iBook Kaufentscheidung

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von LuckyKvD, 26.12.2003.

  1. LuckyKvD

    LuckyKvD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.09.2003
    Ich überlege mir ein 12" iBook als Hauptrechner zuzulegen. Jetzt habe ich natürlich einige Fragen:

    1. Was meint Ihr wird es evtl. schon eine iBook -Verbesserung zum 06.01. (Apple Expo geben)?
    2. Wie ist der Bildschirm so? Reicht ein 12" Bildschirm (Hauptaufgaben - DVD gucken, Website machen (wenig), Musik hören, Textverarbeitung und Tabellenkalkulation und natürlich Chatten) (AIM = luckykvd).
    3. Wie ist die Geschwinigkeit - reicht es auch um QIII zu spielen? Und für sonstige tägliche Sachen, evtl. auch mal mit iMovie einen Film zusammen zu schneiden?

    Welche Ausstattung empfehlt Ihr mir? (Geplant it 640 MB (aber wohl nicht Orginal Apple), AirPort Extreme und BT).

    Saugt eigentlich die iSight und AirPort Extreme viel Strom?

    Hoffe es gibt hier einige iBook - User die mir Ihre Empfehlungen und Meinungen mitteilen können!

    Danke!

    Trelle
     
  2. RandyHansen

    RandyHansen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.10.2003
    Hallo Trelle,

    bei mir ist der Hauptrechner ein iBook 700 mit 12 Zoll, mittlerweile mit externem Monitor 17 Zoll LCD (1024x1280). Ich surfe viel, höre viel Musik und bearbeite Bilder mit dem iBook. Bisher hat es noch nie Probleme gemacht, was bei den neuen iBooks aber anders sein soll. Mittlerweile ist das iBook ein Sparbook geworden, weshalb ich es nicht empfehlen kann (nimm mal die Suchfunktion). Die Materialien und die Verarbeitung haben scheinbar stark nachgelassen. Die Tastatur ist leider beim iBook auch nicht der Hit. Das neue iBook würde ich mir aufgrund der gemachten Erfahrungen hier im Board auf keinen Fall kaufen. An deiner Stelle würde ich mir ein 12er Powerbook holen, allein schon wegen dem DVI-Ausgang für den externen Monitor.

    Gruß
    Randy
     
  3. Zebrissima

    Zebrissima MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.10.2003
    12 "

    ich nütze das Ibook auch als Hauptrechner..


    12" reichen völlig aus, egal ob DVD oder normales Arbeiten , ausserdem is es billiger und MOBILER ;)

    lg
     
  4. Zebrissima

    Zebrissima MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.10.2003
     

    ich bin zufrieden mit der verarbeitung und denke mal, etliche andere auch

    frei nach dem motto : ein unzufriedener user postet häufiger als ein zufriedener !
     
  5. polyesterday

    polyesterday MacUser Mitglied

    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2002
     

    Servus.
    Also ich habe ein iBook G4 12-inch und habe bislang nicht ein einziges Problem mit diesem. Die Verarbeitung finde ich absolut in Ordnung, mir ist da nichts Negatives aufgefallen.
    Ich nutze das Book als Hauptrechner zum surfen, an der Website herumschrauben, Digitalfotos speichern, Office-Anwendung, etc..

    Bin absolut zufrieden und würde es jederzeit wieder kaufen.
     
  6. fipser

    fipser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Wenn ich nicht schon ein G5 hätte wäre mein iBook G4 12" mein Hauptrechner.

    Bis auf DVD Brennen vermisse ich gar nichts. Super Preis -Leistung super Batterielaufzeit.
     
  7. McEzzy

    McEzzy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.11.2003
    hi trelle,

    also ich hab seit ca. 2 wochen ein neues g4 Ibook (14 Zoll , 640 MB Ram /AP) und kann dir somit evtl. ein paar tipps geben:

    1. ich denke nicht, dass die Ibooks bis zur expo noch überarbeitet werden, sind ja erst einen monat alt.
    2. ein 12 zoll display reicht für hausaufgaben machen, surfen, chatten wohl aus, aber dvds schauen wird wohl sicherlich nicht allzuviel spaß machen, klar es geht, aber ich auf meinem 14 Zoll bevorzuge dann doch meinen externen monitor.
    3. mit q3 hab ich leider keine erfahrung, nur würde ich sagen, dass bei aufwendigen film projekten das ibook wohl zu wenig power hat.

    aber sagen wir mal so, html; photos bearbeiten; cad (vectorworks), und auch 3d Rendering (mit cinema 4d) funkionieren einwandfrei.

    zum thema verarbeitung kann ich nur sagen, dass das neue ibook dem alten g3 in nichts nachsteht, die tastatur ist auch um einiges stabiler ( nur sieht leider nicht mehr so schick aus)

    zum thema stromverbrauch kann ich sagen, dass ich mit airport karte im durchschnitt auf 4 - 4,5 Std komme (natürlich nicht wenn ich DVD schaue, halt beim "überlichen" office applikationen, oder mit vectorworks)

    klar man kann immer mehr geld ausgeben, und ist dann irgendwann beim powerbook, aber irgendwo ist auch mal ein limit erreicht, und ich muss sagen, dass das ibook für diesen preis ein absolutes top gerät ist, was auch mehr als die normalen office anwendungen bewälltigt, und bis jetzt habe ich keinerlei probleme mit hard - oder software gehabt, sondern eher das gegenteil ;-) , also in diesem sinne .....

    gruß Mc Ezzy
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2003
  8. gfc

    gfc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.10.2003
     

    soso, du basierst deine Empfehlung also auf Berichten eines Forums? Sehr professionell... :rolleyes:

    @trelle: Für jeden Normaluser hat das iBook genügend Powerreserven.. wenn du Movies professionell bearbeiten willst oder auf 3D Modeling etc angewiesen bist, natürlich ned ;)
    Aber eben: an sich sehr gut! Nur: reicht dir der 12" Bildschirm? Ich hab mir den 14" geholt, aber so eine Entscheidung triffst du (wie ich es gemacht habe), in dem du das Ding in einem Laden mal in Betrieb ausprobierst :)
     
  9. void

    void MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.04.2003
    Ich habe das 12" seit zwei Tagen und bin damit zufrieden.
    Bildschirm reicht mir aus, die Auflösung ist akzeptabel und DVDs kann man m.E. auch damit anschauen.

    Und für WWW, Email, Textverarbeitung & ICQ reicht es allemal..
     
  10. RandyHansen

    RandyHansen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.10.2003
    @gfc: ja, ich glaube schon, dass das stimmt, was hier im Board an Erfahrungen gepostet wird. Würde ich das nicht glauben, würde ich mich hier erst gar nicht aufhalten! Du glaubst also den Leuten hier nichts, wenn sie etwas schreiben...

    Falls kein DVI-Ausgang benötigt wird, kann das iBook durchaus reichen. Ich würde es mir aber unbedingt in einem Laden kaufen, um Pixelfehler auszuschließen. Über die Qualität kann man sich streiten, das iBook soll sich ja auch vom Powerbook abheben.

    Gruß
    Randy
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2003
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen