iMac + 20" Cinema Display????

Diskutiere mit über: iMac + 20" Cinema Display???? im iMac, Mac Mini Forum

  1. hordjo

    hordjo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2004
    Hallo,

    ich bin ein blutjunger Switcher und habe eine Frage auf dem Herzen:

    Ist es möglich an meinen iMac (1Ghz, 15" TFT) ein 20" Cinema Display anzuschließen?

    Ich weiß nur, dass es an einem Powermac G5 ohne weiteres möglich ist.

    Ist es beim iMac auch der Fall???

    Von wegen Grafikkarte oder sonstiges ???

    Freue mich auf eure Antworten zu diesem Thread.

    Vielen Dank

    P-King
     
  2. einie

    einie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.07.2003
    Keine Hoffnung, geht nur mit groessten Hindernissen. VGA auf DVI Wandler, dann DVI auf ADC Wandler! Kosten um die 500 Euro!!
    Einie
     
  3. einie

    einie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.07.2003
    Ach so : Nativ laeuft er dann noch lange nicht..der iMac kann nur spiegeln. Ob es den iBook patch auch fuer den iMac gibt, vermag ich nicht zu sagen....
    Einie
     
  4. blipper

    blipper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    137
    Registriert seit:
    15.06.2003
     

    Sollte möglich sein, ich habe schon Bilder gesehen. Schau mal auf Aber eben, von analog auf digital zurückkonvertieren...


    Viel Erfolg
     
  5. hordjo

    hordjo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2004
    Vielen Dank für eure Antworten soweit.

    Ich bin jetzt ganz schön enttäuscht. :-(

    Hätte ich vorher dran denken müssen, dass ich mir mal einen zusätzlichen Screen kaufen möchte.

    Vielleicht hat noch jemand weitere Informationen und es geht doch einfacher.

    Immer positiv denken. ;-)
     
  6. blipper

    blipper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    137
    Registriert seit:
    15.06.2003
     

    das mit dem Patch für den 2. Ausgang sollte schon klappen, nur ich würde kein Apple-Display kaufen, da diese nur digital angesteuert werden können.

    Gruss,
    Alex
     
  7. hordjo

    hordjo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2004
    und was willst du mir damit genau sagen????

    Was bedeutet das mit dem digitalen ansteuern für mich????

    Tut mir leid, ihr habt es hier mit einem Laien zu tun.
     
  8. blipper

    blipper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    137
    Registriert seit:
    15.06.2003
    Grundproblem: der iMac hat nur einen analogen Ausgang. Das Cinema-Display besitzt einen Digitalen eingang, das heisst, er bekommt die Daten aus lauter einsen und nullen.

    Die meisten Bildschirme mit digitalem Eingang haben einen DVI-Anschluss, worüber nur das Bildsignal übertragen wird. Dann haben sie (logisch...) auch noch ein Netzkabel für die Elektronik und die Beleuchtung. Apple hat die beiden Kabel (plus noch ein USB-Kabel) in einem Kabel zusammengefasst, und nennt das ADC (Apple display connector).

    Wenn Du jetzt ein Cinema-Display mit eben genanntem ADC-Eingang an den iMac anschliessen willst, so musst Du 1.) das Signal aus dem iMac (analog) in ein digitales konvertieren und 2.) (Das geht dann hiermit) die Speisung für den Bildschirm mit einbauen, da das Cinema Display kein separates Netzkabel hat (logisch, läuft ja über ADC). Und das ist aufwändig und teuer. Das macht nur dann einen Sinn, wenn es unbedingt ein Apple-Display sein muss (steht noch rum, oder ist vom Laster gefallen :D ).
    Der grosse Vorteil von ADC ist, dass nur noch ein Kabel vom TFT zum Mac führt. Tastatur am Bildschirm anstöpseln (USB ist ja im ADC integriert) und fertig.

    Oder etwas graphisch:

    iMac --> Analogsignal --> VGA/DVI-Umwandlung --> DVIator --> Cinema Display.

    Wenn es ein "normales" TFT mit analog eingang ist, so muss nur der Patch ausgeführt werden, und fertig

    iMac --> Analogsignal --> Analogeingang TFT


    Das Problem ist nur, der Patch stellt einen unzulässigen Eingriff dar und führt zu Garantieverlust. Gewisse iMacs/iBooks sollten das auch nicht überlebt haben...


    Hoffe, das schafft etwas Klarheit.

    Gruss,
    Alex
     
  9. hordjo

    hordjo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2004
    Danke Blipper,

    jetzt habe ich es verstanden und bin ein wenig schlauer geworden.
     
  10. evans

    evans Banned

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.04.2004
    würd lieber ein eizo nehmen mit S-IPS technik anstatt ein cinema display mit der total veralteten normalen TN technik.

    ausserdem ist der eizo mit S-IPS (1800€ - 20") wesentlich besser =) und dies in allen bereichen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac Cinema Display Forum Datum
Bildschirm bleibt schwarz, wenn an iMac 5K LED Cinema Display angeschlossen wird iMac, Mac Mini 21.07.2016
iMac Mid 2010 und iMac Late 2014 mit Cinema Display? iMac, Mac Mini 03.07.2015
27" iMac und 27" Cinema Display iMac, Mac Mini 06.04.2011
imac vs. Cinema Display iMac, Mac Mini 17.02.2010
iMac 24" und LCD Cinema Display iMac, Mac Mini 03.02.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche