iMac G3 Blueberry und der neue iMac (iSight) zusammen ins Internet?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von WaidW, 09.11.2005.

  1. WaidW

    WaidW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2005
    Hallo Zusammen!

    Bin seit heute neu hier und habe eine komplizierte Frage:

    Im Moment nutze ich einen iMac G3 Blueberry und bin mit Ihm über das interne 56k Modem und einer uralten ISDN-Anlage (Telekom Universal-Box Teledat USB 2 a/b) im Internet. In der ISDN-Box steckt der iMac einfach wie auch mein analoges Fax und das analoge Telefon über den normalen "Telefon-Stecker". Telefon und Fax teilen sich die eine Leitung, der Blueberry hat die andere Leitung für sich.

    Jetzt möchte ich mir den neuen iMac G5 iSight (also den ohne internes Modem) und einen DSL-Anschluß leisten.

    Gibt es eine Möglichkeit alle diese Geräte also das analoge Telefon, das analoge Fax, den iMac G3 Blueberry und den iMac G5 iSight gemeinsam zu nutzen, so daß der Blueberry und der neue iMac G5 auch gleichzeitig über DSL ins Internet können?

    Geht das überhaupt? Was bräuchte ich für Geräte, Kabel etc.?

    Ich hoffe ich habe das Problem genau genug beschieben.


    Danke schonmal

    WaidW
     
  2. mac-onkel

    mac-onkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.12.2001
    Du nimmst bei Deinem DSL Vertrag statt eines normalen einen WLAN Router (kostet in der Regel nichts oder ein paar Euro mehr), der iMac geht dann über WLAN online (Airportkarte ist ja dabei), und den alten iMac schliesst Du mit einem LAN Kabel an den neuen iMac an.
    Über "Internet Connection Sharing" in den Systemeinstgellungen kann der alte dann die Verbindung des neuen mitnutzen. Dafür müsste der neue immer laufen, wenn der alte ins Netz können soll.
    Oder Du nimmst nen Router, an den man per WLAN UND Kabel kann. So weit ich weiss geht das bei einigen. Meine Airport Station hier zuhause hat auch beides.
    Das geht alles wirklich ziemlich leicht, kann man nur empfehlen. Die Airport Software ist, wenn man kein Konfigurationsfreak ist, echt gut!
     
  3. WaidW

    WaidW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2005
    Danke für die schnelle Antwort.

    Würde der Blueberry auch funktionieren, wenn ich ihn wie ein analoges Telefon an den Router anstöpsle? (Dann funktioniert das Netzwerk natürlich nicht, schon klar.)

    WaidW
     
  4. timbO

    timbO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.06.2003
    Moin

    ganz einfach einen Router kaufen. Da dann das DSL Modem anschliessen und die beiden Macs entweder per Wlan oder per Netzwerkkabel mit dem Router verbinden. Dein Fax / Telefon bleiben an der Universalbox und die Macs am Router.
    Für eine Router Empfehlung einfach mal hier im Forum ein wenig lesen oder eine Airport Express/Extreme kaufen :D

    gruss timbO
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen