Icq,Winamp,Shoutcast

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von OliverK, 20.06.2005.

  1. OliverK

    OliverK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Hi leute,

    ich werde in spätestens 2 Wochen meinen Mac endlich haben.
    Jedoch muss ich noch ein paar Sachen wissen, am liebsten würde ich nämlich meinen Windows Rechner in den Keller stellen,allein schon aus Platz gründen.

    Und zwar wollte ich gern wissen ob es ICQ für Mac gibt. Hab hier schon was davon gelesen, z.b. die Frage wie man den sound "oh-oh" wegbekommt.
    Aber ich versteh das noch nicht so ganz, weil immer von anderen Programmen die Sprache ist die ICQ irgendwie ermöglichen.
    Ich kanns net besser beschreiben, also wär nett wenn ihr mir da klarheit verschaffen koenntet.

    2. Muss ich wissen ob es "Winamp" für Mac gibt. Das ist sehr wichtig für mich, weil ich über die Software "Shoutcast" die es für Winamp gibt in einem Online Internet Radio "streame".

    danke für Antworten!
     
  2. toolted

    toolted MacUser Mitglied

    Beiträge:
    943
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    52
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Deinen icq Account kannst Du mit Adium nutzen.
    Sehr schönes Tool. damit kannst Du auch andere Accounts verwalten.
    Sound´s und Skin´s gibt es da auch ohne Ende.

    Radio Streams gerade die von der Seite Shoucast sind schon in iTunes mit drin.
    Andere kannst Du auch hinzufügen.
    Einen anderen Player als iTunes braucht man für Musik nicht wirklich. Am Anfang habe ich mir auch erst schwer getan. Nutzte auch Winamp auf meinem Win Rechner.
    Aber jetzt will ich nicht mehr tauschen.


    Alles andere findest Du defekter Link entfernt

    Ted :)
     
  3. Maveric

    Maveric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.03.2004
    So lange du nicht den Giga Livestream sehen willst geht Shoutcast streamen wie von -]FF[-Ted beschrieben völlig stressfrei mit iTunes.

    Nur der Livestream von Giga mit Bild, der geht unter Mac OS X nicht. Die Frage wurde schon des öfteren gestellt und auch ich hab mich schon an einer Lösung versucht, aber auch ich bin gescheitert. Es stört mich nicht wirklich, da ich Giga eigentlich nie schaue, aber sowas weckt den Bastelinstinkt ein wenig.
     
  4. Lumimac

    Lumimac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.05.2004
    Ich habe es so verstanden, das er selber bei einem Online Radio streamen will.

    Ich kenne nur Nicecast (kostet aber).
    Nutze es selber und finde es sehr gut.
     
  5. maxi.d.

    maxi.d. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.02.2004
    ICQ -> am Mac: Adium, iChat, Proteus, Fire oder für Masochisten ICQ am Mac (alle ICQ-kompatibel)

    WinAmp -> iTunes (nen besseren mp3 Player gibt es nicht; OggVorbis macht hier allerdings noch Probleme, das Plugin funktioniert noch nicht mit Tiger)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2005
  6. misti

    misti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    09.06.2004
  7. OliverK

    OliverK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2005

    Genau, ich möchte selber streamen bei einem Radio.
    Wo streamst du denn genau? Also Shoutcast funktioniert nicht unter Mac? Kann ich denn mit Nicecast auf einem Stream connecten wo ich sonst nur mit shoutcast connectet habe?
    Ich versteh das irgendwie nicht ganz...
     
  8. svbway

    svbway MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.02.2005
    also mit nicecast kannst du streamen, mit itunes spielst du die tracks... . ist doch einfach zu verstehen, oder? wenn du dann noch online moderieren möchtest, dann brauchst du einen client wie bsp. skype. alle drei programme zusammen sind dann deine station ;-)....

    viel spass
    svbway
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen