idvd5 und extern brennen

Diskutiere mit über: idvd5 und extern brennen im Mac OS X Apps Forum

  1. Isida

    Isida Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.03.2005
    hallo liebe community!

    ich habe mich dank der hilfe nun schon durch einige freds geschlagen, konnte mein problem aber leider noch nicht lösen...

    ich habe ein neues pb g4 15" und idvd5 und versuche nun, mit einem externen brenner eine dvd zu erstellen. habe mir auch schon den mehrfach erwähnten patch heruntergeladen, entpackt und in den homeordner gelegt. wenn ich nun in idvd mit gedrückter crtl-taste auf brennen gehe, öffnet sich zwar ein dialogfenster, nur leider kann ich dort keinen brenner auswählen...

    funktioniert dieser patch etwa bei der 5er version nicht mehr oder habe ich irgendwas falsch gemacht. vielen dank schonmal für eure hilfe! :)

    lg isida
     
  2. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    11.02.2003
    das würde mich auch interessieren, hab gerade Tiger und iLife 05 bestellt und möchte natürlich weiterhin über den externen DVD Brenner DVDs Brennen.
    Bin also auch über Tipps dankbar.
     
  3. Leachim

    Leachim Gast

    Wenn ich das richtig verstanden habe muss man in iDVD ein Image "brennen". Das kann man dann mit Toast auf DVD bannen. Allerdings wird im neuen iDVD 5 sowieso die Image-Funktion unterstützt. (Der Workaround war also nur für die Vorläufer-Versionen wichtig)
     
  4. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    iDVD5 kann von Haus aus Images erzeugen, die dann mit Toast gebrannt werden können. Allerdings kann iDVD5 AUCH mit externen Brennern arbeiten. Ich haben einen LG-GSA5120 Brenner über FIreWire angeschlossen, iDVD5 auf dem Rechne, keine Patches, und ich kann direkt aus iDVD meine Filme mit dem externen Brenner schreiben. Voraussetzung, der Brenner ist angeschaltet BEVOR ich iDVD5 starte. Versucht das mal!
     
  5. Isida

    Isida Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.03.2005
    das mit dem image stimmt - lässt sich ohne probleme erstellen. nur leider wollte toast bei mir das image dann nicht brennen. grrrr...
     
  6. Leachim

    Leachim Gast

    Du musst unter Toast eine Daten DVD mit UDF-Format wählen. Dann klappt das hervorragend. Ansonsten verfolge mal die Infos von quack.

    michael
     
  7. Isida

    Isida Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.03.2005
    daten dvd mit toast habe ich bereits probiert - die gebrannte dvd erkennt mein player nicht... infos von quack habe ich auch schon verfolgt - idvd kann meinen externen brenner nachwievor nicht finden... menno :(
     
  8. Isida

    Isida Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.03.2005
    oder muss ich vielleicht warten, bis idvd im hintergrund fertig codiert hat?
     
  9. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Bevor iDVD nocht fertig kodiert hat, kann es doch auch gar kein vollständiges Image schreiben! Was soll es denn da speichern, wenn die Daten noch nicht fertig gerechnet wurden?
    Keine Ahung, ob es in diesem Fall eine Fehlermeldung geben sollte, aber warte doch einfach mal, oder schalte die Hintergrundkodierun ab und lasse es erst beim Brennen kodieren.
    Normalerweise erhält man beim speichern eines Images (oder auch beim brennen) zuerst einen Info-Dialog, der den Fortschritt anzeigt. Wenn die codierung im Hintrergrund noch nicht fertig war, dann muss man an dieser Stelle warten, und das wird auch angezeigt!
    Was bekommst du denn für Meldungen, wenn du auf Image schreiben klickst?

    Es könnte sein, dass es einen Unterschied macht, ob der Brenner per USB oder per FireWire angeschlossen ist.
     
  10. Isida

    Isida Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.03.2005
    Image schreiben klappt ohne Probleme, nur das Brennen auf DVD nicht. Sollte das Programm den externen Brenner nicht auch schon erkennen können, wenn das Codieren noch nicht abgeschlossen ist? Mein System erkennt den Brenner auf jeden Fall - ist übrigens ein TEAC per USB2...

    Noch eine Frage zu DVD mit UDF: wenn ich die DVD mit Toast im UDF-Format brenne (was von allen genannten Möglichkeiten leider bisher als einziges funktioniert), dann bekomme ich doch aber eine Daten-DVD heraus, bei der das animierte Menu nicht funktioniert bzw. die von einem normalen DVD-Player gar nicht gelesen werden kann oder?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - idvd5 extern brennen Forum Datum
Links von extern zu Safari Leseliste hinzufügen. Mac OS X Apps 09.11.2015
iMovie5/iDVD5: Endlos-Schleifen-DVD erstellen? Mac OS X Apps 20.09.2006
iDVD5 Brennvorgang stockt Mac OS X Apps 11.07.2005
iDVD5 Image Mac OS X Apps 28.05.2005
Startthema von iDVD5 Mac OS X Apps 08.05.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche