iDVD enttäuschend

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Bernd, 07.10.2004.

  1. Bernd

    Bernd Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.06.2002
    Hallo,
    ich bin wirklich sehr gefrustet. Habe seit drei Tagen versucht einen importierten Film aus iMovie in iDVD zu brennen. Sowohl mit iBook G4 und Patchburn und angemeldeten externen LaCie Brenner als auch mit iMac G4 und internen Superdrive kam es nie zu einem Ergebnis. Habe alle Ratschläge aus dem Forum berücksichtigt - leider ohne Erfolg. So easy wie es Apple darstellt funkts dann leider doch nicht. :mad: :mad: :mad:
    Bernd
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Bei mir funktioniert es "genauso easy wie Apple es darstellt" - du musst schon ein bisschen spezifischer werden was die Fehlerbeschreibung angeht wenn hier jemand einen Rat geben soll.

    Cheers,
    Lunde
     
  3. Bernd

    Bernd Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.06.2002
    Hallo,

    die iDVD hängt entweder an Schritt 3 "asset codieren". Der Balken bewegt sich, also scheint nicht abgestürzt zu sein... Nach 10 Stunden habe ich abgebrochen
    oder
    beim neuen Versuch bei Multiplexen und Brennen wollte er gar nicht mehr aufhören. selbst nach 15 Stunden! habe dann abgebrochen.
    Habe iDVD 4.0.1 ind 10.3.3

    das ganze mehrer Male an den letzten drei Tagen
    Gruß
    Bernd
    PS
    Was hast du für einstellungen, wenn es bei dir genauso laüft wie beschrieben?
     
  4. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.531
    Zustimmungen:
    143
    MacUser seit:
    16.09.2003
    Hi Bernd!

    Hat das Laufwerk evtl. ´ne Macke?!
     
  5. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    er hat ja zwei verschiedene laufwerke probiert, denke kaum, dass die beide defekt sind.
     
  6. rz70

    rz70 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    66
    MacUser seit:
    02.02.2004
    genug freien Speicher (Festplatte)?
     
  7. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Rohlinge?
    DVD-R?
    DVD+R?

    No.
     
  8. Brenky

    Brenky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.08.2004
    Hi Bernd

    Hatte auch das Problem das ich die DVD nicht direkt über iDVD brennen konnte (habe auch einen externen LaCie Brenner). Habe es folgendermassen gelöst:

    Nicht von iDVD direkt brennen sondern Image Datei erstellen, dann die beiden Audio_TS und Video_TS Ordner in den Toaster gezogen und DVD gebrannt. Das funktionierte immer ohne Probleme.

    Probier's mal.

    Gruss Brenky
     
  9. maba_de

    maba_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.948
    Zustimmungen:
    1.582
    MacUser seit:
    15.12.2003
    Wie geht das denn?
     
  10. Brenky

    Brenky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.08.2004
    hmm... also, wenn du auf brennen klickst (bei iDVD) öffnet sich ein fenster (...oder?). Dort kannst du auswählen ob du direkt weiterbrennen willst oder eine Image Datei (.img) erstellen willst. dies auswählen, speicherort bestimmen, abwarten.

    war jetzt so aus dem kopf heraus, hab mein PB leider nicht dabei.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iDVD enttäuschend
  1. enserk@mac.com
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    256
  2. LuHa
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    519
  3. cmacs
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    705
  4. stella777
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    297

Diese Seite empfehlen