iDVD Lahm und stürtzt ab

Diskutiere mit über: iDVD Lahm und stürtzt ab im Blu-ray, DVD und (S)VCD Forum

  1. Pipus

    Pipus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2004
    Hallo zusammen

    Ich habe mal irgendwo hier gelesen, dass es super schnell ist mit iDVD eine Image Datei zu erstellen um danach eine DVD zu brennen.

    OsX 10.4.1
    MacMini 1.42 Ghz
    1 GB DDR SDRAM
    Superdrive

    iDVD 5.0.1

    Ich habe eine iMove Film ca 1.5 Std. senden an iDVD und von dort aus mache ich eine Image Datei, damit die GBits reduziert werden.
    Das rändern so heisst glaube ich das verfahren braucht ungefähr 5 Std. und vielfach passiert es, dass es bei den letzen 10-15 Minuten des Films nicht mehr weiter geht. Programm hängen geblieben. Bei Classic konnte ich den Software mehr Speicher zu teilen. Geht das auch bei OSX. Dies habe ich noch nicht rausgefunden.

    Bis jetzt meine zuverlässigstes Verfahren;
    1. Schritt; EyeTV Film Aufnahme ca 3.9 GB
    2. Schritt Export zu iMove ca. 21 GB
    3. Schritt senden an iDVD
    4. Schritt eine Image Datei erstellen ca. 3,9 GB
    5. Schritt das ganze noch aus der ImageDatei auf die Festplatte kopieren ca 3.9 GB
    6. Schritt und dann auf DVD brennen am Besten mit Geschwindigkeit 1.

    1. Muss der Film von eyeTV ins iMove so expandieren werden?
    2. Kann ich diese Datei von EyeTV in einem anderen Programm als nur im eyeTv ansehen und eventuel auch bearbeiten ohne das ich es exportiert habe?
    3. Gibt es nicht noch GB sparende Massnahmen für schlussendlich ein DVD zu brennen?
    4 Worin könnte es liegen, dass iDVD am Schluss in die Knie geht.

    Sorry für die Fragerei. Habe nun Stunden verbrösmelt um 1 Film auf DVD zu bringen und bin der Meinung das ist nicht unbedingt das gelbe vom Ei. Und da sprechen die Macianer, dass der Mac das Teil für Video Musik und Grafik ist.
    Irgendwo fühlt sich das verascht an.

    Gruss

    Pipus
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iDVD Lahm stürtzt Forum Datum
iDVD: Mehrere Einzel-mp4 als einzelne Tracks? Blu-ray, DVD und (S)VCD 01.01.2016
? Bildqualität ffmpegX vs. Mainconcept (freie vs Toast vs iDVD) - h.264 u. mpeg2 ? Blu-ray, DVD und (S)VCD 26.09.2015
DVD erstellen?? Wie gut ist Roxio Toast 11 Titanium.....? Blu-ray, DVD und (S)VCD 08.02.2014
iDVD Tonspur asynchron Blu-ray, DVD und (S)VCD 02.04.2013
Warum : miese iDVD-Disc-Qualität auf TV ? Blu-ray, DVD und (S)VCD 29.03.2013

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche