iBook sauber halten bzw. reinigen - Pflegetipps

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von insk, 12.01.2004.

  1. insk

    insk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.12.2003
    sauber halten bzw reinigen

    Hi Macuser-Gemeinde

    Hab da mal ne Frage zu meinem WEISSEN iBook... Wollt mal fragen ob ihr da irgendeine Methode habt das iBook weiss zu halten... hab es seid montag letzter woche und sehe schon einen kleinen schwarzen Fleck auf der Handablage... Will nich das es nach paar monaten komplett schwarz ist... grmpf. Gibts da "putzmittel" womit man es sauber bekommt bzw. sauberhaelt ohne das plastik zu beschaedigen? Oder habt ihr da eine andre Methode zb irgendwas ueber die Handauflage drueberkleben?

    Waer euch sehr dankbar fuer eine Loesung

    MFG insk
     
  2. banz

    banz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2003
    eigentlich.....

    reicht's bei mir immer so einmal die Woche mit nem mehr trocknen als feuchten Tuch über die Oberflächen zu "wischen" (Streichen könnte man auch dazu sagen :)
     
  3. phaeton

    phaeton MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.10.2003
    … aber keinesfalls reiben
     
  4. Daria M.

    Daria M. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    19.09.2003
    Das Kind meiner Cousine hat Weihnachten mit meinem iBook rumgespielt als ich mal nicht aufgepasst habe, und anschließend hatte ich ein paar Flecken drauf die nicht mehr abgehen wollten. Dann ist mir ein altes "Hausmittel" eingefallen, nämlich die transparente Seite der Plast-Combi Radiergummis von Läufer, damit ist es dann abgegangen.
     
  5. mad-mongo

    mad-mongo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.01.2003
    1. ich wasche mir jedesmal die hände bevor ich mich an mein schnuckel-ibook setze.
    2. wenn ich das gefühl habe, dass mein hände wieder leicht schwitzig sind, werden die patschehändchen nochmal schnell mit seife einer gründlichen reinigung unterzogen.
    3. ausserdem "streiche" ich mit einem feuchten weichen tuch über das ibook.
     
  6. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    MacUser seit:
    13.09.2003
    Bei härteren Verschmutzungen hilft auch Foamclene... allerdings weiß ich nicht inwieweit der Kunststoff davon angegriffen wird. Funktioniert halt vor allem bei den AlBooks perfekt, sieht nachher aus wie frisch aus dem Karton ;)
     
  7. mybook

    mybook MacUser Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.03.2003
    Seit gut 2 Jahren

    nutze ich einen iMac G4.Diesen reinige ich von Zeit zu Zeit mit einem € 2,99 Microfaser-Tuch von Aldi, das blaue für glatte Oberflächen. Seit nun 9 Monaten bin ich auch noch ein iBook G3/900 Eigentümer. Sitze mittlerweile wesentlich öfter am iBook als am iMac.Diese reinige ich auch ausschließlich mit dem leicht befeuchteten Microfaserlappen. Ohne einen Schaden an Display oder Gehäuse festzustellen.Habe einige Nieser (Allergix),die ich nicht vermeiden konnte, auf´s Display gekleckert und auch nach dem Antrocken schadfrei entfernt (igitt). Bisher ist alles ganz propper geblieben. Auf teures Reinigungszeugs habe ich verzichten können.
    :)
     
  8. mad-mongo

    mad-mongo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.01.2003
    Re: Seit gut 2 Jahren

     

    ihhhhhhhhhhhh, ich esse gerade!
     
  9. magic mirror

    magic mirror MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.11.2003
     

    <gehässigkeits modus>
    Sperrst Du Dein Book eigentlich auch nachts in eine keimfreie Vitrine ?
    </gehässigkeits modus>

    Nein, aber mal im Ernst. Ich liebe mein Book heiss und innig und hab mich wahnsinnig geärgert als die ersten Kratzer drauf kamen.

    Mittlerweile habe ich akzeptiert dass es ein Arbeitsgerät ist und jede einzelne kleine Macke zeigt, dass mein Book viel und gerne benutzt wird.

    Ansonsten benutzt für die "Schwitze-Hand-Flecken" ein Mittel namens Sidol. Damit bereiten wir bei uns in der Firma (TK-Betrieb, Telefonanlagen) immer unsere Mietrückläufer auf. Die Teile sehen nachher aus wie neu. Ist ein spezieller Plastik Reiniger.
     
  10. TobyMac

    TobyMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2002
    ah... Sidol... guter Tipp...

    @mongo: :D.... normal ist das nicht... aber was ist schon normal ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen