iDVD: Foto DVD - Dauer

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Gerschi, 31.12.2006.

  1. Gerschi

    Gerschi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.12.2006
    Hallo,

    bin vor kurzem von der Windows Welt in die Macwelt hinübergewechselt, indem ich mir das unten beschriebene Macbook gekauft habe.
    Inzwischen habe ich ein paar Fotos von der Digitalkamera als auch von der Windows Kiste auf das Macbook geholt und mit iPhoto verwaltet. Bin eigentlich somit zufrieden. Was für mich noch gewöhnungsbedürftig ist, ist die Verwaltung von iPhoto, welches die Photos in Data, Original und Modified speichert.
    Zu meiner Frage - Habe dann die tolle Funktion von iDVD entdeckt um eine Foto DVD zu erstellen. Habe mir was tolles zusammen gebastelt und wollte dann mal eine DVD brennen. War im ersten Momemt erschreckt, wie lange alleine das Rendern "eines" Menüs dauert. Ich habe so etwa 9 Menüs erzeugt und einige Diashows. Habe dann ein Testprojekt mit zwei Menüs und ein paar Fotos angelegt um das Ergebnis zunächst am DVD Player anzuschauen. Jedoch hat das Rendern der zwei Menüs schon alleine eine Stunde benötigt. Zum Ende kam ich gar nicht, da iDVD anscheinend abgestürzt ist. Als ich nämlich zurückkam, war iDVD geschloßen und die Frage was mit der leeren DVD passieren soll.
    Nun die Fragen:

    1.) Dauert es wirklich mehrere Stunden um eine DVD vorzubereiten (rendern)?
    2.) Hat jemand Referenzzeiten?
    3.) Lohnt sich das Ergebnis für den DVD Player + Fernseher? (Öfter gelesen, dass die Qualität bescheiden ist)
    4.) Was kann man selbst verbessern?

    Ich tue mich eben schwer das Macbook über mehrere Stunden (zum Beispiel während ich bei der Arbeit bin) alleine zu lassen, während der Lüfter auf Hochtouren läuft und die Tischplatte immer heißer wird.

    Danke für eure Hilfe im Voraus und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
     

Diese Seite empfehlen