iBook: Ruhezustand extrem verspätet

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Dingo, 17.04.2005.

  1. Dingo

    Dingo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    116
    MacUser seit:
    06.12.2004
    Hey!

    Ich habe momentan mit meinem iBook 12" folgendes Problem: Beim Zuklappen tritt der Ruhezustand erst nach ca. 30-45 Sekunden ein. Neustart und PRAM-Reset helfen zwar, aber nur vorrübergehend, später fängt das alles wieder von vorne an.

    Weiß jemand Rat? Woran könnte das liegen? Habe die Suche benutzt, aber keine Lösung gefunden… :(

    Gruß,

    Dingo
     
  2. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Das tritt bei mal auch mal ganz selten auf. Meist dann, wenn das iBook mit vielen Anwendungen gleichzeitig ausgelastet ist, und manche Anwendungen noch mitten in der Arbeit sind (z.B. Compiler beim kompilieren).

    Vielleicht hast du ja irgendwelche Erweiterungen oder andere Programme installiert, die tief in die Mac OS X Struktur eingreifen.

    Die Dateirechte hast du schonmal überprüfen und reparieren lassen?

    cla
     
  3. Dingo

    Dingo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    116
    MacUser seit:
    06.12.2004
    Hört sich plausibel an… Wie überprüfe und repariere ich die Dateirechte? Bin noch recht unbedarft, was solche Sachen angeht…
     
  4. [TB]Lucky

    [TB]Lucky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2003
    Das Problem kenn ich auch. Daterechte kannst du mit dem Festplattendienstprgoramm überprüfen lassen.

    - björn
     
  5. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Super, ich habe das Problem, dass mein iBook nicht mehr aufwacht, wenn ich es aufklappe. Erst wenn ich eine Taste drücke.

    Tolles Update Apple, Danke :(

    So kann man auch ein funktionierendes System zerschießen.

    Gruß
    Artaxx
     
  6. olbea

    olbea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    02.07.2004
    Habe auch daß Problem, das mein neues PowerBook einschlafprobleme hat.
    Dauert mit Stoppuhr gemessen wirklich 30-45 Sekunden vorher waren es maximal 3 Sekunden.
    Habe eh vor es neu aufzusetzen, wenn Tiger da ist.
    Ich schätze es ist irgendeine Software schuld...
    Da ich 50% der geladenen Software doch nicht benötige hoffe ich daß es dann besser ist.

    Gruß
    Oliver
     
  7. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    27.05.2004
    Beende doch einfach mal alle Programme und teste wie lange dein PB benötigt bis die Tiefschlaf-Phase erreicht ist. Anschliessend ein Programm nach dem anderen starten und sehen wer da das Einschlafen stört.
     
  8. User-ID

    User-ID MacUser Mitglied

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    03.11.2004
    Also bei tritt dieses Problem jetzt auch auf - habe alle Programme geschlossen und er geht einfach nicht in einen Ruhezustand beim zuklappen - Ruhezustand ansich funktioniert - aber nicht beim zumachen.

    Was kann das sein? wo kann ich was machen?

    DANKE
     
  9. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Taddaaaaaa Und wieder 5 Mark in die Rechte-Reparierenkasse :D

    Edit: Vielleicht doch noch was sinnvolles: Bei ner zu starken Auslastung ist es normal, dass der Ruhezustand auf sich warten lässt - wenn er GAR nicht mehr beim zuklappen angeht, liegt ein Hardwaredefekt vor...

    Edit2: So einen "reparieren" Button sollte man überall einbauen - hilft zwar nix, aber der User fühlt sich besser rotfl
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2005
  10. ride with style

    ride with style MacUser Mitglied

    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.07.2005
    @Artaxx.
    hallo,
    hatte das gleiche problem. nachdem ich das programm "cocktail" durchlaufen lassen hab. wenn du dir "cocktail" holst drückst du, wenn es geöffnet ist, auf "system" dann auf "sleep" (schlafen auf englisch, blödes smiley) und dann klickst du "wake the computer when the laptop lid is opened" an. dann müsste es wieder gehen.

    gruß
     
Die Seite wird geladen...