iMac Core 2 Duo - Performance / Prozessorfragen

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von JavaEngel, 06.09.2006.

  1. JavaEngel

    JavaEngel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    178
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Hallo!

    um gleich dem üblichen Chaos vorzubeugen möchte ich euch bitte Performancegespräche hier zu führen.

    Um es gleich vorweg zu nehmen. Es steckt ein Merom Prozessor im neuen iMac Core 2 Duo.

    Viele Grüße
    Java
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2006
  2. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Core 2 Duo heißt das Teil. Um gleich mal die Missverständnisse auszuräumen...;)
     
  3. equilux

    equilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    14.04.2005
    ...vor allem, wo hast Du die Info her, daß es ein Merom ist?

    Gruß,
    Equilux
     
  4. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    10.06.2004
    Lässt der Systembus von 667 MHz erahnen. Der Conroe hat knapp über 1000 MHz.
     
  5. siL

    siL MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.03.2005
    ganz einfach: Es gibt keinen Conroe mit 2 GHz und 4 MB L2 Cache ... Merom schon ;)

    .siL
     
  6. JavaEngel

    JavaEngel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    178
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Richtig. Das steht in den Technischen Details und daraus schließe ich, dass ein Merom verbaut ist.
     
  7. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    10.06.2004
    Alles andere hätte auch Betriebswirtschaflich wenig Sinn gemacht.

    Yoah und Merom sind Pin-kompatibel, sprich am Board wird sich nix großes getan haben. Im 24er iMac wird dann wahrscheinlich das Board vom MacBook Pro 17-inch stecken (wegen Firewire 800).

    Dass dieses Baukastenprinzip die Kosten senkt, wird Apple auch wissen und nutzen...

    Die anvisierte Zielgruppe wird den Unterschied zwischen Conroe und Merom nicht merken. Ich wage mal zu behaupten, dass für den Großteil die Prozessor-Power sowieso "overdressed" ist.
     
  8. JavaEngel

    JavaEngel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    178
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Ich stimme deinem Beitrag voll und ganz zu. Ich denke nur, dass diese Fragen hier in den nächsten 48 Stunden zuhauf auftauchen werden als Threads bzw. in anderen Threads.
     
  9. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    10.06.2004
    @JavaEngel

    Find ich gut, dass du bereits im Vorfeld versuchst, alle aufkommenden Fragen zum neuen iMac zu antizipieren und in geregelte Bahnen zu lenken.
    Möge die Macht mit dir sein... :D
     
  10. stranger000

    stranger000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.11.2005
    Und da wär gleich eine.... :D

    Hab die Frage schon im alten Thread gestellt, ging wohl in der allgemeinen Euphorie unter :)

    Wie machen sich die Intel iMacs eigentlich bei sog. Pro-Anwendungen (FCP, Shake, Aperture, etc.) ?? Bzw. was meint Ihr, wie gut diese Programme auf den Core 2 Duo's, i.e. auf dem 24" Modell (mit 7600 GT und entsprechend RAM) laufen würden ??

    Oder sollt ich da lieber gleich einen MacPro kaufen (bloß...da müßt ich halt gleich noch mal mind. 800€ in ein Display investieren...)
     
Die Seite wird geladen...