iBook kaputt?!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von chri1981, 23.03.2006.

  1. chri1981

    chri1981 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.05.2005
    Hallo Leute, ich hoffe, mir kann irgendjemand Rat geben, bin echt verzweifelt...

    Vor etwa eineinhalb Jahren hatte ich zum ersten Mal das Problem, dass der Monitor meines iBook G3 einfach schwarz blieb. Vollkommen normale Startgeräusche, Festplatte läuft an - alles normal, nur der Monitor blieb schwarz. Ich das Teil zu Gravis gebracht, wo es hieß, dass Apple ein fehlerhaftes LogicBoard eingebaut hat in die Version und dass es kostenlos (war eh innerhalb der Garantie) austauschen wird. Haben sie dann gemacht, das Teil lief auch wieder optimal. Bis gestern - gleiches Problem wie vor eineinhalb Jahren. Jetzt geht wieder der Monitor nicht mehr, sonst alles normal - Startgeräusch, Festplatte läuft an.
    Nachdem ich gestern mehrfach verzweifelt mit tausenden Tastenkombinationen während des Starts versucht hab, den Monitor wieder zu starten, hat sich dennoch nichts getan. Erst heut morgen hab ich mich schon gefreut: Nach ca. 12h Ruhezeit startet das iBook wie gewohnt, auch mit Monitor und alles scheint behoben. Bevor jedoch der Anmeldebildschirm kommt, beginnt es heftig zu flackern, schlieren und komische farbige Streifen ziehen sich durchs Bild, die Maus ist nicht mehr zu betätigen und seitdem bleibt der Monitor wieder schwarz.

    Was kann das sein? Ist das wieder das LogicBoard? Hab ich da irgendwelche Garantierechte drauf, weils erst ausgetauscht wurde? Gibt es eine Chance, das Ding wieder zum Laufen zu bekommen ohne Reperatur?

    Grüße
    Christoph
     
  2. gentux

    gentux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    72
    MacUser seit:
    16.01.2006
    ich würde es bei eBay verkaufen und ein neues nehmen, ich vermute es lag am Logic Board.

    Beim Neuen würde ich kurz vor Schluss noch AppleCare nehmen oder das Angebot von Gravis nutzen um sicher zu gehen.
     
  3. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Ja, wieder der gleiche Fehler... da sind alle Boards der G3-Books betroffen.
    Selbst die ausgetauschten haben diesen Fehler...

    Dazu gibt es ein Reparaturprogramm von Apple, was allerdings nur bis 3 Jahre nach Kauf gilt:

    http://www.apple.com/de/support/ibook/faq/

    Falls dein Book da noch reinfällt, kannst du es erneut kostenlos reparieren lassen, falls es zu alt ist, hast du Pech gehabt.

    Achso, der Fehler kann danach natürlich wieder auftreten, da das neu eingebaute Board wieder betroffen ist...[​IMG]

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook kaputt
  1. Brummli
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.053
  2. ruerueka
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    430
  3. Luryx
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    335
  4. jenita
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.322
  5. Nightlife Girl
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    227

Diese Seite empfehlen