iBook will nicht starten...blinkendes Fragezeichen/2 Gesichter-symbol

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von noracorcillo, 29.11.2004.

  1. noracorcillo

    noracorcillo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.11.2004
    iBook will nicht starten - blinkendes Fragezeichen - Festplatte undefiniert???

    Hallo,

    hoffe irgendwer kann mir weiterhelfen:

    habe einen iBook mit sowohl 9.2 wie 10.2...war in 9.2 und der rechner wollte nicht runterfahren wegen einem program das nicht geschlossen werden konnte, habe ungeduldiger weise den rechner einfach ausgeschaltet.

    nun geht er jedoch nicht mehr an, stattdessen ist nur in der mitte des bildschirms ein ordner mit einem sich abwechselndem fragezeichen und 2 gesichter, wohl symbol für benutzer oder ähnliches...kann aber weder etwas auswählen noch sonst etwas tun...

    da der iBook meiner freundin gehört und wir beide nicht wirklich ahnung von mac´s haben hoffe ich igendwer hier weiß was zu tun ist...

    vielen dank schon mal...
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2004
  2. Don Caracho

    Don Caracho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Der Systemordner wird nicht gefunden! Kein Grund zur Panik!
    Bei einem Neustart drückst du mal die "X" Taste lang

    Oder du legst die original System CD ein und drückst "C" während des Neustarts und und gehst dann ins Festplattendienstprogramm und suchst das richtige Startvolumen aus, also dort wo Mac OS X installiert ist!

    Sollte irgendwie hinhauen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2004
  3. noracorcillo

    noracorcillo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.11.2004
    danke, werd ich morgen gleich mal ausprobieren...hoffe das klappt...
     
  4. noracorcillo

    noracorcillo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.11.2004
    so, leider gibts neue probleme:

    ibook findet scheinbar kein betriebssystem mehr: wenn ich zB alt drücke erscheint nichts zur auswahl, habe dann von der os x cd gestartet und festplatten-diagnoseprogramm gestartet:

    erkennt fehler auf hardisc:

    -fehlender thread-datensatz (ID=240424)
    -ungültiger Zähler für Dateien
    "114278" sollte an Stelle von "114279" stehen
    -ungültiger Zähler für Dateien
    "114279" sollte an Stelle von "114278" stehen

    danach hab ich hardisk reparieren lassen, schien auch erfolgreich gewesen zu sein, kam zumindest keine fehlermeldung...wenn ich danach aber platte ein 2. mal überprüfe wieder das gleiche, die gleiche fehlermeldung wie oben obwohl platte repariert wurde.

    mir ist eingefallen das ich bevor dieses problem das erste mal auftauchte den rechner bei os 9.2 einfach ausgeschaltet habe da er ein programm nicht beenden konnte, befürchte das die platte jetzt evt. in einem undefinierten zustand ist, nur wie kann ich das beheben ohne zu formatieren, muss unbedingt erstmal an die daten auf der platte rankommen...

    schonmal danke...
     
  5. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Wenn du einen anderen Mac hast könntest du den Target-Modus probieren, um die Daten herunter zu kopieren.
     
  6. noracorcillo

    noracorcillo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.11.2004
    hm...geht das auch bei einem ibook? was heißt target mode? wie würde ich die festplatte an einen anderen rechner anschliessen ohne sie ausbauen zu müssen?
     
  7. pixelpunk

    pixelpunk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    16.06.2004
    nichts ausbauen!

    ...einfach beide macs mit einem firewirekabel verbinden (anderer mac angeschaltet, ibook aus). dann ibook starten und die taste "t" gedrückt halten bis ein blauer bildschirm mit einem gelben firewire symbol erscheint. jetzt müsste deine ibook-festplatte auf dem desktop des anderen mac zu sehen sein.

    gruß pp. :D
     
  8. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    MacUser seit:
    08.01.2004
    Was du brauchst ist lediglich ein FireWire Kabel und 2 Macs mit entsprechendem Anschluss. Dann Mac 1 (der Andere) starten, Kabel verbinden nicht vergessen ;), und dann Mac 2 (das iBook) einschalten und dabei die Taste 'T' gedrückt halten. Das Book verhält sich dann wie eine ganz normale externe Festplatte. Achtung: Versuche das aber nicht mit ner DOSe, weil Win dir sonst das Dateisystem (bzw. Teile davon... so genau kann ichs nicht beschreiben) komplett zerschießt!
     
  9. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    MacUser seit:
    08.01.2004
    Mist.. der Pixelpunk! Das ist unfair, ich musste zwischendurch telefonieren :D
     
  10. pixelpunk

    pixelpunk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    16.06.2004
    ...tut mir leid...das mit dem telefon!! ;)

    wusste ich gar nicht! ist dir das passiert?? :(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen