iBook / Qualität usw.

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von mikri, 24.01.2005.

  1. mikri

    mikri Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.10.2004
    Hi Folks da draussen im Space
    Ich arbeite viel an mienem iMac G5, unter anderem Vorträge. Nun möchte ich ein Portable kaufen. Mein Augenmerk fiel auf das kleine 12" iBook.
    Hat jemand von Euch einen Erfahrungsbericht als Entscheidungshilfe für mich?
    Meine Wunschkonfig wäre mit 768 MB RAM ausgestattet.

    Ich möchte ein bisschen was wissen über:
    Verarbeitung
    Display
    Anwenderfreundlichkeit
    Geschwindigkeit
    so was halt.

    Ich habe in der SuFu bereits gekuckt, aber viel älteres Material gefunden.

    Danke für eure Posts
    Gruss Mikri
     
  2. morten

    morten Gast

    1. dem Preis angemessen
    2. klein ;) Betrachtungswinkel ist beim PB besser
    3. wie bei deinem iMac
    4. ausreichend für einen Zweitrechner

    5. DU musst schon selbst entscheiden, daß kann dir niemand abnehmen.
     
  3. dissi

    dissi Gast

    1. eigentlich super: nur bei mir siehts so aus *g*:
    space taste bischen schief , untere rechte touchpad taste n stückchen höher als die linke, beim drücken auf das gehäuse links und rechts vom touchpad knartscht es ein bischen, sehr kratzer empfindlich. hab meins ~ 2 wochen und das sieht schon so schlimm aus :(
    2-5. siehe oben *g*
     
  4. Hi mikri,

    also ich kann mich bei meinem iBook (14") nicht beklagen. Mein Bruder und Cousin haben das 12" und bei diesen empfinde ich das Display schärfer (positiv). Von der Verarbeitung ist es gut. Auch bei meinem gibt es ein paar "Macken", aber da muß wirklich genau hingesehen werden. :rolleyes:
    Die Kratzempfindlichkeit kann ich auch bestätigen, aber so wild ist es auch nicht. Ein iBook ist auch "nur" ein Gebrauchsgegenstand.

    Geschwindigkeit ist auch vollkommen in Ordung. Startup, workflow, alles passt. Ich nutze es überwiegend mit LogicExpress und habe keinerlei Beanstandungen.

    Was die Anwenderfreundlichkeit angeht: aufklappen & losgeht's.

    Fazit: gutes Preis-/Leistungsverhältnis, greif zu, meinen Segen hast du! ;)

    Gruß
     
  5. blacksy

    blacksy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    14.12.2004
    Qualität:
    Guter Thread: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=69213
    Insgesamt ist die Qualität eher bescheiden, bzw. "dem Preis entsprechend" niedrig. Den ganzen Problem-Threads nach zu schließen wäre ein Powerbook eine deutlich zuverlässigere Investition, kostet aber auch dementsprechend mehr. Ohne eine Garantieerweiterung über 3 Jahre würde ich es nicht kaufen ;)

    Display: Mein Favorit ist das Display nicht. Es ist nicht sehr Kontrast- und Leuchtstark und stark Blickwinkelabhängig. Für Grafik etc. kaum zu empfehlen, aber für Office sicher mehr als ausreichend. Das Display vom 12"er Powerbook ist - wenn überhaupt - nur unmerklich besser.

    Zu den anderen beiden Punkten kann ich kaum was sagen :rolleyes:

    Das iBook ist in jeder Hinsicht "dem Preis entsprechend" - Man sollte keine Wunder erwarten. Wenn man über die paar Mängel hinwegsehen kann, dann kann es ein zuverlässiges kleines Gerät sein. Muss es aber nicht. Wer das Geld hat, ist mit einem Powerbook sicher besser bedient, ansonsten tun's ne Garantieverlängerung und drei Ave Marias sicher auch ;)
     
  6. schimmel

    schimmel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.12.2004
    Sicher? Die bei Gravis erzählten mir, die 12'' Displays seien identisch (nicht nur in der Grösse). Mochte das aber auch damals nicht so richtig glauben. Der wollte das PB vielleicht nur nicht auspacken :).
     
  7. morten

    morten Gast

    Ich beziehe mich auf den Vergleich 14" iBook (Freundin) zu 15" PowerBook (ich)
     
  8. blacksy

    blacksy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    14.12.2004
    Das 15" PB Display ist allerdings auch deutlich besser als das 12" PB Display. Das 12" PB kommt NAH an das 12" iBook Display heran, "scheint" allerdings einen Tick heller zu sein. Zumindest kam es mir so vor, aber ich konnte es nicht noch einmal überprüfen.

    Vielleicht war das iBook Display nur dunkler eingestellt oder vielleicht kann es treiberseitig garnicht heller eingestellt werden. Das 12" Powerbook-Display ist dem vom 12" iBook was die Farben etc. angeht aber schon sehr, sehr ähnlich. Ob es identisch ist, weiß ich nicht, aber es kann sein.

    Das 15" Display ist verglichen damit ne ganz andere Welt und das 14" hatte ich nicht zum Vergleich parat.
     
  9. PowerHomer

    PowerHomer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.11.2004
    Hallo,

    ich habe mein 12er iBook jetzt seit knapp zwei Wochen und kann sagen, dass die Verarbeitung sicher nicht besser ist, als bei vielen PC-Notebooks. Es knarzt ein wenig, wenn man hier und dort draufdrückt. Beim Öffnen hakt der Verschluss manchmal. Es hilft, wenn man ganz leicht von oben auf den Deckel drückt, wenn man den Knopf betätigt.
    Aber das ist auch schon alles. Das Display ist ok. Allerdings noch nicht bei Sonnenlicht ausprobiert.
    Sehr kratzempfindlich scheint es auch nicht zu sein, aber das dachte ich bei meinem iPod 4G auch zuerst :rolleyes:.
    Die Geschwindigkeit ist ausreichend, wohl auch, weil ich nur 256MB drin habe. Wird aber bald geändert, dann sollte es besser gehen.

    Insgesamt ist das Teil zu DEM Preis sehr zu empfehlen.
     
  10. dust123

    dust123 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.01.2005
    Ich denke wenn man die Bildschirmdiagonale verringert, aber die Auflösung beibehält, sieht das immer etwas Schärfer aus. 800x600 auf nem 12" Bildschirm sieht noch passabel aus aber auf einem 20" kriegt man Augenkrankheiten davon.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Qualität usw
  1. WanTan
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    588
  2. tgfix
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    1.896
  3. @ndreas
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    817
  4. minos5000
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    788
  5. maahnman
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    638