IHK Zwangsbeiträge

Dieses Thema im Forum "Freelancer Forum" wurde erstellt von till66, 07.07.2006.

  1. till66

    till66 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.02.2006
    Hallo Gemeinde,

    jetzt ist schon wieder ein Brief von der IHK gekommen. Natürlich nicht eine Einladung zu Kaffee und Kuchen oder mit einem Ticket fürs Endspiel. Nein, die Jungs wollen mein Geld. Nicht besonders viel, aber diese Zwangsbeiträge ärgern mich.
    Obwohl ich seit beinahe 15 Jahren selbständig bin, habe ich allerdings noch nie bezahlt. Von daher möchte ich damit auch nicht anfangen. Was kann ich tun?

    Danke für Eure Erfahrungen und eventuelle Ratschläge.

    Till
     
  2. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Was bist Du denn, rechtlich?

    Alex
     
  3. apfelbenutzer

    apfelbenutzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    02.01.2006
    Die nerven mich auch dauernd. Hab denen gesagt, die sollen mir den Mitgliedsantrag für ihren Verein mit meiner Unterschrift drauf schicken, dann zahl ich. Kam bisher keine Reaktion außer den Mahnungen.

    Halte es für eine Frechheit in Deutschland gezwungen werden zu können Mitglied in einem Verein zu werden.
     
  4. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Zur Verteidigung der IHKen sei gesagt, dass es da durchaus Bestrebungen gibt die Zwangsmitgliedschaft zu beenden.

    Im übrigen gibt es aber noch andere Zwangsmitgliedschaften, insb. die Architekten-, Ärzte- und Anwaltskammern.

    Alex
     
  5. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.464
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Ich krieg diese Briefe auch andauernd, mittlerweile wandern die bei mir allerdings ungeöffnet in den Papierkorb
     
  6. ModelNick

    ModelNick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    19.02.2004
    Genauso ist´s doch mit dieser GEZ Mafia. Ich muss auch zahlen, obwohl ich ausschliesslich Premiere sehe. Ich habe die öffentlich rechtlichen Sender schon längst von meinem Receiver gelöscht.
     
  7. Girgl42

    Girgl42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    31.01.2004

    ja wie? gibts dann keine lustigen inkasso briefe? kann an das einfach net zahlen oder was? geilo!! hehe
     
  8. apfelbenutzer

    apfelbenutzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    02.01.2006
    Jaa, aber, bei der GEZ zwingt dich technische Möglichkeit öffentlich rechtliche Radio- und Fernsehprogramme zu empfangen. Die IHK zwingt dich einfach nur so
     
  9. ModelNick

    ModelNick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    19.02.2004
    Klar, da hast Du Recht. Ich schmeiss die IHK Briefe jedoch auch alle in die Tonne. Hatte nie etwas mit denen zu tun.
     
  10. ralleff

    ralleff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    29.07.2003
    Die die diese Schmarotzerpost von der IHK wegwerfen, bekommen dann Besuch von nem Geldeintreiber der Stadt, selber schon mitgemacht. Es besteht angeblich für diese Parasiten öffentliches Interesse, und damit können sie die Stadt beauftragen das Geld einzutreiben. Iss leider so, ich bezahl den Plunder auch nie direkt, sollen die doch warten bis sie meine Kohle zum sichselberfettfressen bekommen.
    Ralle
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - IHK Zwangsbeiträge
  1. fujinra
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.082
  2. asylum
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.512
  3. Jerry
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    14.304

Diese Seite empfehlen