iMac 17" im Vergleich zu 19" Monitor

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Sayonarasam, 09.03.2006.

  1. Sayonarasam

    Sayonarasam Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2006
    Huhu :) bei mir ist leider kein Laden in der Nähe wo ich mir die imacs mal anschauen könnte, kenn sie nur von Bildern.. und da die Dinger ja Breitbild-Format haben kann ich mir nur ungefähr vorstellen wie groß der Desktop ist... weis nich ob ich die 500 Euro mehr für nen 20" ausgeben soll, deswegen die Frage.. ist ein 17" iMac viel kleiner als ein Standard 19" (nicht Breitbild) Monitor? Denn die Diagonale is ja ziemlich gleich... Ich brauch das Ding fast nur für Sequencer-Programme, aber ein paar Spuren sollten schon untereinander passen...
     
  2. jushi

    jushi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    10.08.2004
    also... der unterschied zwischen 17 und 19 sind halt 2 Zoll.
    aber abgesehen davon, ich glaube die euros mehr für den 20er lohnen sich. das display ist wirklich imposant- und grade wenn man mit mehreren fenstern (sequencerspuren untereinander) arbeitet zahlt sich das schnell aus.

    ich würde die 20" nicht mehr missen wollen. jedesmal wenn ich einen 17er sehe kommt er mir inzwischen wahnsinnig klein vor.
     
  3. mapa812

    mapa812 Banned

    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.08.2005
    Schau es dir lieber an bevor du es kaufst. Das Display des 17" iMacs ist eigentlich ein 15" TFT. Nur halt breiter. Sprich es ist von der Höhe das selbe wie ein 15".
     
  4. misti

    misti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.496
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    09.06.2004
    dafür ist es wesentlich breiter als ein 17" oder 19" tft.

    1400 pixel bei 17" imac, 1280 bei 17" und 19" tft 4:3

    was die höhe betrift liegt der 17" imac zwischen einem 15" tft und einem 17/19" tft.

    imac 17" 900 pixel, 15" tft 768 pixel, 17/19" tft 1024 pixel.
     
  5. grizto

    grizto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    27.11.2004
    grade bei sequenzern finde ich breiter besser, weil runterscrollen imho immer angenehmer ist als seitlich scrollen :)
     
  6. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.466
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Prinzipiell hast du fast recht, es ist etwas höher als ein 15" TFT (900px statt 768px) aber grundsätzlich hast du recht. Trotzdem kann es für vieles bereits ausreichen, die Auflösung ist beinahe so wie bei einem 19" Röhrenmonitor mit 1280x960 und somit für die meisten Dinge mehr als ausreichend.
     
  7. woluka

    woluka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    02.04.2003
    Ich hab hier einen iMac 17" und einen PC mit 17" Monitor, an dem ich mit Cubase "arbeite". In der Agentur haben wir einen 20" iMac, ich kann also Vergleiche ziehen und muss sagen, dass ich mir (wenn es finanziell irgendwie geht) auf alle Fälle den 20" für Sequencing holen würde. Mein 17" PC-TFT ist in der Höhe (1024px) das absolute Mimimun, bei weniger passt der Mixer von Cubase gar nicht in voller Ausstattung drauf, der 17" iMac hat nur eine Höhe von 900px. Und dass man mit virtuellen Mischpulten gar nicht genug Breite haben kann, dürfte auf der Hand liegen. Außerdem ist das 17" Panel von Apple deutlich schlechter (z.B. sehr stark blickwinkelabhängig) als das 20", weil es eigentlich aus dem PowerBook stammt.

    Nur meine Meinung...

    Viele Grüße!
    Wolfgang

    P.S.: Sobald ich das Geld zusammen habe, kauf ich mir für den PC ein 24" Breitbild TFT ;)
     
  8. Sayonarasam

    Sayonarasam Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2006
    Danke für die Antworten! Ich könnte noch meinen alten 19" TFT als 2. Monitor dranhauen.. Geht es dann das ich z. B. den Sequenzer auf den 19" "rüberschiebe" und den andern Kram auf den iMac Monitor lasse (z. B. Wave Editor oder so).. und geht auf dem 2. Monitor Vollbild (z. B. bei Spielen) während auf dem iMac Monitor was anderes passiert?
     
  9. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.466
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Du schreibst, 1024px wäre das absolute Minimum - der 20" iMac hat in der Vertikalen jedoch nur 1050px also im Grunde genommen genauso viel. Lediglich in der horizontalen hat er mehr als ein 17" oder 19" 5:4 TFT: 1680 statt 1280. So wie der 17" iMac im Grunde nur ein in die Breite gezogener 15" TFT ist so ist der 20" iMac nichts anderes als ein in die Breite gezogener 17"/19" TFT ;)
    Über die Panelqualität kann ich nichts sagen, allerdings hab ich schon öfters gelesen dass das 20" Panel deutlich besser sein soll als das 17" Panel. Das muss jeder für sich selbst entscheiden ;)
     
  10. mapa812

    mapa812 Banned

    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.08.2005
    Ich wollte den 17" hier nicht schlecht machen. Klar hat der 17" eine deutlich bessere Auflösung als ein Standart 15".
    Wenn sich aber jemand ohne Vergleichsmöglichkeiten einen 17" iMac kauf, der zuvor schon am Standart 17" TFT gearbeitet hat, wird er mit Sicherheit enttäuscht sein.

    @misti
    Ich meinte die reine Display höhe in cm.
    Da kommt der 17" iMac mit Sicherheit nicht an einen Standart 17"
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen