iBook mit Anlage Sound "stürzt ab"

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von miracola, 02.02.2007.

  1. miracola

    miracola Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2006
    Hallo,
    mein iBook G4 ist per USB mit meiner Anlage verbunden. Die Anlage hat einen extra USB Eingang. Neuerdings habe ich das Problem, dass der Sound erst einwandfrei läuft, aber nach einiger Zeit ganz plötzlich miserabel wird, es knattert und quietscht dann ganz fürchterlich. Wie kann ich heraus finden, ob es an der Anlage oder am iBook liegt? Eine kurzzeitige Musikunterbrechung hilft fast immer (iTunes Pause oder Anlage an und aus). Manchmal stirbt der Sound nach 15 Minuten, manchmal dauert es länger, aber man kann nicht mehr über längere Zeit Musik hören :(
    Die Anlage (ne Kompakte von Philips) hat keine Garantie mehr, insofern hoff ich das es am iBook liegt :kopfkratz:

    Danke schonmal für euren Rat :keks:
     
  2. Karijini

    Karijini Gast

    Wieos USB? :kopfkratz: Das belastet doch den Prozessor nur unnötig.
    Nimm doch ein normales Audio-Kabel am Audio-Ausgang.
     
  3. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Ich hatte ähnliches mit iMic-Adapter und Anschluss an den Verstärker. Lösung: Der Klinkenstecker war nicht richtig eingesteckt. Der war etwas wackelig.
     
  4. miracola

    miracola Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2006
    sind alle Stecker richtig drin, habs eben geprüft.
    hatte das schon immer per USB - auch früher noch am PC. Neben dem Monitorkabel passt glaub ich auch gar kein Umstecker aus 2 mach ein Audiokabel (den ich nicht besitze) mehr. Und dann müsst ich ja noch mehr umstecken... *faulbin*'
     
  5. miracola

    miracola Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2006
  6. kazu

    kazu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    09.11.2005
    Hm, ich vermute mal, wenn das Aus-und-wieder-Einschalten der Anlage etwas bringt, kann es nicht am iBook liegen...
    Hast Du denn keinen anderen Rechner da, um die Gegenprobe zu machen?
     
  7. miracola

    miracola Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2006
    nee, leider nicht :(
     
  8. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    MacUser seit:
    08.01.2004
    Doch klar, so ein Teil passt da immer noch ran:
    [​IMG]
    Hatte ich früher auch immer so am iBook, mit allen anderen Anschlüssen belegt. Kostet auch nur ein paar Euro fuffzich ;)
     
  9. miracola

    miracola Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2006
    bekomme heute Abend son Kabel, mal schauen. Ist der Sound (s. mp3 da oben) denn für irgendwas typisch?
     
  10. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005

    Genau so hörte sich das an, als mein iMic-Adapter einen Wackelkontakt hatte.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Anlage Sound
  1. w_roy
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    338
  2. Marie84
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    657
  3. MaexFlex
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    713
  4. sn4ke
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    521
  5. nafcam
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    642

Diese Seite empfehlen