iDVD4: OneStep DVD: Alternativprogramme?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von mtemp, 07.09.2005.

  1. mtemp

    mtemp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.06.2005
    Hallo,
    die idee, die hinter OneStep DVD steckt, ist ja schön & gut: VideoCam oder -Recorder per FireWire verbinden und das Programm starten. Heraus kommt eine fertige DVD.
    Schön wäre es jedoch, wenn man bspw. bestimmen könnte, ab welcher Minute die Aufnahme auf DVD überspielt wird. OneStep DVD überspielt ja immer das komplette Band, also von Anfang an, indem es das Band automatisch zurückspult.
    Gibt es nun ein ähnliches Programm, bei dem man die Anfangszeit festlegen kann, ab der das Band auf DVD überspielt werden soll?

    2. Problem: Bei einer Fernsehaufnahme auf MiniDV mittels eines Videorekorders (das eine MiniDV- und eine VHS-Einheit + DV-Ausgang zum Anschluss an meinen Mac besitzt) ist am oberen Rand ein flimmernder, störender Streifen von ein paar Pixeln Höhe zu sehen. Beim Abspielen der DVD wird dieser Rand ja von der Fernsehabdeckung "abgeschnitten" und stört nicht. Bei Ansicht auf dem PC ist dieser natürlich sichtbar und wie gesagt störend.
    Bei Überspielen einer VHS-Aufnahme ist hingegen ein größerer Störstreifen am unteren Rand zu sehen.
    Es scheint wohl mit iDVD bzw. OneStep DVD nicht die Möglichkeit zu geben, eine schwarze Abdeckung ("Trauerrand") hinzuzufügen bzw. das Bild zu beschneiden, oder?

    Oder hilft bei beiden Problemfällen nur die Nutzung zB von Final Cut Pro, was ich aber nicht habe...? Sprich, Überspielen, Bearbeiten, Aufbereiten für DVD und abschließendes Brennen in mehreren Schritten?


    Es könnte alles so einfach sein ;)

    Danke + Grüße
    Carlos
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen