ich möchte meine MiniDiscs über Optische Kabel auf meinen G4 transferieren

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von schilfmoes, 24.10.2005.

  1. schilfmoes

    schilfmoes Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.07.2005
    MiniDiscs über optisches Kabel auf G4 transferieren - aber wie???

    Liebe Audioaufnehmer und Audioschneider!

    Ich bin ein neuer Apple-Nutzer und ein alter MiniDisc-Hase. Bisher habe ich auf einem PC mit Sound Forge, Cool Edit und Wave Lab gearbeitet. Doch dann kam der Wechsel zum Mac.........

    Ich habe schon Audioschnittprogramm Audacity aus dem Internet heruntergeladen (für die Empfehlung weiterer Audioschnittprogramme wäre ich euch dankbar), aber ich höre nichts, wenn ich meinen SONY MiniDisc Deck MDS-JE520 mit Digital Optical Out an meinen G4 mit Digital Optical In anschließe.

    Zwar wird mir unter Systemeinstellungen, Sound, Eingabe, Digitaler Eingang ein optischer digitaler Eingangspegel angezeigt, sobald ich auf dem MiniDisc Deck "play" drücke, doch höre ich einfach nichts! Diese Stille macht mich fertig. Wer kann mir helfen?

    Ausserdem:

    Wer hat Erfahrungen mit Audioschnittprogrammen?

    Bisher habe ich noch keine Erfahrungen auf dem Mac, sondern nur recherchiert, dass es folgende Möglichkeiten gibt:

    Audioschnitt
    Soundtrack
    Garageband
    Logic
    Peak
    BIAS
    Audacity (Open Source)
    Sound Studio 3 (80 $)
    Spark Me freeware)
    Coaster
    CD Spin Doctor2
    Sound Forge
    Cool Edit
    Wave Lab
    Samplitude

    Audio Aufnahme
    WireTap Pro (19 $) für OS X von www.ambrosiasw.com
    AudioRecorder (Freeware) im www
    QuickVoice
    RadioLover (Freeware)
    Audio Hijack Pro (Shareware)

    Zu WireTap Pro: Davon habe ich in MacLife 08/2005 gelesen. Wer hat damit schon Erfahrungen gemacht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2005
  2. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
  3. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
  4. schilfmoes

    schilfmoes Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.07.2005
    real time

    der link ist interessant, ich will ja sogar mit real time "transferieren", also "einspeisen", ich meine nicht mit USB, sondern mit toslink technology, dies geschieht ja ohne datenverlust mit hilfe der optik, deshalb spreche ich nicht von kopieren. meine MiniDiscs und das Deck sind alle älter als Sommer 2005
     
  5. schilfmoes

    schilfmoes Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.07.2005
    danke für deine willkommensgrüsse.

    zu deinem link http://home.earthlink.net/~mac-minidisc/Mac-MD/analog2.html

    es hilft mir nicht weiter, da sich die Infos auf analog und nicht auf digital-optisch beziehen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - möchte meine MiniDiscs
  1. LogicistLogic
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.939
    LogicistLogic
    27.06.2014
  2. LogicistLogic
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.112
    trixi1979
    04.12.2012
  3. LogicistLogic
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    404
    Clemens49
    07.02.2012
  4. twanke
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.697
    Quickmix
    24.09.2007
  5. Q54
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.561
    Don Caracho
    19.12.2004