iBook Lautsärke!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von NeoSD, 22.09.2003.

  1. NeoSD

    NeoSD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.07.2003
    Hi Leute,

    kleine Frage!
    Ich benutze, wie fast jeder, mein iBook als Musik Anlage und habe es mit meinem Hifi Verstärker über den Kopthörerausgang verbunden.
    Was mich stört ist das die max. Lautstärke des iBooks deutlich unter der meines Pc´s liegt! Dadurch muss ich, wenn ich mal am PC zocke, ständig aufpassen das ich nicht eine tierische Dröhnung abbekomme wenn ich das chinch Kabel umstecke!
    Auch ist es bei Partys nervig den Verstärker immer so tierisch aufzudrehen und wenn dann einer ne CD einlegt fliegen alle Nachbarn aus den Betten!

    Gibt es ein Tool das die Lautstärke des iBook/Ausganges erhöht! Wenn ja wo finde ich das und könnte s für mein Book schädlich sein ?

    thx

    --
    NeoSD
     
  2. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.01.2003
    der rechner selber ist über die tastatur auf maximal gestellt(glaube F4 oder F5)? und itunes auch?
     
  3. NeoSD

    NeoSD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.07.2003
    Ja zu beidem!
     
  4. maxefaxe

    maxefaxe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.08.2003
    Geh unter Systemeinstellungen zu Ton. Im Reiter Ausgabe musst du den Tonausgang anwählen und dann den Regler auf max. ziehen.
     
  5. NeoSD

    NeoSD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.07.2003
    Das ist der gleicher Regler wie unter Gesamtlautstärke oder mit der F5 Taste!
    Sorry abe das bringt mich nicht weiter!

    --
    NeoSD
     
  6. leselicht

    leselicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    08.10.2002
    ... vielleicht am einfachsten, ein altes Mischpult bei ebay zu schießen. Mein altes hat nen Verstärker drin für die Signale. So kannste alles per Flachbahnregler einpegeln und den PC parallel betreiben ohne Umstöpseln. Die gibts sogar mit Equalizer...
    Sicher die billigste und zugleich komfortabelste Lösung
     
  7. FlorianKG

    FlorianKG MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.07.2003
    Warum nicht einfach am PC die Lautstärke verringern? Das würde dein Problem sofort und ohne weiteren Kosten lösen.
     
  8. NeoSD

    NeoSD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.07.2003
    Hi, danke für die Antworten!

    Zum Mischpult:

    Ich möchte ungern/eigentlich nicht noch ein weiteres Gerät anschließen!

    Zum Pc:

    Wäre sicher eine Möglichkeit, aber mich macht es halt auch stutzig das das iBook so eine weitaus geringere max. Lautstärke als meine Dose hat!
    Wenn ich den Pc aber anpasse, besteht weiterhin das Problem, das ich den Verstärker sehr weit aufdrehen muss! Wenn dan wieder eine CD eingelegt wird, stehe ich wieder vor dem alten Problem.
    Es ist also viel sinnvoller die Lautstärke des books anzupassen, da ich so nur ein Gerät anzugleichen habe!

    --
    NeoSD
     
  9. re_ality

    re_ality MacUser Mitglied

    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2003
    auch, wenn's keine richtige Lösung ist: warum legst du die CDs nicht einfach ins iBook ein? Denn lauter wirst du's nicht kriegen.
     
  10. leselicht

    leselicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    08.10.2002
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Lautsärke
  1. w_roy
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    339
  2. Marie84
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    657
    chris25
    16.06.2015
  3. macbak
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.007
    macbak
    26.12.2014
  4. Fadriano
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    344
    geronimoTwo
    25.11.2014
  5. Carlie
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    390
    Carlie
    23.06.2014