Imac 20er oder G5 1800 DP ?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von harry303, 24.03.2004.

  1. harry303

    harry303 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Hallo,

    bin gerde am switchen und nur noch nicht ganz sicher,

    ob es ein Imac 20er oder ein G5 1,8 Dp sein soll.

    Preislich tun sich ja beide nicht so viel, wie sieht es denn mit der Leistung aus?
    Brauch den Mac eigentrlich nur für Internet/Mail , proggen und nen bisschen Grafik bzw Video.
    wie gut ist das Display von dem Imac denn ?

    Kann mich einfach nicht entscheiden
     
  2. GermanUK

    GermanUK MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.05.2003
    Moin! Willkommen bei MacUser.de!

    IMHO: Der iMac ist ausgereifter. Der G5 noch relativ "frisch". Vielleicht wartest Du auf die naechste Serie von G5ern. Bis dahin duerften dann auch ein paar mehr Makel beseitigt worden sein.

    Ansonsten kommt es darauf an, was Du tatsaechlich brauchst. Beim iMac hast Du den Monitor schon mit dabei, und er sollte mit Deinen Vorhaben gut zurecht kommen. Der G5 ist natuerlich leistungsstaerker. Aber unter Umstaenden bezahlst Du fuer Dinge (z.B. Leistung), die Du nie oder nur begrenzt nutzen wirst.

    Zum Display des iMac kann ich leider nichts sagen. Aber warte mal die anderen Abtworten ab.

    Gruss und weiterhin viel Spass hier im Forum,

    der GermanUK
     
  3. Stefan

    Stefan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.12.2002
    Der iMac ist technisch veraltet. Muss man ganz klar so sagen. Dass er nichtsdestotrotz natürlich noch ein guter Rechner ist, muss ich natürlich zugestehen. Aber er ist eben nicht auf der Höhe und über kurz oder lang wirst Du beim iMac Einschnitte in Sachen Geschwindigkeit machen müssen. Dafür ist er halt auch um einiges billiger als ein Dual-1,8er mit vergleichbarem Display. Nachdem bei den Powermacs aber schon bald ( :rolleyes: ) ein Upgrade oder gar die nächste Revision erwartet wird, würd ich sagen: Wenns der Geldbeutel hergibt, nach dem nächsten Upgrade den G5. Da bist Du für die Zukunft einfach auf der sichereren Seite.

    Ciao,
    Stefan

    @GermanUK: Coole Sig ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2004
  4. GermanUK

    GermanUK MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.05.2003
     

    Naja, es kann ja nicht angehen, dass Gott "nur" Amerika segnen/beschuetzen soll. ;)
     
  5. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.01.2003
    würde dir zum G5 raten, die imacs dürften bald rundum erneuert werden, denke es dauert nicht mehr lange zumal der aktuelle design von imac seid 3 jahren unverändert ist.
    auch ist der G5 um einiges leistungfähiger und das kann für die nächsten jahre nützlich werden.....
     
  6. einie

    einie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.07.2003
    zun Display:
    Das Display ist das beste, das wir in der Firma verwenden. Da geht nix drüber. Die Leistung ist ausreichend dimensioniert für alltägliche Arbeiten. iPhoto und iTunes usw. rippen wie die Teufel und der Rechner ist klasse.
    Macht Spass und ist ein echter Hingucker.
    Einie
    btw. Will meinen loswerden....BT und Superdrive und 160 Platte an Bord. Schau mal ins Brett.
    Einie
     
  7. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
     

    Wieso denn das? Ich denk, der ist so super?? ;)

    Harry, ich würde den G5 nehmen. Der iMac ist zwar optisch die bessere Wahl, von der Technik ist der G5 jedoch eindeutig überlegen.

    Martin
     
  8. einie

    einie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.07.2003
    Schon recht!!
    Weil ich ihn jetzt schon 3 Monate habe. Er hat immer noch den besten Schirm, aber ich will mal wieder was neues auf dem Tisch haben.
    Einie
     
  9. vorace

    vorace MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.03.2002
    Nach drei Monaten würde ich aber auch die Krise mit so nem uralten Rechner bekommen. Hört sich ein wenig nach nem Fehlkauf in deinem Fall an, aber abgesehen davon gehört das Display laut einiger Tests in Zeitungen wirklich zu den besseren wenn nicht sogar zu den besten Displays.

    Würde allerdings trotzdem lieber den G5 nehmen, aktuellere Technik und die Möglichkeit aufzurüsten mit TV Karten beispielsweise. Warte am besten noch auf das nächste G5 Update, dann sollte das Einsteiger Modell schon sehr interessant vom Preis und der Leistung für dich sein.
     
  10. JWolf

    JWolf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2003
    Ich besitze meinen iMac (15"-TFT) nun auch 3 Monate - etwa auf den Tag genau. Ich persönlich möchte ihn aber nicht mehr missen und werde den Teufel tun und ihn wieder hergeben... So langsam komme ich immer besser zurecht mit dem Gerät. Und auch die Einstellungen und kleinen Tools (Menumeters zum Beispiel ist ein kleines aber feines Progrämmchen), die ich mittlerweile gesammelt und installiert habe, sind mir ans Herz gewachsen.

    Eine größere Anzeigefläche benötige ich nicht, der Monitor hat eine sehr gute Qualität, der Prozessor ist schnell genug für alles, was ich mache.

    Natürlich wäre ein Dual-G5 eine interessante Alternative. Vor allem die flexiblere Erweiterbarkeit durch Monitore, Grafikkarten usw. ist ein Argument für den Rechner.

    Um zum Thema zu gelangen:
    Stünde ich vor der Wahl, einen 20"-iMac oder einen G5 zu nehmen, würde ich mich wahrscheinlich für den G5 entscheiden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen