Ich bau mir nen Onlineshop

Dieses Thema im Forum "Web Page Design" wurde erstellt von Lukas the brain, 03.08.2006.

  1. Lukas the brain

    Lukas the brain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.358
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    10.06.2006
    Nur wie???

    Kennt jemand ein nicht zu teures (-100€) Programm, mit dem sich gute Onlineshops erstellen lassen. Es kann ruhuig "komplizierter" sein, weil ich kenne mich da schon etwas besser aus.

    Desweiteren würde mich interesieren, wie der fertige dann Online gestellt werden kann. Eigener Server???

    Wäre schön, wenn ihr mir sagen würdet, was alles beachtet werden muss.

    Gruß Ltb
     
  2. Zieger

    Zieger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    15.04.2006
    ich würde mir einen mieten, zb bei 1un1 , ab 7.- euro im monat.
    da spart man sich den ärger mit der programmierung / sicherheit / bezahlsystem usw. und eine ebay anbindung ist auch mit dabei.
     
  3. Apfelkopf100

    Apfelkopf100 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.02.2006
    Die Shops sind richtig schlecht. Bersorg dir ne Domain und nen bisschen Platz irgendwo und los gehts. Es gibt endlos viele Shops kostenlos zum runterladen die dann einfach auf dem Server installiert werden können.
     
  4. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.042
    Zustimmungen:
    1.317
    MacUser seit:
    13.09.2004

    Da paßt was nicht zusammen!
    Wenn Du Dich auskennst mit interaktiver Programmierung (PHP,Java,Javascript), dann würden sich Dir die Fragen gar nicht stellen! Du müßtest die Antowrten kennen.
    Onlineshops sind nicht trivial, weil sie eben zuverlässigst funktionieren müssen, wird doch darüber gehandelt. Wenn die ersten 100 Kunden sich beschweren, daß ihnen zuviel in Rechnung gestellt wird, weißt Du was ich meine.

    Es gibt Bereiche für die sich ein neues Shop-Konzept lohnt. On das so ist, kannst nur Du entscheiden. Generell sind Standardshops schon fertig überall zu beziehen. Die meisten IDEs für PHP gibt es for free, einzig Zend kostet beim Mac Geld!
     
  5. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Es ist bei einem Shop ja nicht nur die Rechnungsstellung an den Kunden zu realsieren, das geht im Notfall noch per kleinem mailscript. Wichtig ist ja die Verbuchung. Und die ganzen gesetzlichen Parameter müssen ja auch eingehalten werden. Ganz zu schweigen von der Sicherheit, wenn Du z.B. Kreditkartennummern speicherst.

    Gerade bei etwas so heiklem würde ich nicht auf eine selbsgebastelte Lösung setzen, sondern ein vernünftiges Shopsystem impelmentieren, sonst bist Du schneller als Du denkst im Knast oder pleite, oder beides...
     
  6. Lukas the brain

    Lukas the brain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.358
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    10.06.2006
    Genau deswegen möchte ich ja ein Programm verwenden. Wegen Sicherheit et cetera
     
  7. el_schinkone

    el_schinkone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.09.2004
    Ich würde das etwas anders angehen! Erstmal würd eich entscheiden ob du oder einer der Anbieter (Webpaymentsystems Click & Buy, Paypal, Webcent and so on) abrechnen soll. Danach muss man entscheiden passt das Shopsystem zum Anbieter oder zu mir (Wenn du die daten alle alleine speichern möchtest.) Nicht jeder Mensch trägt seine CC Daten hier in Deutschland mal eben in ein Shop System ein. Desweiteren besitzen weniger als 10 % in Deutschland eine Kreditkarte, die sie für Private zwecke einsetzen.
     
  8. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.042
    Zustimmungen:
    1.317
    MacUser seit:
    13.09.2004

    Meinst Du jetzt ein Programm zur Programmgenerierung :kopfkratz:
     
  9. Lukas the brain

    Lukas the brain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.358
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    10.06.2006
    Ich hätte eher an Rechnung gedacht.

    Ich wollte das ganze so machen:
    1. Wenn man was kaufen will muss man es in einen Einkauskorb geben.
    2. Dann kann man zu einer Kasse gehen und den Einkauf beenden.
    3. Ich bekomme dann eine Mail zugeschieckt, dass jemadn etwas bestellt hat, mit desen Anschrieft et cetera.
    4.Dann schicke ich die Sachen los mit einer Rechnung.
    5. Der Kunde muss die dem Paket beliegende Rechnung überweisen.
     
  10. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    MacUser seit:
    23.12.2003
Die Seite wird geladen...