iBook G4 "stürtzt" bei Verbindung ins Internet ab

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von ottcho, 23.01.2005.

  1. ottcho

    ottcho Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2004
    Beim öffnen von Safari, nach dem Ruhezustand wird der Bildschirm eingefroren und es erscheint das Restartfenster. Dies passiert auch wenn z.B. ein word dokument bearbeitet wird und währenddessen der Safaributton angeklickt wird. Nach einem Neustart kann die Verbindung zum Internet hergestellt werden.

    Ich benutze ein Draytek USB ISDN web shuttle, mini vigor 128, ohne externe Stromversorgung. In der Regel ist es an einen USB Hub, zusätzlich zum Drucker, und dem Sender einer wireless mouse, angeschlossen.

    Ich habe ein Ibook G4 1 Ghz , 256, OSx 10.3.5.
    Updates werden regelmäßig gemacht.

    Ich hoffe ihr habt einen Rat.

    ottcho
     
  2. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    Registriert seit:
    16.06.2003
    Zuwenig RAM, besorge Dir mal einen 512 MB Riegel. Bei Speichermangel kann sowas schon mal passieren. Kann aber natürlich auch was anderes sein.
     
  3. ricci007

    ricci007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    11.10.2004
    Also auf den RAM wuerde ich nicht tippen, das kann und darf nicht passieren. Woran es liegen koennt, da bin ich leider auch ueberfragt :(
     
  4. Effendi

    Effendi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.11.2003
    es liegt sicherlich an deiner usb-peripherie.
    ich würde mal auf den virgor tippen, da es ja passiert, wenn du ins netz möchtest.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen