Ich habs getan - und noch ein paar kleine Fragen

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Wolle84, 02.12.2006.

  1. Wolle84

    Wolle84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.10.2006
    Hallo zusammen!

    Gestern hab ichs endlich getan - ich hab mir ein 2 GHz C2D Macbook in weiß bestellt. Dank 101 € Rabatt natürlich im Apple-Store. 5,5 Stunden später kam schon die Auslieferungs-Bestätigung. Ich bin mal gespannt, ob sich mein Kauf lohnt. :)


    Jetzt hab ich noch die eine oder andere Frage:

    Wenn ich jetzt ein "defektes" Macbook bekomme - Pixelfehler, Verfomungen und von was man halt sonst noch so liest - kann ich dann darauf bestehen, dass mir ein neues Gerät zugesandt wird? Oder hilft da nur vom RÜckgaberech gebrauch zu machen?

    WENN es zur Rückgabe kommen sollte (was ich natürlich nicht hoffe!!) - muss ich den Tiger dann eu aufspielen, oder darf ich die Software nicht öffnen? Aus Lizenzgründen wird wohl eher letzteres der Fall sein, oder?

    Ich hab mir 2 interessante Games angeschaut - "X-Plane 8" und "Die Sims 2" - laufen diese beiden Games auf dem MacBook? Oder würde es da zu Problemen kommen?

    Kann ich in MacOS X Windows-Fonts verwenden? Oder Windows-Fonts in Mac-Fonts umwandeln? Ich hab "leider" 2 spezielle Schriftwarten, die ich auf dem Macbook dann auch brauchen würde. Gibts da eine Möglichkeit?

    Noch eine Software-Frage: DTP - gibt es für MacOS irgendwelche Freeware-Lösungen? Wie ich gelesen habe (vielleicht irre ich mich jetzt aber auch...) läuft ja Scribus nicht auf Intel-Macs. Gibt es irgendwelche Alternativen? Muss nichts Mega-Professionelles sein - notfalls muss halt OpenOffice (funktioniert der PDF-Export unter MacOS auch...?) drauf.

    So, ich hoffe, dass ich hier jetzt mit meinen Fragen niemanden verärgere, weil es sie vielelicht schonmal gab. Aber nach wochenlangem lesen von irgendwelchen Themen, in denen auf einmal irgendwelche Off-Topic-Diskussionen über mehrere Seiten auftauchen und durch einige nette User, die meinen stunk machen zu müssen, weil es ein Thema vielleicht schonmal gab, hatte ich keine lust mehr weiter zu suchen. Für etwas qualifizierte Antworten wäre ich sehr dankbar. :)

    Greetings,
    Wolle
     
  2. Graumagier

    Graumagier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    126
    MacUser seit:
    21.08.2005
    Das fällt natürlich die Garantie, außer bei Pixelfehlern, da gibt's eine Toleranzgrenze.

    Aufspielen musst du Mac OS gar nicht, es ist vorinstalliert.

    Sind die Schriftarten TTFs? Die werden unter Mac OS auch erkannt.

    AFAIK gibt es nur noch keine Universal Binary-Version. Laufen sollte es.

    Ja. Außerdem stellt Mac OS selbst eine PDF-Exportfunktion im Druckerdialog zur Verfügung.
     
  3. Wolle84

    Wolle84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.10.2006
    Jepp, sind TrueType. Dann ist das Problem ja schonmal garkeines. :)

    Nochmal zur Neuinstallation:
    Bezog sich nur darauf, wenn es Probleme geben sollte und das Book zurück zu Apple geht. Von wegen Benutzeranmeldung und so... Aber wenn es dazu kommen sollte, muss ich ja eh bei Apple anrufen, kann dann also auch direkt fragen.

    Zu Scribus:
    http://www.scribus.net/index.php?name=Sections&req=viewarticle&artid=3
    Naja, mal abwarten, wie das so läuft. :)

    Vielen Dank für deine Hilfe - rasendschnell und gleich alles beantwortet. So mag ich das. ;)

    Greetings,
    Wolle
     
  4. iSlater

    iSlater MacUser Mitglied

    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    27.11.2006
    @Wolle: PPC-basierte Programme müssten aber via Rosetta laufen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen