Ich brauch da mal ein wenig Hilfe....

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von hoffmre, 22.01.2007.

  1. hoffmre

    hoffmre Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.01.2007
    Hallo,

    da ich mir nun endlich - nach vielen Jahren - wieder einen MAC zulegen will bräuchte ich mal eure Hilfe.

    Also hier mal meine Fragen:

    - Ich hatte geplant mir ein Macbook Pro - 2,33 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor 3GB RAM anzuschaffen. Jetzt habe ich gelesen das es schon bald neue Modelle mir LED Display usw. geben soll. Gibt es dazu schon genaueres - sprich lohnt sich das warten? Seit wann sind die aktuellen Modell am Markt?

    - Kann ich ins MacBook problemlos eine größere Platte einbauen - 400GB oder so? Auf der Appleseite steht nur was von max. 200GB ist das richtig? welche spezifikationen muss die Platte haben?

    - Zum Thema Betriebssystem - es gibt ja bald Leopard - macht es sinn darauf zu warten oder kann man eh kostenlos auf die neue Version updaten?

    - Ich werde ggf. noch das eine oder andere WinXP Programm benötigen - gibt es eine Möglichkeit Winxp Programme zu fahren oder sowas wie VMWare?
    oder muss ich mir da einen Dual Boot mit XP einrichten - soll ja bit Boot camp gehen.

    - Auf was sollte ich sonst noch alles achten...?

    - Gebt mir einfach mal ein paar Links mit wichtigen Einstiegshilfen usw.

    Also schonmal vielen lieben Dank im vorraus !!!!
    LG Rene
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2007
  2. SCAMPER

    SCAMPER MacUser Mitglied

    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    31.05.2004
    Die aktuellen Modelle heißen Macbook Pro, Powerbooks gibt es nicht mehr (neu zu kaufen).

    WinXP kannst du laufen lassen mit Parallels, wenns dennn unbedingt sein muss.

    Ob es sich unbedingt lohnt auf Leopard zu warten weiß ich nicht, ich brauche die bisher bekannten Neuerungen nicht unbedingt.

    Von LED-Displays hab ich jetzt noch nichts gehört, aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.

    Aber brauchst du denn zwingend ein Macbook Pro? Sprich was willst du machen? Vielleicht reicht dir dann auch schon ein Macbook und du kannst ein paar Euro sparen oder anderweitig investieren, zB direkt in mehr RAM.
     
  3. hoffmre

    hoffmre Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.01.2007
    Habe noch eine Frage zu der maximalen Speicherausbaustufe....?

    Bei Apple steht max 2GB unter:
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=303491-de

    Im Applestore kann ich das MacBook Pro mit 3GB kaufen (1x2GB + 1x1GB)

    Kann ich auch 4 GB installieren (2x2GB) oder unterstützt das OS keine 4 GB RAM

    Gruss und Dank
    Rene
     
  4. hkphil

    hkphil MacUser Mitglied

    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    16.11.2006
    nein, es geht nur 3 GB
     
  5. Mai_Ke

    Mai_Ke unregistriert

    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    588
    MacUser seit:
    29.09.2006
    Bei Apple gibt es keine Informationen. Wenn was Neues kommt, dann gibt es entweder eine Keynote oder das Produkt wird einfach so veröffentlicht. Ohne Ankündigung. Wie aus dem Hut gezaubert.

    Die aktuellen MBP sind afaik seit Oktober 2006 auf dem Markt.

    Wenn Du eine 2,5'' HDD findest, die 400GB hat… Ansonsten würde ich Dir externe FireWire HDDs empfehlen.

    Kostenloses Update ist sehr unwahrscheinlich. Vielleicht gibt es einen Gutschein für Leute, die ein paar Tage davor einen Mac gekauft haben. Vielleicht auch nicht.

    www.Parallels.com

    Immer eine Hand breit Wasser unter dem Kiel ;)

    www.macuser.de => Suchfunktion
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen