iBook kauf

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Mammut, 09.06.2005.

  1. Mammut

    Mammut Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.12.2004
    ich weiß, solche threads gibt es sicher ein paar hundert mal hier. ich möchte aber trotzdem einen neuen öffnen, weil (wie man ja weiß) apple den "prozessorentausch" gemacht hat.
    folgendes:
    Ich habe vor in den nächsten 1 - 1 1/2 wochen ein iBook zu kaufen. ich würde es mit folgender konfiguration kaufen: 14", 60 GB HD, 512 MB RAM und BT.
    Glaubt ihr, dass Apple die iBooks updatet? Möchte halt nicht eines kaufen und ein paar tage später kommt was neues bzw. geupdatetes.

    gruß, Mammut
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Also all zu lange kann es nicht dauern. OK, keine Intel-Chips, aber es werden neuere, etwas schneller iBooks kommen.

    http://buyersguide.macrumors.com

    Aber das mit dem 14" kann ich ja gar nicht nachvollziehen... :D ;)
     
  3. Mammut

    Mammut Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.12.2004
    weißt du zufällig wie lange das "soon" schon da steht? ich kann es nämlich kauf erwarten das iBook zu kaufen. zu viel vorfreude und auch ein wenig ungeduldig.
     
  4. maxi.d.

    maxi.d. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2005
  5. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Das "soon" dürfte schon was länger da stehen! ;)
    Mindestens die Zeit die es über dem Durschnittswert liegt. Plus Einen Monat oder so ;)
     
  6. dachief

    dachief MacUser Mitglied

    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    03.05.2004
    Also ein ibook?? Ok ich habe auch eins (12" G4 1ghz) aber im Moment würde ich da echt leiber warten. Die Frage ist doch auch warum es dass 14" sein soll. Einen wirklichen Vorteil sehe ich da nicht.

    Überleg dir doch einfach ein 12" zu nehmen. Die Performance ist zeimlich identisch, es ist billiger und zudem weit kleiner als das 14". Einen externen Monitor für den Heimbetrieb kannst du auch anschließen.

    Falls dann neue Ibooks mit Intel oder G4 kommen sollten hast du zumindest nicht ganz so veil geld ausgegeben. Unabhängig davon habe ich auch viel über die Intel sache nachgedacht und muß hier vielen LEuten im Forum recht geben. Bis es nur noch Macs mit Intel gibt dauert es eh noch und bis die PPC-Unterstützung durch apple eingestellt wird dauert es noch länger. Bis dahin hast du eh einen neuen Mac und langsam ist dein Ibook dann eh, egal ob mit Intel oder IBM.
     
  7. Mammut

    Mammut Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.12.2004
    ich bin nicht böse. ich habe so eine antwort irgendwie erwartet, weil es sicher viele solcher threads gibt. ich bin zwar erst seit dezember 2004 hier bei MU.de, aber in dieser zeit habe ich VIELE solcher threads schon gesehen.
     
  8. Mammut

    Mammut Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.12.2004
    ein 14" ist halt 2" größer als ein 12er. in der schule fällt das dann besser aus. :)
     
  9. maxi.d.

    maxi.d. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.02.2004
    die wurden aber gestern eröffnet ;)
     
  10. Mammut

    Mammut Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.12.2004
    *schäm* habe nur flüchtig in die suche reingeguckt um zu schauen ob solche threads drin sind und dann den thread eröffnet. ich bin ein "nichtdiesucheausnutzender" *nochmalschäm*
     
Die Seite wird geladen...