ibook, powerbook

Diskutiere mit über: ibook, powerbook im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. samweis

    samweis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.11.2003
    Hallo zusammen!

    Ich habe vor mir für mein nächstes Jahr anstehendes Studium einen MAC zu holen.
    Nutze im Moment einen AthlonXP 2600+, 1024MB DDR PC333, 200GB HDD mit WinXP Pro.
    Jedoch kann ich diesen riesen Apparat für mein Studium vergessen und ich habe lange überlegt, ob ich mir ein Notebook oder ein iBook bzw. Powerbook zulegen soll.

    Meine Entscheidung ist zugunsten der Apple Produkte ausgefallen.
    Jetzt stellt sich für mich - als totaler Apple/MAC Neuling - die Frage, was ich brauche.
    Also in erster Linie will ich mit dem Teil arbeiten, ein bisschen Musik sollte schon sein und auf jeden Fall brauche ich LAN, USB und Airport.

    Was meint ihr, was kommt meinen Ansprüchen da entgegen?

    Und wo kann ich mir so ein Teil überhaupt erst mal anschauen/vorführen lassen?
    Will ja auch nicht die Katze im Sack kaufen...

    Danke schonmal für eure Anregungen!

    Gruß,
    samweis
     
  2. Sentinel

    Sentinel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.10.2003
    Hi,

    willst damit arbeiten... Was denn genau? :D Kann ja viel sein. Also ein iBook erfüllt Musik hören (iTunes), LAN (10/100BaseT), USB (2x) und AirPort vollstens. Das kannst du mit dem iBook wie mit dem Powerbook haben.
    Frage ist, was du damit arbeitest. Reine Textverarbeitung u.ä. ist auf dem iBook bestens zu machen, bei grafischen Sachen ist dann das Powerbook besser geeignet. Also, was genau für Arbeit? *g*
    So pauschal würde ich sagen fällt die Wahl entweder auf 14" iBook oder 15" Powerbook. 12 und 17 Zoll fallen denk ich raus. Weil, ein 14" TFT ist schon anzuraten, und von der größe auch gut geeignet zum Transport.
    So far...

    MfG

    Sentinel
     
  3. samweis

    samweis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.11.2003
    Danke für die prompte Antwort!

    Also "arbeiten" fällt auf keinem Fall in die Rubrik Grafikdesign oder so.
    Es wird weitesgehend Textverarbeitung und Internet sein. Was man als Student nunmal so zu tun hat ;)
    Aber wie gesagt, das wars auch schon... im Mathestudium seh ich da sowieso mehr Zahlen als Grafiken...

    Hab mir eigentlich auch eher das iBook angeguckt, weil das Powerbook doch meine Geldbörse sprengen würde...

    Einklinken in ein TCP LAN ist ohne Probleme möglich, oder?

    Danke,

    samweis
     
  4. Sentinel

    Sentinel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.10.2003
     

    Der war gut! :D :D :D rotfl
    Aber ich darf ja nich lachen, werd ja auch ma Student :D

    Also wenn du keine große Grafikpower (was ein doofes Wort *g*) brauchst, würde ich ganz klar sagen, das neue G4 iBook, ob dann mit 933 MHz oder 1 GHz macht letzten Endes keinen Unterschied mehr.
    Bei Mathestudium sollten auch Programme da sein. Gibt mehrere gute Freeware Progs oder halt High-End Mathematica 5. Läuft bei mir hervorragend unter OS X.
    Im Grunde dürftest du mit nem 14" iBook nichts falsch machen, auch wo die ja jetzt so ansprechend günstig sind. ;)
    15" Powerbook hat halt Vorteile im Bereich Grafik, etwas größeres Display und halt optional den DVD-Brenner.
    Trotzdem ist m.M. nach das iBook für die Anforderungen wirklich gut geeignet.
    Wegen dem LAN, am besten mal hier suchen, ich glaub da gibts schon ein paar Threads zu. Sonst sollte das der Theorie nach keine Probleme machen... aber was ist schon Theorie :D
    Sonst kennt sich da vielleicht wer anders gut aus. Ich selbst nutze nur ein reines AirPort Extreme WLAN, läuft bestens.

    MfG

    Sentinel
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2003
  5. samweis

    samweis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.11.2003
    was isn eigentlich der unterschied zwischen airport und WLAN?

    ist das zueinander kompatibel, kann ich also mit meinem ibook mit airport in nen wlan netz?
     
  6. Sentinel

    Sentinel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.10.2003
    Ist eigentlich keiner... WLAN ist ja bloß wireless LAN und bei Apple heißt die Technologie für WLAN einfach AirPort.
    Es gibt da zwei Standards den IEEE 802.11b mit ich glaube 11 Mbit/Sek und den IEEE 802.11g mit 54 Mbit/Sek. Ersterer heißt AirPort und ist in den älteren Modellen eingebaut (wenn denn dann *g*) und letzterer ist das schnellere AirPort Extreme. Diese Standards sind auch bei PC Netzen gleich und zueinander kompatibel. Zudem ist AirPort Extreme, also IEEE 802.11g, zu AirPort, 802.11b, abwärtskompatibel. Also kannst du auch mit dem iBook und AirPort Extreme in ein AirPort (oder halt anderes auf dem Standard) Netz rein.

    MfG

    Sentinel

    PS: Wenn ich zu chaotisch schreibe liegt das am kalten Kaffee :D
     
  7. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.06.2003
    airport ist ein apple marketing name für wlan. beides basiert auf dem gleichen standard- ist also kompatibel
     
  8. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.06.2003
    schon wieder zu spät! :D
     
  9. macfreak-ac

    macfreak-ac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    07.10.2003
    Meines Erachtens sind die 14"/15" Books schon fast nicht mehr "rucksack-" bzw. "hörsaalbankkompatibel".

    Greetz,
    macfreak (überzeugter 12" PB-User) :D
     
  10. Sentinel

    Sentinel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.10.2003
    @ emjaywap

    :D

    @ macfreak

    Hm, also ich hatte vor meinem 17" PB ein 14" iBook und ich fand das eigentlich von den Abmessungen genau richtig. Natürlich ist das 12er mobiler aber dafür fehlt einem dann schon n Stück Bildschirm. Kommt nun darauf an was einem wichtiger ist, höchst handlich und klein, oder akzeptabel handlich und größer aber dafür auch mehr Bildschirm. Ich habs in nem Rucksack immer gut verstaut gekriegt. Für das 17er brauch ich aber ne extra Tasche *g* das ist wirklich eher Desktop Ersatz und nich für den ganzen Tag auf Achse. Ich finds iBook 14" ok, 12" hat natürlich auch Vorteile, für mich wären die jedoch nicht ausschlaggebend. Der größerer-Bildschirm-Vorteil überwiegt da bei mir :)

    MfG

    Sentinel
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ibook powerbook Forum Datum
ibooks, powerbooks gebraucht Mac Einsteiger und Umsteiger 18.02.2010
Unterschied zwischen iMac/iBook und PowerMac/PowerBook? Mac Einsteiger und Umsteiger 11.04.2007
iBook, MacMini oder PowerBook an einem 30" oder 24" Monitor? Mac Einsteiger und Umsteiger 19.02.2007
iBook oder Powerbook? Mac Einsteiger und Umsteiger 06.12.2006
iBook oder PowerBook (G4) Mac Einsteiger und Umsteiger 11.08.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche