imac erkennt ata nicht mehr

Diskutiere mit über: imac erkennt ata nicht mehr im iMac, Mac Mini Forum

  1. nicketter

    nicketter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    24.01.2004
    hallo zusammen

    ich habe heute einen imac g3 500mhz mit slot-loading aus dem elektroschrott gerettet. da am laufwerk klebespuren vorhanden sind habe ich gedacht da sei einfach das laufwerk kaputt. zuhause gleich eingesteckt und gestartet, doch er gab nur ein piiip von sich. also umgekehrt und ram eingebaut. nun ein zweiter versuch, doch der mac findet kein startvolume, cd's frisst er keine. also externe hd ran, so unter tiger aufgestartet. dann im systemprofiler nachgeschaut und siehe da, es ist keine hd eingebaut. das dvd-laufwerk wird aber angezeigt.

    so nun habe ich den imac geöffnet, eine hd eingebaut und beim dvd-lw die verklemmte viereckige-werbe-cd entfernt. und von nun an wird im systemprofiler an der ataschnittstelle nichts mehr angezeigt....

    ich habe versucht mit angeschlossener neuer interner hd zu starten (startvolume extern) doch dann bleibt der beim starten hängen.

    starten von der cd geht auch nicht, pr-ram löschen bringt nichts.

    wie müsste die interne hd gejumpert sein? habe es mit master versucht, klappte aber nicht.

    für was genau ist der kleine taster auf der platine bei den anschlüssen?

    danke für alle antworten!

    gruss ne
     
  2. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.431
    Zustimmungen:
    504
    Registriert seit:
    27.02.2002
    >so nun habe ich den imac geöffnet, eine hd eingebaut und beim dvd-lw die >verklemmte viereckige-werbe-cd entfernt. und von nun an wird im

    Da konnte einer das Handbuch nicht lesen, oder..
    Warscheinlich soll Apple in einer 75-Punkt Schrift schreiben das SlotIn-Laufwerke keine kleinen CDs greifen.

    >systemprofiler an der ataschnittstelle nichts mehr angezeigt....

    CD Laufwerk abklemmen. (Slave)
    Blockiert durch seinen defekt möglicherweise den IDE Bus.

    >ich habe versucht mit angeschlossener neuer interner hd zu starten >(startvolume extern) doch dann bleibt der beim starten hängen.

    Möglicherweise IDE Controller defekt. Mainboard tauschen.

    >starten von der cd geht auch nicht, pr-ram löschen bringt nichts.
    >wie müsste die interne hd gejumpert sein? habe es mit master versucht,

    Master

    >für was genau ist der kleine taster auf der platine bei den anschlüssen?

    Mainboard Reset, löscht alle hardwarespezifischen Einstellungen im PRAM
     
  3. nicketter

    nicketter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    24.01.2004
    >Da konnte einer das Handbuch nicht lesen, oder..
    Warscheinlich soll Apple in einer 75-Punkt Schrift schreiben das SlotIn-Laufwerke keine kleinen CDs greifen.

    definitiv! war ein schulmac. die eingelegte cd war aber auch nur für dosen :D

    merci. ich wollte sogleich mal das lw abhängen und da habe ich bemerkt das ich depp den stecker nicht ganz reingeschoben habe.... jetzt läuft alles. hd und lw.

    nun bin ich also gratis zu einem imac gekommen:D

    gruss ne
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - imac erkennt ata Forum Datum
IMac erkennt OSX nicht iMac, Mac Mini 11.10.2016
Neuer iMac erkennt Magic Mouse 2 manchmal nicht iMac, Mac Mini 14.01.2016
iMac erkennt neue Arbeitsspeicher nicht? iMac, Mac Mini 25.08.2015
iMac erkennt Headset nicht iMac, Mac Mini 21.10.2014
imac erkennt imac nicht iMac, Mac Mini 02.08.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche