iMac 400 DV schlechte Bildqualität und neue Platte?

Diskutiere mit über: iMac 400 DV schlechte Bildqualität und neue Platte? im iMac, Mac Mini Forum

  1. cs@annaka.de

    cs@annaka.de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.01.2004
    Hallo Ihr lieben!

    Bin stolz wie Hulle über meinen gerade bei eBay erstandenen iMac 400 DV.

    Da dachte ich so ein Mac ist toll für die Bildverarbeitung und muss feststellen, dass der interne 15"-Monitor recht unscharf ist (sowohl bei 800x600, als auch bei 1024x768) besonders bei starken Kontrasten bei Texten und Bildern.

    Hat jemand eine Idee, ob man die Schärfe etwas nachstellen kann?

    Ich habe auch den Eindruck, dass die Bildkonvergenz nicht ganz stimmt (grüner Rand am linken, unteren Bildrand und etwas schmaler in rot oben rechts). Hat jemand Erfahrung damit, soetwas einzustellen? Bei alten Farbfernsehern ging das auch ;-)

    Für OS X (Panther braucht man wohl eine aktuelle Firmware. Kann mir jemand sagen, wie ich meine Version herausbekomme, wo ich die neue Firmware herbekomme und dieselbe dann lade?

    Kennt jemand eine gute Anleitung, wie man OS 9.2.2 auf OS X Panther updatet? Braucht man für den Classic-Mode eigentlich ein separates OS 9? Wieviel RAM ist ratsam dafür?

    Kann man, wenn man eine neue Festplatte einbaut temporär (am offenen Herzen sozusagen) die alte und neue Platte gemeinsam benutzen, um Daten zu kopieren? (Später wieder nur die neue einpacken)

    Das waren jetzt gaaanz viele Fragen und es wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte (bin halt Komplett-Mac-Novize).

    Ansonsten ist mein Imac grün, wunderschön und einfach geil! (wie habe ich es nur 10 Jahre vorher mit einer DOSe ausgehalten...

    Gruß

    Carsten
     
  2. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    29.12.2002
    Hallihallo,

    so ein kleiner Knubbel ist doch was schönes :)

    Panther benötigt laut Beipackzettel (Verschreibungspflichtig!) 256 MB reinsten Arbeitsspeichers und so ungefähr 3-5 GB großzügigen Festplattenplatz. Die Einnahme sollte natürlich nur nach dem Firmwareupdate folgen, wo es das genau gibt, weiß ich nicht, ungenau kann ich sagen, es muß irgendwo bei Apple rumliegen.

    Allgemeines: Dass der Bildschirm nicht der beste ist, war ein allgemeines Problem an den alten iMacs, die Störungen sollten sich jedoch durch die Systemeinstellungen einigermaßen kompensieren lassen, wenn nicht, ist das Gerät wohl einfach in einem nicht mehr optimalem Zustand. OS X kann man einfach so nebenzu auf die Platte werfen, das braucht keine extra Update CD, da kann man nix updaten bei 9, das muss ganz frisch auf die Platte. 9 ist danach noch voll gebrauchsfähig, aber beide sind nicht dasselbe. Entweder gibt es 9 oder X, das kann man unter "Startvolume" auswählen (sofern HD nicht partitioniert ist).

    Soweit mal von mir, die anderen wollen auch was sagen :D
     
  3. ststephen

    ststephen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.12.2003
    Kalibrier doch mal den Monitor. Ist unter 9 und 10 möglich.
    Prog ist Colorsync.




    An Apple a day, keeps the doctor away.
     
  4. Hi Carsten,
    habe wohl das gleiche Modell (in orange) zu Hause und arbeite damit viel in Quark. Okay, der LCD-Bildschirm meines iBooks ist besser, aber mein Augenarzt sagt, meine Augen seien okay. ;)
    Muss halt deinen Monitor mal kalibrieren und auf deine Bedürfnisse abstimmen. Für Schriftenglättung etc. gibts ja Zusatzsoftware (Adobe Type Reunion).
    Übrigens: Firmware-Update habe ich nicht gebraucht um OS X zu installieren (oder war da was? nee, bin mir ziemlich sicher).

    Also kurz zusammengefasst:
    Monitoreinstellung:
    Apfel-Menue / Kontrollfelder / Monitor bzw. Color Sync (schau dir beide mal an und probiere es aus).
    Da kannst du deine Einstellungen vornehmen und auch die Farben anpassen.
    Update auf OS X:
    Ich habe bei Panther 1,5 GB gebraucht (hatte aber zuvor 10.2.8 drauf, insofern weiß ich nicht ob die Minimalinstallation von Panther mehr Platz braucht, wenn du direkt von 9.2.2 updatest). Um das Minimalpaket zu bekommen musst du manuell installieren, sämtliche Schriftpakete (zumindest koreanisch und so), die Developer Tools etc. weglassen.
    Du kannst die Installation ja mal starten und wenn du dir unsicher bist, was du weglassen kannst und was nicht, ja abbrechen und hier nochmal nachfragen.
    Mein Tipp: direkt updaten, so kannst du Classic erhalten (dein 9.22 ist okay als Ausgangspunkt).

    Das verstehe ich jetzt nicht so ganz – aber auf jeden Fall hast du meines Wissens nach keinen Platz für zwei interne Festplatten.

    RAM:
    Ich hatte ursprünglich 384 MB und wg. Panther jetzt 640 MB. Panther lief aber auch unter 384. Mit 256 wirst du nicht viel Spaß haben – da wäre das OS 9 einfach schneller.

    So, das reicht erstmal. Weitere Fragen posten, aber am besten gleich mitteilen, wieviel Arbeitsspeicher und welche Festplattengröße du jetzt hast.

    Edit: Hatte nicht mehr an Color Sync gedacht, deswegen angefügt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.01.2004
  5. canatronic

    canatronic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.10.2003
    also das firmware update bekommst du unter
    http://docs.info.apple.com/article....alue=100&showSurvey=false&sessionID=anonymous

    ich bin mir nicht ganz sicher aber ich glaube dass man das firmware update unter os 9 durchführen muss...
    das mit dem bildschirm:
    untere kunststoffhülle ab
    frontblende ab
    transparente kunststoffabdeckung ab.
    auf der bildröhre sieht man einen kleinen schwarzen kasten mit drei löchern. in die muss man mit dem kreuzschlitzschraubenzieher rein und je nach wunsch justieren. ansonsten musst du ganz hinten an der bildröhre die kleinen rädchen verschieben die wahrscheinlich jeweils mit verschiedenen farben gekennzeichnet sind.(ziemlich heikle angelegenheit allerdings!)
    und links hinter dem bildschirm sind zwei kleine justierrädchen, bei denen du schärfe und helligkeit einstellen kannst.
    ich über nehme by the way keine garantie :cool:
    viel spaß beim basteln :)
    robin

    ps: und vorsicht!! am monitor herrschen extrem hohe stromspannungen :) beim einstellen des bildes ist es halt immer praktisch wenn der monitor grade an ist, aber eben auch ziemlich gefährlich
     
  6. cs@annaka.de

    cs@annaka.de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.01.2004
    Hallo bömpfmactobi,

    vielen Dank für die Infos.

    Zur Zeit habe ich 128MB. Beide Slots sind belegt.
    Man kann doch sicher den einen 64MB-Riegel entfernen und dann 256MB dazustecken um 320MB zu erhalten um mit OS X Panther zu arbeiten???

    Meine Platte ist mit 10GB ziemlich klein (offensichtlich).

    Auf jeden Fall Vielen DANK! :cool:

    Carsten
     
  7. cs@annaka.de

    cs@annaka.de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.01.2004
    Hallo Canatronic,

    das mit den Rädchen finde ich ziemlich strange :confused: ; da lass ich wohl besser die Finger von... Kennt jemand nen guten Experde in Hamburg für so etwas?

    Vielen Dank für den Firmware-Link!

    Gruß

    Carsten
     
  8. Was Robins Tipp angeht – habe ich nicht gemacht. Ich bin mit der Kalibrierung auch so zurecht gekommen, aber kann sein, dass man es so machen kann/muss.

    10 GB reichen schon für den Anfang. Ich habe mir zwar in den iMac eine 80 GB Platte einbauen lassen anstelle der 10 GB, aber eine externe Firewireplatte für die Daten ergibt ja auch einen Sinn (und ist langfristig vielleicht sinnvoller). Auf meinem iBook habe ich 9.22 und 10.3.2 in einer Partition und habe fast 4 GB frei …

    Was Firmware angeht: Einmal gemacht, ist es nicht mehr rückgängig zu machen (und evtl. ist dann OS 9 nicht mehr möglich – guck mal in der Suche).
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.01.2004
  9. canatronic

    canatronic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.10.2003
    nö ich wohne an der schweizer grenze :) war einmal im leben für ca. eine stunde in hamburch
    canatronic
     
  10. cs@annaka.de

    cs@annaka.de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.01.2004
    Hallo Canatronic,

    das mit den Rädchen finde ich ziemlich strange :confused: ; da lass ich wohl besser die Finger von... Kennt jemand nen guten Experde in Hamburg für so etwas?

    Vielen Dank für den Firmware-Link!

    Gruß

    Carsten
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac schlechte Bildqualität Forum Datum
IMAC 27 i3 dauerhaftes Lüftergeräusch und schlechte Leistung unter Windows 7 iMac, Mac Mini 12.04.2011
Schlechte Bildqualität des neuen 20" iMac iMac, Mac Mini 08.06.2008
iMac - eine schlechte Investition? iMac, Mac Mini 25.03.2008
Schlechte Grafik bei Games (iMac Core 2 duo) iMac, Mac Mini 04.02.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche