ibook zirpt und brummt am Kopfhörer-zurückschicken?

Diskutiere mit über: ibook zirpt und brummt am Kopfhörer-zurückschicken? im MacBook Forum

  1. p-cord

    p-cord Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2004
    Hallo,

    eins vorweg: ich weiß, daß es einige Threads zum Thema ibook und Klangqualität gibt; jedoch habe ich eine konkrete Frage, zu der ich gern Eure persönliche Meinung wissen würde:

    Der Kopfhörerausgang von meinem ibook G4 (800MHz, 12'') ist ziemlich unbrauchbar, da so störende Nebengeräusche da sind, daß der Musikgenuss mit Kopfhörer in ruhiger Umgebung eigentlich nicht möglich ist.
    Es gibt ein immer vorhandenes leichtes Brummen und ein hochfrequentes Zirpen, das vom Bildschirminhalt abhängt. Am schlimmsten ist es, wenn man eine Datei mit Text oder z.B. iTunes offen hat. Das Zirpen verändert sich außerdem mit dem Festplatten- und CD-Laufwerkszugriff…
    Beide Geräusche sind unabhängig von der Lautstärkeeinstellung und auch vorhanden, wenn das ibook gemutet ist. Wenn man den Ausgang als line-out benutzt, ist alles in Ordnung, nur eben mit Kopfhörer.
    Da diese problem schon immer vorhanden ist, dachte ich eben, es sei bei einem Notebook dieser Größen- und Preisklasse normal.

    Das klingt jetzt wahrscheinlich nach penibler Spinnerei, aber es nervt echt…
    Da ich aber nun einige ibooks zum Vergleich hatte, bei denen der Kopfhörerausgang nicht brummt und zirpt und ein Freund mir sagte, ich solle das reklamieren, frage ich mich nun vor dem Hintegrund des anstehenden 1. geburtstages meines books, ob das ein Fall für die Garantie ist…?

    Was meint ihr?
    Lohnt es sich, das ibook wegzuschicken und aufhebeln zu lassen, bevor die Garantie abläuft, oder soll ich es einfach akzeptieren und mein imic benutzen…?

    Grüsse p-cord. :)
     
  2. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.09.2004
    auf jeden Fall einschicken!!!
     
  3. p-cord

    p-cord Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2004
    Danke!
    Sonst noch wer ne Meinung?:D
     
  4. arne1900

    arne1900 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    28.09.2004
    Könnte es sein, dass das mit dem Untergrund/ Vibrationen zusammen hängt?
    Stells mal woanders hin, oder halts in die Luft. Nur zum ausprobieren.
     
  5. p-cord

    p-cord Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2004
    Ne, das hab ich schon probiert. Es liegt auch nicht am Kopfhörer, habe einen AKG, Sennheiser, Philips und ipod-earphones probiert…
     
  6. DudeEckes

    DudeEckes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.09.2004
    Die genau gleichen Störungen verursachte bei mir ein gebrochenes internes Audiokabel (Soundkarte <-> DVD-LW), allerdings noch zu Dosenzeiten.

    Mal unter dem Dienstprogramm "Audio-MIDI Konfiguration" das Häckchen in der Rubrik "Audio-Input" bei "Direkt" abwählen.

    Ansonsten tippe ich auf nen HW Defekt


    edit:

    Wenn du dein iBook an deiner HiFi Anlage hängen hast ist es in Ordung?

    Dann tippe ich mal ganz stark darauf, daß mit der Erdung am iBook was nicht i.O. ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2005
  7. djdc

    djdc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    71
    Registriert seit:
    29.04.2004
    Oh, das zirpen mal am iBook. Das ist ungewöhnlich. Denke, es wird schwierig dem Techniker zu vermitteln, was du überhaupt meinst. Aber auf einen Versuch würd ich es auf jeden Fall ankommen lassen.
     
  8. p-cord

    p-cord Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2004
    Hi,


    @dudeeckes: der der Mikroeingang (->…Häkchen bei direkt) ists leider nicht nicht…

    @djdc: Ich dachte, ich schildere es eben sehr dramatisch…Ich lass Euch wissen, was rauskommt.

    Danke, p-cord.
     
  9. DudeEckes

    DudeEckes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.09.2004
    djdc:

    Normal ist das auf keinen Fall, und sicherlich auch keine Bagatelle.

    Mein iBook zeigt dieses Verhalten nicht, auch nicht das meiner Freundin...
     
  10. p-cord

    p-cord Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2004
    edit:
    Ja, dann ists ok… Aber ich glaub nicht, daß es an der Masse liegt, denn es ist unabhängig von Netz-/Akkubetrieb und angehängten Geräten (oder meinst Du die interne Massenführung?). Wenn mein Scanner dran ist, kommt noch ein anderer Sound dazu, aber das war auch an meinem PC so; das scheint mit der erdung zutun haben
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ibook zirpt brummt Forum Datum
iBook G4 neu aufsetzen MacBook 28.10.2016
ibooks in pdf umwandeln MacBook 16.06.2015
neuinstallation von snow leopard auf ibook 2010 MacBook 24.12.2014
Software verwenden um eBooks zu erstellen , die auch mit dem iPhone kompatibel sind MacBook 25.11.2014
iBook abgleich zwichen MBP u. Mac Mini MacBook 22.06.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche