IDE-Platten in FW / USB-Gehäuse?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von chrischiwitt, 25.02.2006.

  1. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Ich tausche öfter mal Daten mit der Dosenwelt aus und hab dafür bislang meine MP3-Player/USB-Stick-Kombi benutzt. Allerdings frisst das Ding Batterien ohne Ende.
    Nun habe ich noch einige ältere IDE-Platten (3,5 und 2,5") mit geringer Kapazität hier rumliegen, die sich prächtig als Transportmittel anbieten.

    Kann ich einfach ein USB/FW-Gehäuse nehmen und die dort einbauen, oder brauche ich noch extra Adapter? Es sind reine IDEs, nix ATA oder so.

    Ich sehe, ich muß da noch viel lernen. SCSI war immer ne Lachnummer.....
     
  2. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Ja, kannst Du. Festplatte mit FAT32 formatieren, dann klappt es mit Win und Mac. Du kannst allerdings auch die Suche benutzen...;)
     
  3. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Ach hotze.......

    Da bekomme ich doch nicht innerhalb von 4 Minuten eine Antwort.
    Du weißt doch, bei Ebay geht es manchmal um Minuten!

    Aber danke! Dann such ich mir mal ein Gehäuse aus.

    Chrischi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - IDE Platten USB
  1. nonpareille8
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    1.336
    roedert
    09.07.2014
  2. doncorleone pro
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    483
    doncorleone pro
    22.03.2014
  3. TH-SH
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    414
    KOJOTE
    10.06.2012
  4. mbosse
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    500
    Fluffina
    11.07.2012
  5. Stargate
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    635
    cheffe
    11.10.2004