iMac automatisch hochfahren

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von n3o, 07.02.2007.

  1. n3o

    n3o Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.12.2006
    Hi,

    über die Energie-Spar-Optionen in den Systemeinstellungen kann ich meinen iMac automatisch hochfahren lassen. Allerdings finde ich das Zeitmanagement da sehr bescheiden. Ich will z.B. wochentagsweise hochfahren lassen, also jeden Montag, Mittwoch und Freitag z.B. oder jeden 1., 3. und 28. im Monat. Gibt es da Software, die das unterstützt?

    Danke und gruss
     
  2. Stenz

    Stenz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    11.06.2003
    Mit Alarm Clock 2 könntest du ihn aufwachen lassen, musst halt den Weckton zu drehen.
     
  3. n3o

    n3o Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.12.2006
    Hi,

    dank dir. Das könnte schon ausreichend sein. Ich teste es mal.

    gruss
     
  4. n3o

    n3o Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.12.2006
    Hi,

    okay, also das Prog. funzt schonmal nicht so wie ich es gedacht hatte, weil es den Mac nicht aus dem ausgeschalteten Zustand hochfahren kann...

    Alternativen???

    gruss
     
  5. Mephisto_

    Mephisto_ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    02.11.2006
    Vielleicht mit ner zeitschaltuhr?
     
  6. Martns

    Martns Gast

    ich hab da nicht so die ahnung aber kann man sowas denn nicht über den automator machen??
     
  7. hendrixx

    hendrixx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.01.2005
    ich denke mal da wird es keine software geben, da das ganze im ausgeschalteten zustand ja nicht über das os läuft. oder irre ich mich da?
    ansonsten die möglichkeiten der systemeinstellung nutzen und mit einer zeitschaltuhr, wie bereits angeregt, die tage programmieren. ist die zeitschaltuhr aus, greift halt die einstellung am mac nicht ... einfach!
     
  8. n3o

    n3o Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.12.2006
    Hi,

    hmmm.... also über die Systemeinstellungen / Energie sparen / Zeitplan kann ich genau das, was ich haben will ja erreichen, nur mit der Ausnahme, dass das Handling da sehr bescheiden ist. Ich kann halt nur einzelne Tage oder alle Wochentage oder nur Wochenendtage auswählen. Ich würde aber gerne wochenweise jeden Montag, Mittwoch und Freitag auswählen. Und wichtig halt, dass der Mac wirklich vom ausgeschalteten Zustand bootet und nicht aus dem Ruhezustand aufwacht.

    Vom Automator habe ich leider (noch) null Ahnung. Nie mit gearbeitet bis jetzt.

    Das mit der Zeitschaltuhr würde prinzipiell sicher klappen aber da muss es doch was einfacheres geben?!
     
  9. iMacthomasS

    iMacthomasS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.02.2007
    netzwerk ??

    Ginge es vielleicht über die netzwerkkarte? Bei windows geht das ganze allerdings nur von einem anderen Rechner. Und mit speziellen Programmen.
    "Wake up little susi" ein Lied von Chuck Berry könnte man in "Wake up little Mac" umwandeln und ein Programm daraus machen:D
    Im Ernst: Du brauchst wahrscheinlich einen Server, der den Mac steuern kann, oder mußt ihn immer laufen lassen.
     
  10. Proteus_66

    Proteus_66 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    10.12.2005
    Hallo,

    schau Dir mal das an: KLICK

    Gruß Proteus_66
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen