iCal und Palm TX

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von OFJ, 19.08.2006.

  1. OFJ

    OFJ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Hallo Leute,

    werde mir jetzt wohl doch eher einen Palm als einen PPC zulegen. Meine Frage ist nun, ob sich ein Palm TX mit iCal und Adressbuch gut synchronisieren läßt.
     
  2. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Klappt wunderbar. Habe auch eine TX und nutze die Plam Hotsync SOftware ohne Probleme.

    Wenn du neben dem einfachen Syncen der Daten auch Adressbuchbilder und Kalenderfarben übertragen willst, dann solltest du dir ausserdem noch die Software MissincSync ansehen. (Ich selbst habe mit dieser nur Probleme gehabt, aber viele User sind begeistert davon).
     
  3. OFJ

    OFJ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Mir geht es im Prinzip nur um die Daten - Farben und Photos brauch ich nur auf dem Mac
     
  4. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Dann sollte die mitgelieferte Software völlig reichen. Nach der Installation musst du dann nur das iSync-Conduit in iSync aktivieren und fertig.
     
  5. Bienenmann

    Bienenmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    03.11.2004
    ist es richtig dass ich die palm software installiere. dann aber die konfiguration und die syncs mit isync mache?
     
  6. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Nein, du installierst zuerst die Palmsoftware. Anschließend musst du ein sogenanntest Conduit installieren, welches den abgleich der iCal und Adressbuchdaten vornimmt. Ein Conduit ist ein kleines Programm, dass bei jedem Sync-Vorgang automatisch gestartet wird. Voreingestellt ist der Abgleich mit der Palm-Adressverwaltung, aber die willst du sicherlich nicht benutzen.

    Die Installation des Conduits erfolgt einmalig über Apples iSync (ein Assistent dafür ist in iSync enthalten). Anschließend wird bei jedem Syncvorgang u.a. iSync automatisch gestartet und gleicht die Daten ab.

    Die Konfiguration bzgl. iCal und Adressbuch erfolgt zwar innerhalb von iSync, der eigentliche Sync Vorgang wird aber von der Palm Software HotSync erledigt. Diese startet bei Bedarf auch iSync automatisch und beendet es wieder.

    Das ganze ist aber recht einfach. Wenn man erstmal die gewünschten Einstellungen in iSync und HotSync vorgenommen hat braucht man sich später nicht mehr darum zu sorgen. Alles wird dann beim starten eines Sync-Vorganges am Palm automatisch erledigt.

    Also insgesamt: Konfiguration von iCal und Adressbuch in iSync, restliche Konfiguration in HotSync. Syncs mit HotSync machen.
     
  7. Bienenmann

    Bienenmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    03.11.2004
    aber warum klappt das mit den farben (noch) nicht ohne zusätzliche software. immerhin gibt apple doch an palm zu unterstützen ohne 3rd party software.
     
  8. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Gute Frage. Entweder hat Apple "keine Lust" das iSync-Conduit zu aktualisieren (Kalender-Farben und Adressbuchbilder können nur neuere Palm-Geräte mit der letzten PalmOS-Version), oder es liegt an der sehr alten HotSync-Software die ein übertragen dieser Daten nicht unterstützt.
    (Die Palm-HotSync Software ist schon sehr alt und wird auch nicht mehr aktualisiert, sie funktioniert trotzdem noch sehr gut)

    Insgesamt wird aber der Palm durchaus von Apple unterstützt. Nirgendww steht, dass Apple alle möglichen Funktionen unterstützt.
     
  9. Bienenmann

    Bienenmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    03.11.2004
    ist ja auch nervig dass sich weder microsoft noch palm in der pflicht sehen für ihre geräte eine sync schnittstelle jenseits von windows zu schaffen. naja, solange es möglichkeiten gibt ;)
     
  10. OFJ

    OFJ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Ich weis, ... Glaskugel ... :D
    aber was meint ihr, lohnt es sich auf einen Newton Nachfolger zu warten?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen