iBook und Powerbook ! Welten Unterschied ! Eine Kaufempfehlung fürs Powerbook !

Diskutiere mit über: iBook und Powerbook ! Welten Unterschied ! Eine Kaufempfehlung fürs Powerbook ! im MacBook Forum

  1. frodobookling

    frodobookling Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    Hi Jungs.

    Nachdem ich nach 2 wöchigem Besitz und ständiger Unzufriedenheit mein 14" iBook gegen ein 12"Powerbook getauscht habe und dieses Forum vorher auf den Kopf gestellt habe um herauszufinden, ob das 12" sich lohnt, trotz des Aufpreises, der Monitor nicht doch zu klein ist und wie es mit der Empfindlichkeit der Gehäuse aussieht hier mein Resultat, was ich jedem der wie ich Schwierigkeiten bei der Entscheidung hatte ans Herz legen will:

    Zwischen dem iBook und dem Powerbook liegen Welten.

    Jaja, die Performance ist fast die gleiche, aber trotzdem:
    Durch das geniale Aluminiumgehäuse, das seinesgleichen im Industriedesign sucht, bekommt das 12 Powerbook die Genialität, die man als Macbesitzer erwartet. Es ist einfach wunderbar anzusehen, zeitlos im Design, ist robust, unempfindlich gegen Kratzer, besitzt eine göttliche Tastatur und eine geniale Auflösung. Der Unterschied des Gehäuses zwischen dem iBook ist einfach frapant.
    Das iBook ist aus Plastik. Wenn man es vom Schreibtisch aufs Regal stellt, hat der Deckel schon eine Kratzspur. Die weiße Farbe läßt jeden Krümel sofort hervostechen. Man ist nur mit dem Wischen beschäftigt. Wenn man sich dann irgendwann damit abfindet, dass es sich um einen Gebrauchsgegenstand handelt, also wie z.B. ein Mixer (ähnliches Material), muss man traurig zuschauen, wie sein scheißteurer Laptop langsam an Glanz verliert.
    Und wenn überhaupt ein iBook, dann ein 12" bitte. Die Auflösung ist beim 14" so schlecht wie bei nem altem PC-Laptop. Da lohnt sich wenigstens der Preisunterschied, doch auch hier würde ich sagen...Spar Du Sau und hol den geilen perfekten Mac und nich die Plastikvariante bei der mal gerade laut MacUser.de 58% keine Probleme haben. Was ist denn das überhaupt für ein Schnitt für einen nobel Laptop ??? 58% Das heißt fast jeder zweite hat Probleme.... Ne Du !

    Also: Ich danke diesem Forum. Es hat mir viel geholfen, aber ein Beitrag wie dieser fehlt mir einfach. Ein Beitrag, der einem mal berichtet, dass das Powerbook einfach genialer ist. Und zwar hauptsächlich durch das Gehäuse. Denn das sieht man jeden Tag und es spielt beim Computer eine große Rolle, wie alle Applenutzer wissen sollten.

    Gott oder wem auch immer sei dank, dass ich es noch früh genug gemerkt habe und das iBook zurückgeben konnte...
    Ich kenne einfach niemand, der das Powerbook in der Hand hatte und zurück zum iBook wollte !
     
  2. RandyHansen

    RandyHansen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.10.2003
    Ich habe ein iBook und sehe es bis auf einen Punkt ähnlich wie du: lieber ein Powerbook nehmen (z.B. Audio-in, DVI-out, bessere Tastatur)! Über das Alugehäuse, das du so hervorhebst, habe ich hier allerdings schon einiges gelesen: bei Erwärmung verbiegt es sich, so dass es auf dem Tisch zu wackeln beginnt und ein User schrieb von Abdrücken von Nieten in der Nähe des Trackpads. Übrigens gefällt mir gerade der "Plastik"-Look am iBook besonders gut und es fühlt sich auch nicht so kalt an wie Alu.

    Randy
     
  3. GermanUK

    GermanUK MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.05.2003
    Consumer/Professional

    Versteh mich nicht falsch, aber eben das ist der Unterschied zwischen der Consumer-Linie und der Professional-Linie von Apple. Das, was Du geschrieben hast, wissen die meisten iBook-Kaeufer/PowerBook-Kaeufer. Wie auch bei mir spielt dann aber oft das Geld eine entscheidene Rolle. Irgendwann werde ich auch auf ein PowerBook aufruesten, doch bis dahin bin ich mehr als zufrieden mit meinem 12" G3 900 iBook. Einfach eines der besten - in der (Preis-)Klasse.

    Gruss,

    der GermanUK
     
  4. Spiffler

    Spiffler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    Siehe meine SIG :D

    ich greif auch lieber tiefer in geldbeutel und kann mich dann richtig freuen ;)

    Nicht missverstehen, ich haette das ibook behalten und wär auch sehr glücklich damit gewesen (bis auf den pixelfehler) wenn die festplatte nicht krepiert wäre. aber das powerbook is einfach ein anderer level
     
  5. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    hallo

    ich habe mein powerbook nicht wegen dem alugehäuse gekauft, sondern wegen dem superdrive, dem dualmonitorbetrieb und bluetooth - gabs damals beim ibook nicht. wenn ein ibook schneller zerkratzt wäre mir das egal. das ist ein gebrauchsgegenstand, und kein schmuckstück.

    ich persönlich verstehe mitunter den wirbel der um solche sachen gemacht wird gar nicht.

    gruss
    wildwater
     
  6. Ohrwurm

    Ohrwurm Gast

     
  7. frodobookling

    frodobookling Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
     

    Also dass es sich verbiegt, wage ich ja schwer zu bezweifeln. Dem is des bestimmt runtergefallen oder so... Es gibt allerdings einige PB die schlecht zusammengeschraubt wurden. Da muss man aufpassen, es sich beim Kauf genau anschauen. Auch z.B. auf Nietenabdrücke achten...
    Ich würde es gleich beim Händler auspacken (so hab ich es auch gemacht) und untersuchen. Richtig 10 min. Ganz genau jede Linie, jede Taste drücken, nämlich die hängen manchmal... dann kann man es einfach ablehnen und wird nicht noch zu Apple zur Reparatur geschickt....

    Kalt ist das PB übrigens mit Sicherheit nicht. Allerdings werden die neuen auch nicht mehr so warm, wie die ersten Modelle !!! Angenehm !
     
  8. Spiffler

    Spiffler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    Naja das mag jeder anders sehen.
    Der eine siehts eben mehr als arbeitsgerät und der andere erfreut sich einfach an einem schönen gerät und seinem design. Und ist eventuell sogar bereit extra dafür tiefer in die tasche zu greifen
     
  9. amarok17

    amarok17 Banned

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.12.2003
    Hurra, endlich spricht es mal jemand aus!

    Ich schüttel immer nur den Kopf, wenn hier Bedenken/Pflegetipps verbreitet weden und die Leute sich sofort jeden Spass am Gerät nehmen, wegen irgendwelcher Schutzfolien, Pflegetipps oder sonstigem. Das iBook ist *******e, weil es ja so schnell verkratzt. Oh Mann!

    Ich habe ein seit ca. einem halben Jahr ein Powerbook und einen iPOD und beide sehen mittlerweile sehr gebraucht aus, aber ich habe jeden Tag Spass mit den Geräten gehabt.

    Irgendwann sind sie für meine Begriffe verbraucht und ich drücke sie in die Tonne oder verkaufe sie auf ebay. So what?

    Ich bin allerdings auch keiner von den Samstagsmorgen-Autowascher-Spiesser.

    Gruss,
    Amarok
     
  10. insk

    insk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.12.2003
    hy

    Also ich bin mit meinem ibook auch sehr zufrieden... Die Plastikoptik gefaellt mir auch sehr gut, deshalb habe ich mich auch fuer das ibook entschieden... Sicher wuerde ich wie du es sagst keine 800 EUR mehr ausgeben nur wegen der Optik ;) und dem ach so tollen Gehaeuse des Powerbooks... Wuerde da eher andre bessere Sachen in Betracht ziehen, welche fuer mich aber immer noch kein Grund sind ein solches Notebook zu kaufen da ich die Vorteile des Powerbooks nicht brauche... Außer evtl. die Performance aber mein ibook ist eigentlich recht flott und das ist auch gut so :D

    Ist das nicht immer so das wenn man etwas neues hat, dass man dann besser auf den Gegenstand aufpasst? ich kenn das zu gut, hab mir ein neues Handy gekauft. Am Anfang hab ich immer brav drauf aufgepasst und es hat mich tierisch angekotzt wenn ein neuer Kratzer zu sehen war... Aber nach einer gewissen Zeit ging mir das am A**** vorbei... Ist glaub ich sehr normal :D

    Von daher was solls.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche