iBook mit G5 über Netgear WLAN Router - nur 3Mbit/s :-(

Diskutiere mit über: iBook mit G5 über Netgear WLAN Router - nur 3Mbit/s :-( im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. Technobilder

    Technobilder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    54
    Registriert seit:
    11.09.2004
    Ich will Dateien zwischen iBook und G5 per WLAN synchronisieren. DAs klappt auch soweit gut, nur wundert mich die niedrige Übertragungsrate.
    Beide Macs haben original Apple Airportkarten, können also 54Mbit/s, nur der Netgear Router ist einer mit 11MBit/s.

    Übertrage ich viele kleinere Dateien, dann ist der Durchsatz auf Rx und Tx jeweils maximal bei etwa 80KB/s, übertrage ich große Dateien (mehrere dutzend MB) dann sind es maximal 400KB/s.
    Unterm Strich komme ich also nur auf 3MBit/s anstatt 11MBit/s.

    Muss man irgendetwas konfigurieren um bessere, höhere Performance zu bekommen? Ich meine, 30% der "Leistung" ist extrem zu wenig.

    Nächste Frage ist dann, welchen 54MBit/s Router Ihr empfehlen könnt.
    Anschluß an DSL, sollte ein paar Ethernetports haben und halt WLAN können.

    Danke.
     
  2. robat

    robat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    10.10.2003
    Und wie immer wird von mir der Linksys WRT54G empfohlen. Such mal hier danach, dann bekommst du einen ganz guten Überblick. :)
     
  3. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.621
    Zustimmungen:
    324
    Registriert seit:
    18.01.2005
    Nö, das ist exakt die Maximalleistung, die Du in dem Setup erwarten kannst. Ich rechne mal vor:

    1. die Brutto-Leistung bei 802.11b liegt bei ca. 5-6 MBit/s, mehr wird man selten erreichen.
    2. Durch diese "Brutto-Leistung" müssen die Daten einmal von Rechner 1 zum Router und wieder vom Router zum Rechner 2. Der Durchsatz wird also nochmal mindestens halbiert (mindestens weil bei mehr Rechnern auch mehr Kollisionen -> mehr Overhead). Bleiben also maximal 3MBit/s

    Dasselbe gilt übrigens auch für 802.11g. Da bleiben von 54MBit auch nur ca. 25 übrig. Du wirst also auch mit neuem Router beim Verschieben von Dateien kaum über 1,5Mbyte/s rauskommen.

    Snoop
     
  4. Technobilder

    Technobilder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    54
    Registriert seit:
    11.09.2004
    Jo, dann werd ich mal auf 54MBit/s aufrüsten, um ne etwas dickere Leitung zu haben :)
     
  5. predatormac

    predatormac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    27.01.2005
    ... und es gibt auch noch 108MBit/s-Router ;-))) Da kann man dann allerdings mit der eingebauten AP-Karte nixmehr machen, da brauchts dann 'nen zusätzlichen (kabelgebundenen) Accesspoint ;-)))

    Cheers.
     
  6. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.621
    Zustimmungen:
    324
    Registriert seit:
    18.01.2005
    Na klar, auf mein USR-Zeugs ist auch 125MBit/s draufgedruckt. Und, isses schneller? Nö. Kannste glatt vergessen. Mit viel Glück holt man da bei besten Bedingungen ein paar MBit raus...

    Snoop
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook über Netgear Forum Datum
mit PC über ibook surfen Internet- und Netzwerk-Hardware 17.06.2008
ibook G3 Tiger kommt über airport nicht ins Netz Internet- und Netzwerk-Hardware 12.02.2008
iBook (g4) mit mini (g4) über Firewire verbinden: Internet- und Netzwerk-Hardware 27.03.2007
emac über ibook ins netz, hilfe!!! Internet- und Netzwerk-Hardware 12.05.2006
g4 über Ibook ins wireless netz Internet- und Netzwerk-Hardware 01.05.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche