iBook G4 - TV Ausgabe Streifen?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Rothlicht, 19.06.2004.

  1. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    MacUser seit:
    31.01.2004
    iBook TV Ausgabe Streifen???

    Hallo zusammen.

    Ich habe mir heute den Apple Video Adapter für mein iBook gekauft.
    So. Jetzt habe ich diesen mit Chinch per Front AV an meinem Fernseher angeschlossen.

    Was mich jetzt stört ist. Das ca. mittig jeweils links u. rechts 2 komische Streifen horizontal durchs Bild gehen. Sieht so aus, als ob da so "Papierknicke" drin wären.
    Und außerdem ist nicht der komplette Monitor auf dem Fernseher :( - Die obere und untere Leiste ist abgeschnitten :-( Habe auch schon alle Einstellungen bei den Monitoren durch. So gefällt mir das nicht, wenn ich da 4 komische Streifen auf dem Fernseher habe. Hat jemand sowas schon mal gesehen und kann mir sagen, wo die herkommen??
    Ach ja. Egal wie ich den Fernseher einstelle, das Bild bleibt oben u. unten abgeschnitten :(

    Ist ja doof. Unter diesen Umständen trag ich das Kabel am Montag gleich wieder zum Händler zurück.

    Gruß

    Alex
     
  2. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
    Hallo Alex,

    das Problem könnte eher am iBook liegen. Die Ausgabequalität soll ja bei einigen iBook nicht so wunderbar sein. Wenn etwas am Rand abgeschnitten wird, sieht das nach Overscan aus. Ist das aktiviert bei dir?

    Dass du einen Rand rechts und links hast, kann neben einem Fehler auch die Ursache haben, dass der TV ein Widescreen ist (16:9) und bei einem 4:3-Bild natürlich einen Rand lässt. Bei vielen Geräten kann man das Bild auch strecken lassen oder proportional vergrößern, wobei dann aber am oberen und unteren Rand etwas wegfällt. Bei Filmen stört das auch überhaupt nicht, da das Bild dadurch größer aussieht und man auch im Film eh immer nur einen Ausschnitt sieht. Es wird ja auch kaum zu 100% passend der Schnitt gewählt. ;)
     
  3. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Hallo.

    O.k. durch die Option Overscan wird das Bild wieder korrekt angezeigt.
    Jedoch habe ich diese komischen Streifen 2 links und 2 rechts ziemlich mittig - die sich durchs ganze Bild durchziehen immer noch. Meinen 16:9 Fernseher hab ich auch schon auf 4:3 laufen lassen. Die Streifen bleiben. Bei Filmen sind diese auch sehr deutlich zu sehen.
    Das es am iBook liegt, glaube ich nicht, weil wenn ich das iBook über den Monitor Adapter auf meinem 19" Monitor laufen lasse, dann habe ich diese Streifen auch nicht. Denn wenn das iBook einen Treffer hätte, dann müßte ich diese Streifen ja schließlich auch bei der Monitor Ausgabe sehen.

    Ach ja. Über das "Kalibrieren"-Tool in den Monitoreinstellungen kriege ich die Streifen auch nicht weg :(

    Gruß

    Alex
     
  4. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
    Wenn der VGA-Ausgang funktioniert, muss sich das nicht zwangsläufig auf den TV-Out übertragen. Der TV-out kann durchaus einen Hau haben und die Streifen produzieren. Möglicherweise ist es das Kabel, wie du schon vermutet hast. Nach einen Austausch des Kabels wird man mehr wissen. Der Händler muss da halt Ersatz leisten.
     
  5. mrchris96

    mrchris96 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2003
    hole das thema mal wieder hoch, da ich auch ein"streifen"-Problem habe.

    Bei mir sind es zwei waagerechte streifen, die entweder von oben nach unten oder von unten nach oben "wandern".
    Einer ist heller als das normale Bild, einer dunkler.

    Am besten wäre es natürlich, erstmal das S-Video Kabel und den Scart-Adapter auszutauschen, bevor ich den Video-Adapter reklamiere, oder?

    Oder gibt es sonst Idee?

    chris
     
  6. cbecker-nrw

    cbecker-nrw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.08.2004
    naja, versuch vieleicht erstmal ALLE einstellungen im monitor menü, da gibt es unheimlich viel zum rumspielen. ganz wichtig ist "monitore erkennen"... weiterhin dfer overscan, refresh-rate etc pp...

    probier einfach mal wirklich alles aus, viel falsch machen kannste da nicht...
     
  7. mrchris96

    mrchris96 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Hallo
    hab lange rumprobieret und bin nu darauf gekommen, dass die Streifen bei mir vom Antennenkabel herrührer (obwohl es extra so ein geschirmtes Teil ist).
    Nachdem ich das Antennenkabel rausgezogen hatte, wurde alles was vom ibook zum Fernseher kam, ohne Streifen oder ähnliches übertragen.
    Jaja der Wald und die Bäume und so. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen