iDVD extrem Langsam? Ist das normal?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von iAndree, 06.02.2006.

  1. iAndree

    iAndree Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2006
    Hallo liebes Forum,

    ich schildere mal kurz was ich tat und bitte um Bemerkungen ob die lange Erstellungszeit in iDVD normal ist.

    Ich nahm den Film Matrix Reloaded mit eyeTV auf und exportierte den Film in iMovie auf einer externen Firewire 800 Platte. Dort schnitt ich die Werbung aus dem Film und gab das Projekt an iDVD (aus iLife 06-Paket) weiter. Nachdem ich ein kleines Menü erstellt hatte sagte ich DVD-Brennen. Nach ca. 10 min war er mit dem Rendern des Menüs fertig. Damit kann ich auch leben. Aber er brauchte für die Gesamte DVD über 14 Stunden bis sie fertig war.

    Die DVD ist auch in Ordnung und läuft auf dem DVD Player, aber die 14 Stunden finde ich für eine DVD doch sehr lange, da ich ja nur den Film aufgespielt hatte, keine Kapitelmarken oder sonstigen Schnickschnack.

    Die 14 Stunden sind doch nicht normal, oder?
     
  2. LaForce

    LaForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.04.2004
    Äh, warum hast du die Werbung nicht im EyeTV rausgeschnitten und dann an Toast gegeben? Dann dauert das ganze ca. 20 Minuten und die DVD ist fertig.

    Ach ja, um die Frage zu beantworten. Bei dem Weg den du gewählt hast, dauerts - weil alles vorwärts und rückwärts konvertiert werden muß.
     
  3. iAndree

    iAndree Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2006
    Ich schneide halt gerne in iMovie und ich habe dass Gefühl, dass iMovie auch genauer schneidet, darum der export über iMovie.

    Ich habe auch auf einer DVD gerne ein kleines Menü mit einem Vorspann finde ich einfach Prima und die DVDs sind dann irgendwie Klasse.

    Das es über meinem Weg etwas länger dauert verstehe ich auch, aber gleich über 14 Stunden für das Brennen aus iDVD heraus?

    Als ich vor einiger Zeit mal einen Tatort mit der gleichen Methode gebrannt hatte, dauerte das ganze dann ca. 4 Stunden. ...moment... das war aber mit iDVD aus iLife 05-Paket.

    Könnt das etwas damit zu tun haben? Ist iDVD 06 viel langsamer als 05?
     
  4. LaForce

    LaForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.04.2004
    Kommt drauf an: Im iLife06 sind viel aufwändigere Themes (z.T. mit Motion-Menüs), das kann natürlich dauern, da dein Ausgangsformat ja DV ist (und damit RIESIG).

    Sicher schneidet iMovie genauer als EyeTV, aber die Frage ist halt, ob dir das die verplemperte Zeit wert ist... Mußt Du selbst wissen.

    Übrigens kann man mit Toast 7 auch eigene Menüs machen - ist zwar nicht so trivial wie in iDVD ein Theme zu übernehmen, geht aber auch (außerdem gibt's ja schon fertige Menüs dafür).
     
  5. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.11.2003
    du kommst, genau wie ich, aus fürth, UND hast auch noch exakt den selben rechner wie ich?

    NACHMACHER, NACHMACHER!! :D

    also ich hab (mit genau deinem rechner ;) ) erst gestern einen film geschnitten, ebenfalls mit ilife06 (genau wie du), und natürlich ebenfalls mit ner fw800-platte (wie könnts anders sein ;) ).
    allerdings war das selbstaufgenommenes zeug von einer DV-cam (was vermutlich schneller zu handeln ist als von DVD gerippte files).

    komplette länge betrug ca. 1,5 std, es waren übergänge, effekte und tonspuren drin, und das rendern (inklusive sehr aufwändigem menü) hat isngesamt ca. 8 stunden gedauert (allein das menü aber sicher schon ca. 2 stunden).
     
  6. iAndree

    iAndree Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2006
    Ich habe halt Geschmack!

    Aber im ernst. Ich habe nicht illegal eine DVD geknackt, sondern den Film aus dem "Fernseher" aufgenommen. Ich habe auch kein aufwendiges Menü gestaltet, denn das Menü war ja bereits nach 10 fertig gerendert. Da ich aus eyeTV den Film exportiert habe zu iMovie, war die Ausgangslage auch ein dv.

    Auch die Länge des Filmes ist 1,5 Stunden (ich werd noch schizophren). Dennoch 14 ich wiederhole: vierzehn Stunden!

    Was hat dein Rechner, was meiner nicht hat!
     
  7. Hauke11

    Hauke11 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.05.2005
    Hi!

    Ich kann Dir nur sagen daß "mein" iLife 06 auch viel langsamer als iLife 05 ist. Ich kopiere viele alte VHS-Bänder auf den Mac, nehme mit iMovie auf und brenne dann incl. Menü etc. unter iDVD.
    Vom Gefühl her ist iDVD06 um den Faktor 4 langsamer als iDVD05... eine echte Enttäuschung! Meine Horrorgeschichte: 109 Minuten VHS überspielt, Menü erstellt und encoden lassen inkl. Brennen auf DVD-R. Mit iDVD 05 hat das Ganze knappe 2,5 Stunden gedauert, mit iDVD06 knapp 8 (!)

    Man muß allerdings drauf achten daß man bei Menüs die bewegten Bilder kurz hält. Fügt man einfach nur die Filmdatei in die Dropzones ein wird im schlimmsten Falle der ganze Film (!) als Hintergrund für das Menü encoded und danach nochmal als eigentlichen Hauptfilm. Bei iDVD05 wurde das automatisch auf 10 Sekunden begrenzt. Sowas frisst natürlich Zeit...

    Gruß
    Hauke
     
  8. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.11.2003
    das mit der DVD war ein verschreibser, ich wollt dir nix unterstellen. warum das ganze bei dir dann solang dauert kann ich dir leider auch nicht sagen, ich geh mal davon aus dass du nicht nebenbei noch irgendwelche anderen rechenintensive dinge getan hast (vierzehn stunden lang...).
    insofern sorry, keinen plan.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iDVD extrem Langsam
  1. Kinzal
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.101
  2. enserk@mac.com
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    256
  3. LuHa
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    519
  4. cmacs
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    705
  5. stella777
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    297

Diese Seite empfehlen