idvd 6 Fehler beim initialisieren der Spur

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von Hakkush, 28.01.2007.

  1. Hakkush

    Hakkush Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.08.2003
    Beim Initialisieren der Spur ist ein Fehler aufgetreten und iDVD kann den Brennvorgang mit dieser DVD nicht fortsetzen (der Rohling wurde noch nicht verändert). Wählen Sie „Codierte Medien löschen“ aus dem Menü „Erweitert“ und versuchen Sie, das Medium erneut zu brennen.

    So! Ich gebe es auf. Mein iDVD funktioniert definitiv nicht. Ich habe im Forum schon herumgesucht ob andere diese Problem haben. Ja sie hatten aber es wurde immer fein gelöst. Bei mir klappen alle Tricks nicht.

    Zur Situation. Ich habe meine Daten auf den neuen MBP vom iMac via Migrations Assistenten rübergeholt. Eigentlich wollte ich ein vorher funktionierendes iDVD Projekt noch einmal brennen. Diese Projekt wurde zuvor auch via iDVD6 erstellt.

    Beim Versuch diese Projekt zu brennen scheitert es an der o.g Meldung. Ich weiß nicht mehr weiter.... Das letzte was ich ausprobiert habe, war den PRam zurückzusetzen und die Preferenzen zu löschen. Hat aber auch nichts gebracht.

    Letzter Versuch: Ich habe mein Projekt neu angelegt. Ein kleines Diashow Projekt mit 55 Bildern und eigener MP3 Musik die über iTunes importiert wurde. Achja, ich benutze ein 5.0 Theme.

    Wer weiß Rat? Es ist zum Piepen... ich dachte solche ungereimtheiten gibts nur bei PC....... *manmanman&kopfschüttel*
     
  2. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    1. Versuch mal nen anderen Rohling (andere Typ/Hersteller)

    2. Erstell zuerst eine Image-Datei und brenn anschließend diese Image-Datei. Dann siehst du, ob iDVD ein Problem mit dem erstellen der Daten hat oder ob deijn Rechner ein Problem mit dem Rohling/Brenner hat.
     
  3. Hakkush

    Hakkush Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.08.2003
    Das mit dem rohling kam mir gleich zuerst in den Sinn und habe sofort einen anderen Versucht. Hat aber nichts geholfen. Dann las ich etwas, dass man es als Image Datei speichern könne. Habe ich auch ausprobiert. Auch hier die selbe Meldung. Es liegt somit nicht am Rohling.

    Jetzt kommt der Oberhammer! Ich habe auch ganz brav den Cache gelöscht. Irgendwann meldete sich der Finder und meckerte das auf dem Startvolume (200GB HDD, Davon erst 38GB verbraucht) nur noch 12MB frei wären!!!??

    iDVD SUCKS ! wirklich, das ist eine Zumutung! Auch auf englisch Sprachigen Seiten weiß keiner Rat und insbesondere für meine Fehlermeldung gibts kaum Problemberichte... Bin ich der einzige auf diesem Planeten der dieses Problem hat? Je teuer der Mac, desto ungewöhnlicher und häufiger scheinen die Probleme zu sein..... *am ende sei*

    Ich habe zum Spaß *ichhabe ja alle zeit der welt UUUAAAAA* mein ganzes Projektchen mit einem iDVD 6.0Theme neu erstellt... Immer wieder diese Miese Meldung. HÜLFÄÄÄÄÄÄÄ. Ob das ein Grund ist sein MBP (nachdem ich 2 Monate auf ihn gewartet habe) zu reklamieren, weil iDVD ja ein Produktbestandteil ist?... OK, ich spaße hier rum, aber echt aus frustration....

    Nachtrag: Habe jetzt mal eine Mail an den iDVD-Support von Apple geschickt. Mal sehen ob die sich meines Problems annehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2007
  4. Hakkush

    Hakkush Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.08.2003
    Problem gelöst. Habe ein neues Benutzerkonto erstellt und dort iDVD nachinstalliert/aktualisiert. Auf dem alten Benutzerkonto funtzt es immer noch nicht. Ich schätze es liegt an den Prefs etc. die der Migrations Assistent vom iMac G4 PPC übertragen hat. Das MBP ist ja ein Intel-Rechner... Ich schätze das es an der inkompatibilität lag... Jetzt muss ich mich nur noch um eine Sache kümmern, undzwar wie ich meine Kontakte (sind gesperrt) auf das neue Account bekomme....
     
  5. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Beim Wechsel von G4 zu Intel würde ich alles(!) neu installieren und keine Daten vom Migrationsassistent übernehmen lassen. Spätestens bei Programm,Erweiterungen etc. gibt es dann später Probleme, wenn diese für PPC sind nd mit Intel-Programm gemischt werden. Prinzipiell ist das über Rosette zwar (fast) alles möglich. Aber es verbraucht sehr viele Resourcen.

    Persönliche DAten habe ich immer von Hand kopiert. Entweder mit dem entsprechenden Ordner in der Library (z.B. für Mail) oder durch ein Backup und reimport z.B. beim Adressbuch.
     
  6. clanhb

    clanhb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.03.2006
    Ich habe bei meinem imac 24" denselben Fehler und auch ich habe daraufhin, nach den Tipps hier, einen neuen Benutzer angelegt, allerdings ohne iDVD neu zu installieren, bzw. hatte ich dies bereits, ohne Erfolg, auf dem Hauptuser-Account , getan.

    Und siehe da: bei dem neuen User funktioniert es. Was ist das denn für ein merkwürdiger Fehler.

    Die Fehlermeldung kam übrigens immer nach dem Punkt "Menüsverarbeiten"

    Nachtrag: Ich hatte keinen Migrationsassitenten usw. im Spiel, alles eine komplette Neueinrichtung auf einem Neuen Gerät
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2007
  7. clanhb

    clanhb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.03.2006
    ... und jetzt komt das Beste: Selbst unter dem ursprünglichen Hauptuser klappt es jetzt wieder. Ich habe den neu agelegten User bereits wieder gelöscht und kann trotzdem nunmehr problemlos mit iDVD arbeiten.

    :D

    Aber schon sehr merkwürdig. Hoffe ihr habt dann ähnlich gute Erfahrungen falls Euch dieses Phänomen ereilt.
     
  8. BEnnZ

    BEnnZ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.08.2006
    Hallo!
    ich habe ein änliches Problem!

    Ich habe auch schon so einiges ausprobiert! neuen Benutzer angelegt! oder mal versucht als img zu brennen!

    immer die selbe Fehlermeldung!!!

    ich muss dieses Wochenende diesen Film brennen aber es klappt vorn und hinten nicht! habe mir schon so ziemlich alles zu diesem Thema durchgelesen und soweit ich konnte es auch so ausgeführt!
    jetzt brauche ich eure Hilfe!!

    Bennz
     
  9. Hakkush

    Hakkush Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.08.2003
    Also bei mir war es wegen der migration vom p4 auf intel.. das muss was damit zu tun haben. am besten du schmeisst alles was zu idvd gehört raus. es gibt ein Programm das heißt "uapp". das findet auch alles dazugehörigen Einstellungen. Danach von der Installations DVD, iDVD neu installieren. Dann müsste es klappen.
     
  10. BEnnZ

    BEnnZ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.08.2006
    okay! danke für die schnelle antwort
    ich probiers mal aus!!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen