Ich glaub mein iPod ist im Herbst seines Lebens angelangt!!

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von snop, 17.12.2005.

  1. snop

    snop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.04.2004
    Mac-Menschen ich hab Angst!!

    Mein iPod ist ca 1 1/2 Jahre alt. Garantie ist also nicht!!

    Ich weis nicht ob es am Winter liegt, aber gelegentlich hört mein iPod auf zu spielen, weil er die nächsten Tracks von der Platte nicht lesen kann.
    Auch ein resett hilft oft nicht!
    Es macht dann ungefähr so: huiiiiiiiiiii"plopp" (pause) huiiiiiiii"plopp"
    und so weiter. Dann kam es einmal vor, dass er gar nichts gemacht hat.
    Nach resett kam dann das Ordnersymbol.
    Dann hab ich mein schmuckes Ding aufgemacht, und offen neugestartet.
    Dann kam wieder bekannte Ordnersymbol, dass mir sagt dass meine Platte kaputt ist, oder der iPod die Filestruktur nicht lesen kann.
    Noch ein resset, und er startet nochmal, hat aber keine Lieder und keine Playlist geladen. Nach einem weiteren Reset läuft er dann wieder normal.
    Nach 2 Stunden normalen laufens hab ich ihn wieder zusammengebaut.
    Das war gestern. Heute läuft er wieder normal.

    Liegt das an der Kälte? Kann ich meinen iPod bei ca 0-5 Grad im Auto lassen? Wie kann ich seinen Zersetzungsprozess aufhalten?


    Ich hab Angst. Seit dem ich meinen iPod habe, habe ich meine CD-Sammlung in ner CD-Mappe total vernachlässigt. Und ich will die ganze Mappe nicht wieder auf Vordermann bringen.
    Hab halt keine Lust meine orig. CDs in die Mappe rein zu machen. Die sind mir zu wertvoll. Das heisst ich müsste alle neue Musik brennen.
     
  2. p-cord

    p-cord MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.04.2004
    Hi, ich würde Dir empfehlen, den gesamten ipod-Inhalt mal auf dem rechner zu sichern. Dann brauchst Du Dich nämlich um den Verlust Deiner digitalisierten CDs nicht mehr zu sorgen. Die Musik liegt auf dem ipod im Ordner /ipod_control/ (o.ä.). Itunes sortiert Dir die auch wieder.
    Möglich. Eigentlich müsste er es problemlos aushalten, allerdings kann sich beim schnellen Wechsel ins Warme Feuchtigkeit im ipod niederschlagen, das kann ihn theoretisch schon zerstören.
    Ausserdem verträgt das Display die Kälte nicht gut; bei meinem ipod, den ich 2 Wochen im Auto gelassen habe bei Temp. von bis zu -8 hat der Kontrast des Displays stark nachgelassen und es haben sich vom Gefrieren des LCD lila Schlieren gebildet. Ich würde ihn also schon von daher nicht mehr im Winter im Auto lassen.

    Grüsse, p-cord.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2005
  3. snop

    snop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.04.2004
    das problem ist nicht meine Musik. Die habe ich ja auf meiner großen externen Festplatte, und nochmal auf CD.
    Ich hab halt kein Bock im Falle des Verlust meines iPods meine Musikbibliothek wieder auf Silberlinge umzustellen.
    Und das Geld das ich derzeit spare ist ja für einen Mac da kann ich mir nicht so einfach einen neuen iPod kaufen.
    Naja. Ich würde, wenn er kaputt geht wahrscheinlich einen gebrauchten iPod kaufen. 3. oder 4. Generation.
     
  4. Master Pod

    Master Pod MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    31.01.2005
    Das kann gut sein mit der Kälte. Vielleicht ist Kondenswasser in den iPod reingekommen. Lieber nicht bei den Temperaturen im Auto lassen, ist auch für den Akku nicht so gut.


    MP
     
  5. NeoSD

    NeoSD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.07.2003
    Könnte aber auch auf einen Defekt der FP hindeuten, oder?
     
  6. snop

    snop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.04.2004
    ja eben das ist meine befürchtung.
    als ich ihn offen hatte habe ich nirgens kondenswasser gesehen.
    ich denke dass als erstes die platte kaputt gehen wird
     
  7. nuz:y

    nuz:y MacUser Mitglied

    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    28.01.2005
    du beschreibst das geräusch sehr gut, allerdings ist das keine gute sache. ich kenne das geräusch zu gut und die symptomatik. ich hatte das zweimal und beides mal war es die festplatte. einmal nach einem sturz vom schreibtisch und einmal einfach so.

    ich drücke dir die daumen das es anders ist.
     
  8. Eisengigant

    Eisengigant MacUser Mitglied

    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.07.2005
    www.podmod.de bei schwierigkeiten. Habenmirt gut weitergeholfen. HDD austausch lag dann bei 130 € was war nich so billig ist, aber billiger als nen neuer pod den man sich dann aus verzweiflung eh kaufen würde.
     
  9. Benjamin D.

    Benjamin D. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.11.2004
    Ich habe seit vorgestern genau das gleiche Problem. :( Ich hab ihn auch mal Formatiert und nun kann ich ihn nicht mehr bespielen. Gut möglich, dass es bei mir auch an der Kälte lag... Ist es möglich, die Oberfläche der Festplatte zu untersuchen und sicherzugehen, dass sie defekt ist? Podmod.de ist mir bekannt, vielleicht mache ich das. Ich hänge an meinem iPod, 130 € ist er mir nochmal wert denke ich.
     
  10. snop

    snop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.04.2004
    uii die preise von podmod sind ja schon recht hoch. kaufen billig defekte ipods ein, und verscherbeln dann die heilen teile. naja gute geschäftsidee..

    Hier ist die frage, ob der ipod einem nochmal 130 für die Platte, und wahrscheinlich nochmal 35 für nen neuen Akku wert ist.
    Da könnte man seinen doch bei eBay oder so verscherbeln. Ich glaub man kriegt noch so um die 70 euro..., und sich nen neuen kaufen.
    Wenn da nur nicht das "Firewire raus, und nur USB drin" Problem wär, das man bei den neuen hat.


    Passen eigentlich die Platten von der 3. Generation in die iPods der 4.G??
    Das wär doch was. An meinem iPod rumbasteln kann ich nämlich auch selber.
    Ich darf ihn nur nicht kaputt basteln....


    oléee das war mein 300. Post. Das muss celebriert werden!!!!
    cumber carro :music cumber drumm

    clap clap clap clap clap
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - glaub mein iPod
  1. lehon
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    24.331
  2. SteveGG
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.381
  3. powle1991
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.401
  4. Alex1945
    Antworten:
    40
    Aufrufe:
    2.147
  5. die ente
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    352