iBook vs. Powerbook -> Kaufentscheidung!

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von bliss, 08.02.2004.

  1. bliss

    bliss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.08.2003
    Hi !

    Ich stehe vor dem Kauf eines Apple Notebooks und bin kompletter Mac Neuling. Zwar bin ich inzwischen ganz gut informiert aber habe dennoch einige fragen an die erfahrenen macuser:

    Ich stehe vor der Entscheidung iBook G4 1000Mhz 14" oder Powerbook 15" mit 1,25Ghz. Mein Anforderungsprofil sieht in etwa so aus:
    Internet Nutzung über Wlan, Verwalten von Musik und Brennen von CDs, Office Anwendungen wie Word und Excel, Photoshop zum Bearbeiten von Bildern, Videoschnitt auf relativ einfacher Ebene (iMovie würde reichen), ab und zu mal ein Spiel wie Tony Hawks.

    Meine Fragen konkret:

    1. Wie sieht es mit dem Screen des 14" iBook aus? Ist die Qualität deutlich schlechter als beim PB 15"? Wie wirkt sich die geringe Auflösung von 1024*768 aus?

    2. Wie macht sich die geringere Taktfrequenz in Bezug auf meine Art der Anwendung bemerkbar?

    3. Wie ist die Qualität der Tastatur beim iBook im Dauerbetrieb?

    4. Wie sieht es mit der Mobilität des PB 15" aus? Nimmt man ein so teures Gerät überhaupt mit oder lässt man es lieber zu Hause stehen?

    5. Wie klappt die Verwendung von Bluetooth Maus und Tastatur mit dem iBook?

    6. Klingen die eingebauten Speaker von iBook und PB so dass man auch ohne Kopfhörer oder externe Speaker eine DVD ansehen kann?

    So dass wäre es erstmal. Hoffe der ein oder andere kann mir weiterhelfen.

    bliss
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    hallo

    wenn du viel mit photoshop arbeitest wirst du die höhere auflösung des powerbook bald schätzen.

    da ich auch videoschnitt lese und da meist über kurz oder lang DVD folgt empfehle ich auch hier das powerbook mit superdrive - wegen iDVD.

    gruss
    wildwater
     
  3. ts_

    ts_ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2003
    Hallo Bliss,

    ich stehe vor der selben Entscheidung.
    Allerdings tendiere ich eher zu dem PB 15''. Bei dem ist ein DVD-Brenner verfügbar und das größere Display bringt doch etwas bei längerem Arbeiten.
    Das sind die beiden Gründe die mich zum PB greifen lassen, dann das iBook kann man in der Hinsicht leider nicht aufrüsten.

    Ob der Leistungsunterschied des Prozessors zu merken ist weiß ich leider nicht. Aber ich denke schon das sich mehr Leistung bemerkbar macht und schließlich ist auch schon mehr RAM im PB. (OK das kann man auch beim iBook nachrüsten).

    Thomas
     
  4. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    So sehe ich das auch. Das 15" PB hat eine höhere Auflösung und es gibt eins mit Superdrive. Wenn Du Video-Bearbeitung machen willst wird Dir das nützlich sein. Für alle anderen Anwendungen die Du genannt hast sollte das iBook reichen. Naja für Photoshop ist eine gößere Auflösung auch ganz nützlich.

    zu 4.
    Natürlich nimmt man das PB mit, macht doch sonst keinen Sinn ein Notebook zu kaufen. Der Akku des iBook hält aber länger als der des Powerbooks, was auch eine Kaufentscheidung sein kann wenn Du viel unterwegs bist.

    zu 5.
    Bluetooth Geräte sollten problemlos laufen. Beim ibook ist das Bluetooth Modul optional. Ansonsten geht es noch über einen USB Adapter.

    zu 6.
    also ich kenne nur die Speaker vom iBook, um eine DVD anzusehen würde ich schon Kopfhörer verwenden. Beim PB wird es nicht viel besser sein.
     
  5. imagick

    imagick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.08.2002
     

    Die Speakers des Powerbooks sind schon besser. Wenn's nicht gerade ein Actionfilm mit tollen Soundeffekten ist, schau ich doch schon mal mit den Book-Speakern anstatt mit Kopfhörern.
     
  6. ricky2000

    ricky2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.840
    Zustimmungen:
    60
    MacUser seit:
    20.10.2003
     

    Hallo!
    Die Speaker vom PowerBook sind schon deutlich besser (hat ja auch einen zusätzlichen Mittenspeaker unter der Tastatur).
    Die iBookspeaker können ja eigentlich nur zischen :).
     
  7. macnext

    macnext MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2004
    iBook vx. Powerbook

    Ich stehe auch vor der selben Entscheidung! :o

    Ich mache auch fast die gleichen Sache wie bliss.

    Zum PB kann ich nur sagen, dass es schon schneller ist und einen größere Auflösung hat, aber auch um einiges teurer ist. Außerdem finde ich *ganzpersönlicheMeinung*, dass das PB nicht so mobil ist wie das iBook 14": 1. Akkuleistung nicht so gut und 2. find ich ist es auch zu schade und zu wertvoll um es mitzunehmen.

    -> Ich find die Quali nicht schlechter, ist halt nur größer

    -> Garkein Problem

    -> Ich würde bei beiden "books" externe Boxen nehmen oder es an die Steroanlage anschließen. Die Lautsprecher reichen aus, sind aber bei beiden nicht der Bringer, wenn man DVD's oder Musik sehen/hören will.

    Aber wie man sich entscheiden soll, weiß ich auch nicht so wirklich! :rolleyes:
    Ich grübel auch schon eine ganze Weile.... :confused: :confused: :confused:
    MfG
    macnext :cool:
     
  8. Pauermäck

    Pauermäck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.11.2003
    ist schon nicht einfach... will mir auch schon seit längerem ein notebook zulegen.
    vom finanziellen standpunkt gesehen käme bei mir nur ein ibook in frage aber nach einem aktuellem bericht in der "maclife" soll das ding ja der absolute bockmist sein (qualität der hardware etc.). das powerbook ist zwar ne feine sache aber für mich leider unbezahlbar.
    was gibt es denn noch für alternativen? etwa doch ein win-notebook?
    ich warte lieber noch ein wenig und bin mal gespannt, was apple demnächst noch so auf den markt schmeisst... hoffentlich gute und bezahlbare notebooks!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen