iBook verschicken, reicht Originalkarton

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von minos5000, 25.05.2005.

  1. minos5000

    minos5000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Hi,

    ich hab ein iBook zu verschicken, und bin mir net sicher ob es vom Schutz her reicht, wenn ich es einfach in den Originalkarton packe und diesen dann bei de Post abgebe.

    Falls ihr schon mal ein Book bekommen (z.B. durch Online Bestellung) oder versendet habt, wie sind da eure Erfahrung.




    thx minos
     
  2. Thomax

    Thomax Gast

    [Da eine Löschung nicht möglich ist wurde der Text von mir entfernt.]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.12.2005
  3. Bob S.

    Bob S. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.03.2003
    Im Prinzip kommt das iBook von Apple im Originalkarton. Da war nach meiner Erinnerung nur ein (eng anliegender) Pappkarton drum, der aber weiteren Schutz vor Erschütterungen nicht bietet.
     
  4. r.tosh

    r.tosh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.03.2003
    ich hab den originalkarton nochmal eingepackt und dann einfach GLAS / ZERBRECHLICH / NICHT WERFEN rundherum draufgeschrieben.

    das begreift jeder. ;)
     
  5. talisker

    talisker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    11.11.2003
    Ist auch eher gegen "böse" Blicke "langer Finger" gedacht. Das darf man beim Versenden hochwertiger Produkte nicht vergessen.

    talisker
     
  6. minos5000

    minos5000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Werd dann auch so machen, muß nur noch einen passenden Karton finden.

    Selbst in die größten, die's bei der Post gibt, paßt der Originalkarton nicht reich, dabei hat's nur 12" :D
     
  7. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    16.06.2003
    Mach es doch wie r.Tosh vorschlägt!
    Packpapier drum rum, innen rein natürlich nochmals die Adresse.
    Laut Postbedingungen ist es sograr Pflicht dafür zu sorgen, dass von der Verpackung nicht auf den Inhalt geschlossen werden kann.

    RD
     
  8. minos5000

    minos5000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Jo, dann mach ich's so.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen