iBook startet nach Update auf 10.3.9 nicht mehr...

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von ChrisOnSki, 16.04.2005.

  1. ChrisOnSki

    ChrisOnSki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    29.05.2003
    Hallo zusammen,

    habe mir heute nachmittag das neue Update auf meinem iBook (G3, 12") installiert und kann den Rechner seitdem nicht mehr starten.
    Beim "normalen" Start sehe ich noch das Apfel-Symbol auf grauem Hintergrund und dann schaltet sich das Book automatisch ab.
    Auch alle Versuche mit gedruckter Shift Taste führen nur dazu, dass bei der Anzeige des Apfel-Symbols auf die Festplatte zugegriffen wird und der Rechner sich dann direkt abschaltet.
    Das DVD Laufwerk lässt sich natürlich nicht öffnen :mad:
    Hat jemand einen Tipp für mich oder evtl. sogar das gleiche Problem?

    Ciao
    Chris
     
  2. DudeEckes

    DudeEckes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.09.2004
    Strom hat das iBook aber, oder? Sonst hört sich das wie ein leerer Akku an.
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Ich würde mal die Wunderwaffe PRAM resetten versuchen (Apfel+alt+p+r ) Beim Aufstarten drücken 3 x denn Startgong abwarten.
     
  4. ChrisOnSki

    ChrisOnSki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    29.05.2003
    Moin zusammen,

    ihr wart meine Rettung und mein Book lebt wieder :))
    @marco312 Der PRAM Reset war's. Hast Du eine Idee was da schiefgelaufen sein könnte? Nach dem ersten Booten habe ich festgestellt, das 10.3.9 als aktuelle OS Version angezeigt wird.. Vielleicht muss ich mich doch maletwas mehr mit den Internas beschäftigen, bisher war es nie nötig da der Rechner immer problemlos funktionierte.
    Hast Du vielleicht einen Linktipp für mich wo ich mich ein bisschen mehr mit dem Thema beschäftigen kann?

    Danke
    Chris
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Was da genau passiert ist kann ich dir auch nicht sagen stelle es dir wie ein verschlucken vor.
    Infos speziell über das >PRAM<
     
  6. hanes

    hanes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    03.05.2004
    Hey, ich hatte exakt dasselbe Problem mit meinem Powerbook! Ob da irgendein Bug drin ist? Ich habe allerdings statt PRAM-Reset (da hab ich garnicht dran gedacht) OSX per CD neu installiert - danach gings wieder.....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen