iMac 350 ordentlich aufmotzen

Diskutiere mit über: iMac 350 ordentlich aufmotzen im iMac, Mac Mini Forum

  1. derflo

    derflo Thread Starter Gast

    Hallo Leuts.

    Ich weiß, zu diesem Thema gibt´s schon einiges in der Datenbank, aber vielleicht gibt es ja mittlerweile neue Erkenntnisse z.B. zum Thema Festplatte.

    Ich habe einen iMac G3 350MHz Slot Loading zu Hause stehen.
    Es müsste ein "Kihei" aus dem Jahre 1999 sein, die Farbe ist Blueberry, es sind 64MB Ram verbaut und er hat eine 7GB Festplatte.

    Ich möchte den kleinen Freund nun etwas aufbohren.

    1. Festplatte.

    a) Wie groß darf die Platte maximal sein?

    b) Welche Platten sind besonders empfehlenswert, wenn es vor allem darauf ankommt, dass sie möglichst leise sein soll? Nachdem der Rechner im Dauerbetrieb genutzt wird, kommt es auch darauf an, dass sie nicht zu heiss wird.

    2. RAM
    Es sind momentan 64MB verbaut. Ich weiß, dass maximal 1024MB reingehen, also 512MB pro Speicherbank.

    a) Welcher Speicher darf verwendet werden? Laut Spezifikation sind 100MHz SD-RAM Module verbaut. Werden auch 133MHz Module erkannt?

    b) sind 512MB (respektive 512+64) ausreichend für Panther, GarageBand, DVD-Wiedergabe oder sollte ich ihm einen zweiten 512er gönnen?

    3. Laufwerk
    Momentan ist ein Slot-Loading CD-ROM verbaut.

    a) Ich möchte gerne auf dem Kleinen DVDs sehen. Ist er dazu mit seinen 350MHz und seinen baldigen 512MB bzw 1024MB RAM überhaupt vernünftig in der Lage oder kann ich das gleich vergessen?

    b) gibt es eine Möglichkeit, dass interne Laufwerk durch ein Slot-Loading DVD-ROM zu ersetzen?

    4. FireWire

    a) Gibt es eine Möglichkeit, FireWire nachzurüsten?
    Wäre interessant für iPod u.ä.

    b) Vor allem wäre dies verdammt sinnvoll, denn dann könnte ich ein externes DVD-ROM / Brenner anschließen. Ist damit dann eine DVD-Wiedergabe ohne Probleme möglich?

    Wie wird FireWire genau nachgerüstet (wenn überhaupt)?

    Fragen über Fragen, ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.

    Gruß, Flo.
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Du kannst an den ATA-66 Controller Platten mit maximal 128GB betreiben.

    Du kannst 2x 512MB SD-Ram einbauen. PC100 und/oder PC133. Es funktionieren beide!

    Wenn ein DVD-Laufwerk drin ist, dann kannst du auch DVDs gucken. Mit 128Mb Ram geht es.

    FireWire kann man nicht nachrüsten.

    Bei einem iMac Modell kann man die CPU aufrüsten, und dann ist auch ein FireWire Port dabei, aber bei deinem nicht.
     
  3. derflo

    derflo Thread Starter Gast

    OK, vielen Dank.
    Nachdem FireWire gestorben ist: wo bekomme ich ein passendes internes DVD-ROM her? Kann jemand eine Empfehlung aussprechen (Gerätename)?
     
  4. one.of.two

    one.of.two Thread Starter Gast

    Maximal 128 MB

    Ich habe eine Maxtor irgendwas mit 5400UpM und keine Probleme. Ansonsten vielleicht mal beim Fachhändler fragen.

    Ja, die können genommen werden.

    Ich habe 768 drin, weniger wäre nicht so toll, GarageBand kannst du auf dem Rechner vergessen..leider

    Keine genaue Meinung, könnte aber gerade so gehen.

    In den Cube passen angeblich iMac Laufwerke rein, demnach sollte es umgekehrt auch gehen.

    K.A.

    s.o.
     
  5. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Bisschen wenig oder? :D:D
     
  6. one.of.two

    one.of.two Thread Starter Gast

    Früher zu SE Zeiten wären wir darüber froh gewesen..
     
  7. derflo

    derflo Thread Starter Gast

    um nochmal zum Thema Festplatte zu kommen:

    ich habe gelesen, das Platten von Samsung recht leise sein sollen.
    Kann man einen direkten Zusammenhang zwischen der Umdrehungszahl und dem Geräuschpegel bzw. der Hitzeentwicklung herstellen?
    Im Klartext: soll ich mir lieber eine 5400er oder eine 7200er kaufen?
     
  8. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Leise sind die alle, aber die 5400 machen weniger abwärme...
     
  9. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    ich hab zuhause einen imac DV+ (G3 450) stehen mit werkseitig eingebauten DVD ROM laufwerk. auf dem habe ich schon DVD angesehen als er noch mit 196mb RAM ausgerüstet war - mittlerweile 1gb pc 133. bei mir läuft er noch auf OS 9.2.2 und das werde ich auch so lassen.

    hier noch die genauen laufwerkdaten:
    Hersteller: MATSHITA
    Revision: AA32
    Produkt ID: DVD-ROM SR-8184

    zum thema slot in laufwerke für macs gibt es einen intressanten freed. -> hier gehts lang

    ww
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac ordentlich aufmotzen Forum Datum
iMac A1311 - welche 1TB SSD Platte ist möglich? iMac, Mac Mini Heute um 12:32 Uhr
iMac mit LG TV verbinden iMac, Mac Mini Gestern um 13:35 Uhr
iMac 27 late 2015, Grafikkarte defekt? (Symetrische Farbfelder>Absturz/Artefakte nach Start) iMac, Mac Mini Gestern um 02:46 Uhr
iMac early 2008 fährt nicht mehr ordentlich runter iMac, Mac Mini 18.05.2012
iMac G3 350 MHZ aufmotzen iMac, Mac Mini 20.06.2009

Diese Seite empfehlen