätzlich eine Leiste oben, wo man die Programme runterklappen kann, statt des Docks. (Oder war das erst ab 9?)

    Schau dich einfach mal ein bißchen in den Ordnern um, wo was liegt - du wirst Ähnlichkeiten feststellen.

    Grüße, tridion
     
  5. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    Registriert seit:
    29.03.2006
    Der Unterschied von System 8.5 zu System 9 ist nicht sehr groß - ein Update wäre ok, ist aber sicher nicht notwendig wenn der Rechner vernünftig läuft. Os 8 oder 9 sieht im Vergleich zu OsX altmodisch aus (und ist es intern auch!), funktioniert aber auf einem alten Maschinchen wie Deinem ganz ordentlich. Ist halt nicht so stabil.

    System X (in welcher Form auch immer) scheitert auf der Maschine am Speicher und an der winzigen Festplatte. Natürlich kann man beides aufrüsten, aber ob sich das für Dich lohnt weiß ich nicht. Das RAM würde ich aber auch für System 8.5 oder 9 auf mindestens 192MB aufstocken. Ne externe Platte lohnt sich kaum, weil sie nur über USB 1.1 angeschlossen werden kann, was erstens sehr langsam ist und zweitens nicht zum Booten geeignet ist. Bleibt, die interne Platte zu tauschen - viel Spaß bei so einem verbauten Kästchen ;)

    Systemeinstellungen sind in den "Kontrollfeldern" unter dem Apfel-Menü, das Konzept ist fast identisch mit OsX (getrennte Felder/Progrämmchen für die einzelnen Einstellungen).

    Was den Ton angeht ist es komisch daß weder die internen Lautsprecher noch externe Boxen funktionieren. Bekommst Du denn einen Ton beim Booten? Falls auch ne Neuinstallation nichts bringt, könnte Dir ein USB-Adapter von Griffin helfen um Sound zu bekommen - aber wenn natürlich zB. die Soundkarte hinüber ist hilft der auch nicht. Aber ohne Sound läßt es sich ja vielleicht leben.

    Wenn ich mir das so überdenke, würde ich vermutlich einen ganz alternativen Weg einschlagen: Ein aktuelles Debian-Linux drauf installieren. Das läuft auf der gegebenen Hardware sauber und nicht zu langsam, bietet aber den Vorteil eines wesentlich moderneren Os im Vergleich zu MacOs9. Speziell als Surfmaschinchen mit Konqueror (und einem Adblocker wie Privoxy) ist der Mac dann gut geeignet, speziell wenn man das meiste "eye-candy" von KDE ausschaltet.
     
  6. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Ich würde schon auf OS9 updaten. Zum einen wurden doch einige wesentliche Teile verändert, zum anderen ist die Software-Auswahl auch ein wenig größer.
     
  7. :-) Barbara

    :-) Barbara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2005
    (verdammt, wo ist hier bloss der Klammeraffe???):
    Geld wollte ich nach Moeglichkeit keines da reinstecken. Ueber RAM denke ich trotzdem mal nach. (Ups, merke gerade, dass es eine engl. Tast. ist, y und z sind vertauscht und es gibt keine Umlaut, obwohl sie da sind.)
    Nein, auch der Startton it nicht yu hoeren. Deshalb meine Hoffnung, dass nicht die Soundkarte hin ist.

    :) Barbara
     
  8. animalchin

    animalchin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.793
    Zustimmungen:
    79
    Registriert seit:
    14.10.2003
    Alt+Shift+1

    Steht "Ton" bei den Kontrollfeldern vielleicht auf lautlos?
     
  9. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    Registriert seit:
    06.08.2002
    Die Tastaturübersicht findest Du bei älteren Systemen im Apfelmenü.
    Schau mal, was alt-shift-1 macht.

    Grüße,

    tasha
     
  10. :-) Barbara

    :-) Barbara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2005
    Nee, Ton ist auf volle Pulle gestellt.


    :) Barbara
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac ohne Infos Forum Datum
iMac 27 (late 2009) Apple Hardware Test ohne CD iMac, Mac Mini 15.11.2016
iMac startet nicht mehr – nur grauer Bildschirm ohne Logo iMac, Mac Mini 28.07.2016
iMac ohne Lebenszeichen - nach 24 Stunden wieder alive iMac, Mac Mini 23.06.2016
iMac - optisch + analog = ausgabe ohne umstecken möglich ? iMac, Mac Mini 31.01.2016
iMac fährt ohne erkennbaren Grund herunter iMac, Mac Mini 10.01.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche