ibook se g3 - mac os x bootet nicht .. i need help!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von xound, 29.08.2005.

  1. xound

    xound Thread Starter Banned

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2005
    hi,

    habe jetzt auf meinem ibook se 466 mhz mac os 10.3 per target disk mode installiert (von meinem powerbook aus), weil es die CD schon nicht booten wollte.

    jetzt bootet es auch das auf der internen HD installierte os X nicht!!! woran kann das liegen?

    die aktuellste firmware 4.1.7 ist drauf .. daran liegts wohl eher nicht.

    welcher fachmann weiss rat?
    danke!
     
  2. xound

    xound Thread Starter Banned

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2005
    hat wirklich keiner ne idee, was ich noch machen kann?

    habs schon mehrere male probiert, mac os x will einfach nicht booten. dann hab ich mir mal angesehen, ob irgendwas an der open firmware veraendert wurde, ist alles scheinbar in ordnung.

    woran kann das denn liegen, dass das book nicht booten will?????

    danke!!
     
  3. xound

    xound Thread Starter Banned

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2005
    schieb (letzter versuch)
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Vielleicht kannst du mal 'n paar nähere Infos geben, was z. B. passiert, wenn du booten willst und so.

    Bootet denn das Powerbook von dem iBook im Target-Modus?

    MfG
    MrFX
     
  5. Amadeus_SBG

    Amadeus_SBG MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    29
    Registriert seit:
    16.05.2005
    Yep an MrFX... (volle Zustimmung), was ist zu sehen? Gibt es eine Fehlermeldung? Die üblichen Verdächtigen wie das PRAM mal gecheckt?

    Welchen Fehler hat das iBook bei der Installation über das interne Laufwerk gebracht damit Du es im Target bespielen musstest?
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2005
  6. xound

    xound Thread Starter Banned

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2005
    die ueblichen verdaechtigten sind gecheckt. PRAM ist resettet worden, hab versucht via start-x, start-c, start-alt etc. zu booten; der rechner will definitiv nur entweder die 9.2.2er Installations-CD bzw. das 9.2.2 in installierter Form von Festplatte starten, aber kein Mac OS X.

    Es ist mir weder moeglich OS X von CD, DVD zu installieren, da er einfach die Medien nicht booten will (die CDs und DVDs sind in Ordnung, hab ich mit meinem Powerbook ausprobiert). Ebenso habe ich die Festplatte des iBooks im Target Mode mit OSX bespielt, es bottet nicht.

    Der Fragezeichenordner erscheint, wenn ich das per Target-Mode installierte OSX von Festplatte booten moechte.

    Die CDs/DVD werden/wird nicht gelesen, er landet ebenfalls beim Fragezeichen-Ordner (da er nachdem er das optische Medium nicht lesen kann auf die Festplatte ausweicht, von welcher auch aufgrund X nicht gebootet werden kann).

    Das einzige System, was laeuft ist 9.2.2.

    Gibt es jemanden hier mit einem iBook, iBook SE auf dem Mac OS X laeuft?

    Hat jemand eine Idee, was man noch versuchen kann?
     
  7. xound

    xound Thread Starter Banned

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2005
    So habe gerade probiert das Powerbook im Target-Modus von der iBookFestplatte mit OSX zu booten. Es funktioniert problemlos.

    Nur das iBook selber bootet noch immer nicht OSX ...

    Welche Möglichkeiten bleiben mir?
     
  8. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Du hast aber von einer universellen OSX-CD/DVD installiert und nicht von einer modellspezifischen, die z. B. beim Powerbook dabei war?

    MfG
    MrFX
     
  9. xound

    xound Thread Starter Banned

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2005
    ja, habe von einer universellen OSX.3 CD und von einer universellen OSX.4 DVD installiert. Beides endete in dem oben beschriebenen Problem.

    Was kann ich noch versuchen?
     
  10. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Das ist allerdings mehr als seltsam...

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen