IBook startet nicht

Diskutiere mit über: IBook startet nicht im MacBook Forum

  1. tridion

    tridion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    Hallo Macuser,

    habe ein großes Problem!

    Ich habe auf meinem IBook G3 12'' OS X installiert, und zwar zunächst die beiliegende OS 10.2.3., dann habe ich das IBook am G4 als Festplatte gemountet und habe von dort aus OS 10.2.8 Combo installiert. Dann in den Papierkorb geworfen und abgehängt.

    Seither zeigt er beim Starten nur den Apfel. PRAM löschen nutzte nichts. Ich habe versucht, mit der Alt-Taste den Startordner auszuwählen – aber OS 9.2.2 erschien nicht, und beim Auswählen des OS X-Ordners erschien dann nur das Verbotssymbol (Kreis, durchgestrichen).

    Was soll ich nun machen? bin ratlos!!! :(

    Gruß tridion :confused:
     
  2. kermit.ks

    kermit.ks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.10.2003
    hallo,
    möglicherweise war die installation im target-disk-mode das problem. hast du noch eine startfähige os x cd? dann versuch doch mal von cd zu starten und anschließend das update neu zu installieren ...

    viele glück!
     
  3. tridion

    tridion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    Danke, werd ich mal probieren!

    Gruß tridion
     
  4. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.850
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo tridion,

    hast Du das iBook gleich nach der Installation im Target Disc Modus "neu" gestartet und das UpDate gemacht?

    Gruß Andi
     
  5. tridion

    tridion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    Hallo Andi,

    ja, ich habe erst das OS 10.2.3 von der CD installiert und dann im target-Modus (weil ich über den G4 das Update von Apple runtergeladen habe) das Update installiert.

    Gruß tridion
     
  6. tridion

    tridion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    muß ich vor einer Neuinstallation die Platte plattmachen???? :(
     
  7. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.850
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo tridion,

    ich würde das iBook erstmal normal starten lassen, und dann das UpDate über TDM machen. Eine frische Installation, in einem Zug updaten zu wollen, erscheint mir gewagt :rolleyes:

    Gruß Andi
     
  8. tridion

    tridion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    Hallo Andi,

    das IBook startet gar nicht, es zeigt nur den grauen Apfel. Es zeigt nur die Festplatte im Target-Modus. Inzwischen habe ich auch das Update auf die Festplatte gespielt, um später vom IBook aus updaten zu können.

    Die Sys-CD (10.2.3) nimmt er an.
    Nun ist die Frage, wie vorgehen? was wäre der nächste Schritt? Platte plattmachen und von vorn beginnen via CDs? (erst OS 9.2.2., dann OS X)? alle Programme neu draufspielen?? *seufz*
     
  9. sunni

    sunni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2002
    Repariere die Zugriffsrechte mit der SystemCD!
     
  10. tridion

    tridion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    wie mach ich das?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche