iBook wird heiß - ist das schlecht?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von badamfh, 22.10.2005.

  1. badamfh

    badamfh Thread Starter Gast

    Hi Leute,

    also wenn ich auf meinem iBook spiele, dann wird es warm und der Lüfter geht an. Ist das jetzt schlecht fürs iBook ode rmuss ich mir da keine Sorgen machen?
     
  2. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Ist alles relativ. Du betreibst vermutlich (geeignete Unterlage vorausgesetzt) dein iBook vollkommen in der Hersteller-Spezifikation. und die sieht auch vor, dass der Lüfter bei höherer Systemlast und daraus entstehenden höheren Temperaturen angeht.

    Kein Geheimnis allerdings, dass längeres Betreiben unter höheren Temperaturen die verbauten Teile schneller altern läßt. "The light that burns twice as bright, burns half as long" (OK, so wortwörtlich ist es natürlich nicht zu nehmen..)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2005
  3. Kajover

    Kajover MacUser Mitglied

    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2004
    Jaaa^^
     
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Ein Auto wird auch heiß wenn man es über Passstraßen quält und solange keine Warnleuchte leuchtet muss man sich keine Sorgen machen.

    Dito für das iBook, bei dem es allerdings keine Warnleuchte gibt, aber dafür geht ja der Lüfter an um den kleinen wieder abzukühlen.

    Also Sorgen würde ich mir erst machen wenn er anfängt verbrannt zu riechen und das ist bisher noch nicht vorgekommen.

    Außerdem bis es brennen sollte kann sehr lange dauern, hat Stiftung Warentest (oder jemand anders) festgestellt, die dem iBook eine wesentlich höhere Resistenz gegen abfackeln attestiert hat...:D
     
  5. martinibook

    martinibook MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Das ist ja beruhigend. Die können ja mal Resistenz gegen Cola testen...

    Martin
     
  6. xero

    xero MacUser Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.05.2005
    das wuerd mich auch mal interessieren. Ich weiss noch mein Acer damals: 1 (kleiner) Tropfen Cola und die halbe Tastatur ging nicht mehr. Da war nix mehr zu machen, ging zum Glueck aber auf Garantie.
     
  7. randall-mcmurph

    randall-mcmurph MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    24.07.2005
    hallo,

    ist ziemlich normal, dass da heiß wird. wenn du die temperatur checken willst, solltest du dir "tempex" (kann sein,dass der name auch "temprex" war) runterladen. zeigt die alles an. hatte das mal, aber wieder runtergeshcmissen, da ich eigentlich fast nie zocke - bin halt er der schreiberling

    grüße,

    randall
     
  8. randall-mcmurph

    randall-mcmurph MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    24.07.2005
    hallo, ich noch mal,

    habs eben nachgeschaut. das programm heißt temprex :)

    randall
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook wird heiß
  1. Synthifreak
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.126
  2. stefoney
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    442
  3. Mauki
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.346
  4. knortn
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    692
  5. iMoorPhium
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    617

Diese Seite empfehlen