iBook oder PowerBook G4?

Diskutiere mit über: iBook oder PowerBook G4? im MacBook Forum

  1. KingBoarder

    KingBoarder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Hallo!

    Ich möchte nun endlich den großen Schritt wagen und meinen blöden Windoof-Rechner gegen einen wunderschönen Mac auswechseln!

    Ich denke, dass ich ein Budget von 900-950€(ca. $1200) zur Verfügung haben werde!

    Soll ich mir ein iBook G4 12" 1,33Ghz
    oder ein
    PowerBook G4 12" 1,33Ghz
    holen?

    Laut www.macspeedzone.com sind beide gleich schnell(Benchmarks), das iBook sogar in ein paar Dingen überlegen!

    Welches ist besser?

    Ich werde ihn als Hauptechner benutzen und benötige ihn fürs Studium, Inet surfen, DVD schauen, mal ne Runde Diablo2 spielen und für meinen Job: Sound&Light(Beschallung, Lichttechnik).

    Ich wollte ihn mir eigentlich von einem Bekannten aus Anerika mitbringen lassen, also denke ich relativ wenig über deutsche Preise nach!
     
  2. qsan

    qsan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    01.07.2005
    Inkl. Tax sparste doch gar nicht so viel und hast auch noch ne englische Tastatur aber egal.... Was willste denn so Sound & Light -mäßig so genau mit dem Book machen???

    Bei den anderen Sachen, die Du mit Deinem zukünftigen Book planst, hätte ich Dir pauschal erstmal zum Ibook geraten, da es für diese Zwecke mehr als ausreichen würde.

    Das Powerbook hat halt ggf. ne größere HD und ne größere Graka und einen Audio-Eingang (glaube ich... bin mir jetzt gerade nicht sicher) welcher das Ibook nicht hat aber im Grunde genommen kannste echt das Geld sparen und Dir ein Ibook kaufen.

    Mache viel auf dem DJ Sektor mit dem Book und bis jetzt hat es mich noch nie hängen lassen... War bis jetzt für Alles mehr als ausreichend!!!

    MfG
    Qsan
     
  3. sonny1406

    sonny1406 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    41
    Registriert seit:
    26.10.2004
    nimm das ibook.Hau es voll mit Ram und Du hast einen tollen Computer.Nur genial das Teil...
     
  4. christoph284

    christoph284 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.09.2005
    also ich kann jetzt nicht beurteilen wie schnell ein powerbook ist, da ich selber nur ein ibook hab, aber für dvd,web und des ganze zeug läuft es ohne probleme. ich denke powerbook ist nur für grafikanwendungen interressant, die viel speicher benötigen oder aufwendige musikproduktionen. für den rest ist ein ibook vollkommen ausreichend.
     
  5. Dr Rémy

    Dr Rémy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    55
    Registriert seit:
    29.09.2005
    Mit dem Maximalbudget von €950 wird sich kein neues PowerBook ausgehen.
    Nachdem du aber Student bist kannst du es so wie ich machen.
    Kauf dir über den Uni Apple Store ein 12er iBook mit 60GB HD (knapp über €900) und dann noch bei einem billigen Geschäft einen RAM Riegel (512 oder 1GB).
    Ich liebe mein iBook.
    Das Design ist viel auffälliger als das Einheitsgrau des PowerBooks, der Akku hält länger und viel günstiger ist es auch noch..
    Meinen alten Windows PC habe ich abgesteckt im Eck stehen, d.h. ich benütze mein iBook mit externem TFT als Hauptrechner.
    Die fehlenden Anschlüsse des iBooks kann man sowieso über einen USB Adapter ersetzen.
    Bei den 12er Apples gibts nur eines-> das iBook! :)

    Baba, Rémy
     
  6. KingBoarder

    KingBoarder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Ich würde mit dem Playlisten erstellen, verwalten, DJ mäßige Software muss ich noch suchen und ich würde evntuell eine Steuersoftware für Lichteffkte(Laser, Punkstrahler, Effektscheinwerfer) draufhauen!

    Also nix großes mit Grafikbearbeitung oder so.....

    Ihr sagt also iBook und RAM maxen?
     
  7. deniz

    deniz Gast

    Hi.

    Diablo wirst Du auf dem iBook nicht zocken können.
    Selbst Wolfenstein Enemy Territory läuft auf dem Teil sehr daneben
    Das iBook hat nur eine ATI Mobility Radeon 9550 mit 64 MB,
    wobei das PowerBook eine NVIDIA GeForce FX Go5200 mit 64MB hat.
    Das PowerBook kostet mit ComboDrive um die 1240 Euro.
    Dafür wird dein Geld aber nicht reichen. Es sei denn Du sparst...
    Ansonsten reicht dein Geld nur für ein iBook.
    Das kostet mit 40GB HD um die 970 Euro.

    Ich würde Dir zum iBook raten. Das ist echt ein süßes geiles NoteBook.
    Mit 1GB hast Du einen hervorragenden Mobile Computer.

    Verzichte auf zocken!
    Nimm das iBook!

    Gruss
    deniz
     
  8. KingBoarder

    KingBoarder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Diablo 2 läuft net auf einer 9550 mit 32mb RAM???????

    Laut Vorrausetzungen auf der Packung benötigt man:
    G3 Prozessor-Mac OS 8.1 oder höher-64mb RAM plus Virtual Memory-1,5Gb freier Plattenspeicher-4x CD-Rom-8Mb 3D Beschleunigerkarte

    Das wird doch wohl auf ner 9550 laufen?!

    Ich hatte mal einen PC mit ner 9500, auf der habe ich FarCry gezockt!
     
  9. deniz

    deniz Gast

    Es wird laufen, aber es wird *******e laufen.
    Bitte beachte dazu auch diesen Thread.

    Gruss
    deniz
     
  10. RocketMan

    RocketMan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    48
    Registriert seit:
    01.11.2003
    Also Diablo läuft ganz sicher drauf, denn Warcraft 3 läuft auch sehr gut drauf.
    Also rein vom Chip her ist die Radeon 9550 des iBooks viel besser als die Gforce FX 5200 des Powerbooks, wie es mit dem Ram aussieht weiß ich nicht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook oder PowerBook Forum Datum
An alle, die eine neue, große HD für ihr altes iBook oder PowerBook suchen... MacBook 21.08.2007
Suche iBook oder PowerBook G4 MacBook 08.03.2007
iBook oder PowerBook MacBook 02.05.2006
Ibook oder doch Powerbook? MacBook 16.03.2006
iBook 12" oder PowerBook 12" - Kann mich nicht entscheiden... MacBook 19.01.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche